So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1675
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Hallo Fujitsu Support, ich möchte meinen Celvin NAS-Server

Kundenfrage

Hallo Fujitsu Support,

ich möchte meinen Celvin NAS-Server Q700 quasi "ins Internet stellen" und remote auf dort gespeicherte Files zugreifen.

Eine DNS habe ich bereits bei www.no-ip.com geordert und auch im CleVin-NAS unter Ntzwerkeinstellungen in den relevanten Feilder eingetrage. Ferner habe ich die Netzwerkzugriffe/Ports auf dem NAS und meinem Router freigegeben.

Das Systemprotokoll zeigt auch, dass ich eine Verbindung zum no-ip Server bekommen,
aber die DDNS-Anlage auf dem NAS wird aber abgelehnt.

Haben Sie einen Tipp woran es liegen/hängen könnte.

Ganz herzlichen Dank für Ihr/e Feedback/Antwort.

Mit freundlchen Grüssen

Klaus Schaller
([email protected])
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Damit die Zugriffe funktionieren müssen folgende Einstellungen gegeben sein:

- Am Router muss die Dynamic DNS-Eintragung vorgenommen sein, damit die IP-Adresse regelmäßig aktualisiert wird
- Am Router müssen per Portforwarding die entsprechenden Ports an das NAS durchgeroutet werden (FTP? etc.)

Sie sollten dann einmal mit einem Ping auf den DNS versuchen ob Ihr Router
erreicht werden kann. Wenn das funktioniert sollten Sie auch Zugriff
auf den NAS bekommen.

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Lehmann,

vielen Dank.

Die neue Konfiguration greift leider nicht.

Wie soll ich den ping absetzen?
D.H. sicherlich nicht auf dem NAS (wüsste nicht wie) sondern auf meinen Notebook
und was soll ich anpingen? Den no-ip Host oder das NAS (das erreiche ich ja per admin-Zugirff)?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Gruß

KS
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Den Ping können sie von Ihrem Notebook aus absetzen. Von no-ip müssten
Sie ja einen DNS-Namen bekommen haben der jetzt mit Ihrer IP-Adresse
hinterlegt wird. Pingen Sie den einmal an (z.B. IhrName.no-ip.com).

Das muss funktionieren, sonst ist die IP noch nicht korrekt
eingetragen, oder der Router blockt die Abfragen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Lehmann,

leider bin ich nciht weiter gekommen.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

Viele Grüße


KS
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie mir beschreiben was das Ergebnis des Pings war bleibe ich gern weiter dran :)