So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1673
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Habe einen Asus eee Pc x 101 Ich weiß mein passwort nicht

Kundenfrage

Habe einen Asus eee Pc x 101
Ich weiß mein passwort nicht mehr zum einloggen.
was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

da bleibt Ihnen leider nichts anderes übrig als das Gerät komplett zurück zu setzen.
Dadurch gehen alle lokalen Daten verloren, aber das Gerät ist zumindest
wieder benutzbar.

Um diese Rücksetzung durchzuführen gehen sie wie folgt vor:
- Schalten Sie das Gerät aus
- Ziehen Sie den Netzsetecker (Strom) aus dem Notebook
- Entfernen Sie den Akku
- Drücken sie den Reset-Knopf an der Unterseite des Geräts für ca. 10 Sekunden mit einem spitzen Gegenstand wie einer Büroklammer ein.


(Hier ein Bild das zeigt wo Sie den Reset-Knopf finden)

Sollte dies bei Ihrem Problem nicht ausreichen gehen Sie wie folgt vor:
- Stecken Sie das Gerät an das Netzteil
- Starten Sie das Gerät
- Drücken Sie beim starten immer wider die Taste F9 bis der Windows Boot Manager erscheint
- Führen Sie über dieses Menü einen sogenannten "Recovery" durch

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es gibt da kein Reset Knopf
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist sehr merkwürdig, da die Zeichnung laut ASUS ein x101 beschreibt...

Dann verwenden sie bitte die zweite Variante über F9.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
jetzt steht da >/boot/vmlinuz-2.6.35.3-10.3.lpt.4netbook ro root=dev/sda1 quiet fastboot acpi_osi=Linux console=ttyS3 i8042.reset
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay, dann gibt es bei der MeeGo Variante nicht einmal so eine Systemwiederherstellung...
Lag dem Gerät dann zumidnest eine sogenannte Recovery-CD bei?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein
es gab keine cd
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Beim Systemstart müsste das System Ihnen empfohlen haben so ein Recovery
Medium zu erstellen. Wenn dies nicht erfolgt ist haben wir jetzt ein
größeres Problem.

In diesem Fall müssen Sie manuell MeeGo (oder ein anderes Betriebssystem)
neu installieren, und die Festplatte vorher formatieren.

MeeGo für Netbooks können Sie hier herunterladen:
MeeGo für Netbooks

Was Sie dafür benötigen ist ein bootfähiger USB Stick, den Sie sich folgendermaßen erstellen können:
Bootfähigen USB Stick erstellen

Zusätzlich packen Sie dann die Installationsdaten eines Betriebssystems
(wieder MeeGo, oder alternativ auch ein anderes Betriebssystem) mit auf den USB Stick.

Starten Sie dann das Gerät und wechseln Sie durch drücken der F2 Taste
ins BIOS. Hier müssen Sie den "Boot Booster" deaktiveren, damit Sie das
System von dem USB Stick starten können.

Nun müssen Sie den bootfähigen USB-Stick mit dem Betriebssystem
einstecken und das Gerät neu starten. Jetzt kann das Gerät die
Installation von dem USB-Stick starten und Sie damit das System
wiederherstellen.

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Noch ein Tipp:

eine einfachere Möglichkeit um den USB-Stick mit MeegGo zu erstellen haben
Sie an einem Windows PC.

Stecken sie dort einfach den USB Stick ein.
Laden Sie sich dort den DiskImager herunter.
Entpacken sie den Disk Imager aus dem ZIP-Verzeichnis.
Starten Sie die W32DiskImager.exe.
Wählen Sie die oben heruntergelandene .img Datei von MeeGo aus.
Wählen sie als Zielverzeichnis den eingesteckten USB-Stick.
Klicken Sie auf "Write" um den Vorgang zu starten.

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Rückfrage?

Wenn ich alle Ihre Fragen zufriedenstellend beantworten konnte wäre ich
für eine Akzeptierung einer meiner Antworten sehr dankbar, da ich nur dann
für meine Arbeit eine Entlohnung erhalte.

Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer