So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1675
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Durch einen Trojaner hat es meine Dateitypen verändert, Z.B

Kundenfrage

Durch einen Trojaner hat es meine Dateitypen verändert, Z.B xxx.mdb zu xxx.mdb.clxp. Wie kann ich diese Dateitypen wieder ändern?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Dateien sind definitiv zerstört und lassen sich nicht wieder herstellen. Dieser Trojaner ist einer der neuesten Schädlinge. Bisher gibt es noch keinen wirksamen Schutz dagegen und keine Möglichkeit die dadurch zerstörten Dateien wieder herzustellen. Der Trojaner kodiert die Dateien und verschlüsselt deren Inhalt mit einem Zufallsschlüssel. Ohne diesen Schlüssel können die ursprünglichen Dateien nicht wieder hergestellt werden.
Da dieser Schlüssel nirgens gespeichert wird ist eine Wiederherstellung unmöglich. Sie können nur versuchen, den Trojaner zu entfernen und danach die Dateien von einer Datensicherung wieder auf den Rechner zu kopieren. Wenn sie keine Datensicherung haben, dann sind die Daten verloren.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hierfür gibt es noch eine letzte Möglichkeit. Bitte laden sie sich
über den Link auf folgender Seite den File Unlocker herunter
und versuchen Sie die Daten damit wieder zu entschlüsseln:

http://www.trojaner-board.de/114224-avira-ransom-file-unlocker.html

Sollte das Programm Sie nach einer Datei fragen müssen Sie in den
Verzeichnissen auf Ihrem PC nach einer Datei suchen in der der
Programmierer des Trojaners Sie bittet Ihn zu kontaktieren und
ihm den in der Datei enthaltenen Schlüssel mitzuteilen.

Diese Hacker wollen damit Geld verdienen. Wenn Sie dem Programm
dann eine dieser Dateien mitteilen wird das Programm damit
beginnen die Dateien wieder zu entschlüsseln.

Sollten keine derartigen Dateien vorliegen, oder das Programm die
Dateien nicht wiederherstellen können sind die Daten wie mein Kollege
schon gesagt hat endgültig verloren.

Ich drücke Ihnen die Daumen dass das Programm Ihre Daten noch retten kann.

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte seien Sie doch so nett und geben Sie nach dem "Rettungsversuch" bescheid ob Sie noch etwas retten konnten.

Vielen Dank schonmal!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sorry, diesen Link kannte ich schon und keine Chanche.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das tut mir leid, dann sind die Daten tatsächlich verloren.