So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6032
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

"itunes funktioniert nicht mehr

Kundenfrage

Hallo, ich erhalte die fehlermeldung "itunes funktioniert nicht mehr - sobald das problem behoben ist, werden Sie benachrichtigt". Habe schon mehrfach deinstalliert und neu installiert, auch im gesicherten modus gestartet. Wer kann helfen? Kitty

 

warum zum teufel kann ich keinen screenshot hochladen???

 

 

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also machen Sie mal folgendes: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- DriverScan
- RegScan
- ASK

Hinweis:
Bitte auch ITunes so löschen lassen und vorher wichtige Daten sichern.

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Am Ende ITunes neu installieren es empfiehlt sich, die Windows Firewall und den Virenscanner während der Installation und auch während ITunes läuft abzuschalten:

http://www.chip.de/downloads/iTunes-32-Bit_13011021.html

Bitte schließen Sie das IPHone/IPad nur direkt per USB an d.h. keine USB-Hubs benutzen. Wenn das IPhone z.B. nicht mehr erkannt wird, weil es sich im Wartungsmodus befindet einmal folgendes machen:

http://iszene.com/thread-35147.html

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter,

Das ist ja eine ganze Menge. Was ist:
- Uniblue?
- ASK.?

Registry-Bootsrennen, driver Scan und reg-Scan sind extra-Programme? Weiß gar nicht, ob ich die draufhabe.

Koennte das alles auch mit einem virenscan-Update zusammenhängen? Ich hab Avira, und es hat sich die letzten Male untypisch verhalten.

Bin zur zeit auf reisen und Laptop ist Zuhause, kann erst Mi wieder testen. Bitte um etwas Geduld, melde mich,

Viele Grüße,
Kitty
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also ASK und Uniblue sind sog. Pseudo Tools völlig sinnlos sprich weg damit, lohnt nicht dessen Sinn zu ergründen. Genau da liegt auch hr Problem, es ist u.U. zu viel davon drauf. Führen Sie doch mal alles in Ruhe aus und Avira ggf. deaktivieren, genauso wie die Firewall sobald Sie ITunes verwenden möchten dann schauen wir spätestens morgen weiter.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter,-

so - ich habe jetzt stunden meines lebens damit verbracht, den anweisungen zu folgen und mein system aufzuräumen. Folgendes:

Habe REVO uninstaller installiert und alles, was soweit überflüssig war/schien, rausgeworfen. Allerdings taucht iTunes in der REVO-übersicht nicht auf, ich konnte es so also nicht deinstallieren. Habe es auf dem normalen weg deinstalliert und dann nach iTunes-dateien gesucht - waren natürlich überall noch welche da.

Der link mit dem ccleaner hat nicht funktioniert - die ziehen anscheinend gerade ihre website um. Aus versehen habe ich zuerst RegClean Pro installiert. Der erzählt mir, ich hätte über 1500 korrupte registry-dateien und sollte die vollversion kaufen. Hab ich jetzt erstmal nicht gemacht. CCleaner dann gefunden, installiert und drüberlaufen lassen. Die anweisung zur reparatur der systemdateien hab ich - vorerst - nicht gemacht - war mir etwas zu heikel. Habe dann firewall und virenscanner deaktiviert, iTunes neu installiert - gleicher fehler.

Habe übrigens festgestellt, dass sich bei mir beim runterladen von irgendwelchen konvertierungsprogrammen für audio-dateien eine toolbar installiert hat "searchconduit", die ich zwar über REVO deinstalliert hatte, die aber trotzdem noch da ist !!!!

So ein f**king scheiss. Was kann/soll ich jetzt tun?

fragt

Kitty

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bittre löschen Sie den Reg Cleaner Pro das Tool ist nicht notwendig. Den CCleaner erhalten Sie hier:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Ich glaube auch nicht, das es 1500 Fehler sind wie auch immmer im o.a. Link bekommen Sie den CCleaner jedenfalls.

Wenn ITunes immer noch nicht will: Virenürogramm abschalten, ebenso die Windows Firewall und dann den USB-Port wechseln. Klappt auch das nicht, prüfen Sie das Apple Gerät an einem anderen PC.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

wie krieg ich jetzt aber das iTunes sauber deinstalliert, wenn es in dem REVO nicht angezeigt wird?

Und wie kriege ich diese scheiss-toolbar (searchconduit) raus, der trotz installation nicht verschwindet?

Danke & gruss

Kitty

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn der Revo Uninstaller kein ITunes anzeigt, existiert es auch nicht. Sie müssen es manuell löschen unter C:\Programme finden Sie es normalerweise auch dort muss alles gelöscht werden, was mit Apple und ITunes zutun hat. Danach müssen Sie den CCleaner laufen lassen, um die Registrierung zu reinigen. Vorher ggf. einmal unter Systemsteuerung > Programme deinstallieren schauen taucht es da wirklich nicht auf, muss es von Hand gelöscht werden.

Die Registtry Einträge müssen Sie ebenfalls manuell löschen Windowstaste+R > regeidt > OK und suchen dort nach Apple und ITunes und entfernen die Zweige vorher aber auf Datei > Export d.h. wenn Sie das erste Suchergebnis haben (Menü Bearbeiten > Suchen) um vorsichtshalber diese Teile der Registry zu sichern.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich habe noch etwas gefunden:

http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=60798#German

damit könnte es funktionieren es ist ein kompletter ITunes Remover. Wenn das nicht klappt, bleibt leider nur der manuelle sehr aufwendige Weg auch hier speicehrt Aple u.U. was:

Windowstaste+R > %AppData% > OK

Da könnten auch Ordner wie ITunes und Apple enthalten sein, ebenso in Ihren eigenen Dokuemten. Vielleicht kommen Sie so weiter.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter,-

habe mir den link angeschaut. Sieht aber so aus, als ob das nur für Mac OS anwendbar ist, ich habe aber einen windowsrechner. Zudem sagt die anleitung, dass das programm für die entfernung der US iTunes-version gedacht ist, wenn man die deutsche installieren will - ich habe aber die deutsche.

Soll ich trotzdem probieren?

Bitte info - danke.

Grüsse

Kitty

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hole mal einen Kollegen dazu. Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Gruss Günter
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

da mein Kollege die frage freigegeben hat möchte ich Ihnen gerne helfen.

Itunes deinstallieren ist ein langwieriger Prozess und dabei wird die geduld auf die Probe gestellt.

Machen Sie zunächst folgendes.

Zunächst gehen sie in die Systemsteuerung---danach unter Programm und Funktionen und entfernen alles was mit Apple zu tun hat. Wen dies abgeschlossen ist drücken Sie die Tastenkombination Windows Taste+R auf der Tastatur und geben den Befehl "regedit" ein (ohne ".."). bestätigen das ganze mit OK und danach nochmals OK falls UAC auftaucht. Als nächstes klicken Sie auf Bearbeiten und in weiterer Folge auf Suchen. Dort tippen sie zunächst Apple ein und bestätigen mit OK.

Nun wird die Registry untersucht und falls eine Mitteilung kommt klicken Sie mit der Rechten Maustaste darauf und wählen Löschen. Machen Sie es solange bis die Meldung kommt nichts gefunden. Zum wiederholen klicken Sie auf der Tastatur <F3>.

Als nächstes gehen sie nochmals unter Bearbeiten --Suchen und tippen Itunes ein und wiederholen die Schritte wie oben.

Um ganz sicher zu sein das alles gelöscht wurde gehen Sie nochmals auf die Festplatte unter C und kontrollieren unter Programme ob es noch etwas von Apple bzw. Itunes auf ihren Computer zufinden ist, falls Ja entfernen Sie es noch.

Als nächstes vor dem Neustart des Computers starten Sie noch den Ccleaner klicken Sie in aber dabei mit der Rechten Maustaste an und wählen "Als Adminstrator ausführen" an (Windows 7 muss lernen deshalb dieser Schritt). und starten Sie die Funktion Analysieren, wen fertig mit der Suche klicken Sie auf "Starte Ccleaner" führen Sie diesen Schritt 2x aus. Nun wechseln Sie zu Registry und führen erneut den Schritt Analisyren aus. Hier kommt Frage ob Sie alles Speichern wollen, klicken Sie auf Nein und als nächstes klicken Sie auf Alles beheben

Nachdem alles entfernt wurde starten Sie den Computer Neu und bevor Sie nun Itunes wieder herunterladen gehen Sie nochmals in die Registry und Suchen QuickTime in der Registry, löschen Sie dieses Programm auch auf ihren Computer und machen nochmals alle Schritte wie oben.

Starten Sie den Computer nochmals, den wie gesagt Itunes bzw. allgemein Apple verankert sich sehr tief in der Registry des Systems. Erst wen wirklich alles entfernt wurde und nirgends mehr etwas von der Apple Software vorhanden ist erst dann installieren Sie Itunes neu, nicht vorher.

Hoffe mein Tipp hat Ihnen geholfen das Problem zu lösen

Mfg