So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1672
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Bei Überprüfung des Systems erschien die Mitteilung, daß ein

Kundenfrage

Bei Überprüfung des Systems erschien die Mitteilung, daß ein oderer mehrere (64)
versteckte Objekte gefunden wurden.
Zur genaueren Identifkation und Reparatur ist eine Überprüfung mhat bei der schnellprüfunit der
Rescue-CD erforderlich. Diese liegt mir leider nicht vor. Ich habe nur das Produkt
Avira Internet Security 2012 - elektronisch -. Wie kann man das Problem lösen??

Microsoft hat bei der Schnellprüfung den Fehler nicht gefunden.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

das ist eigentlich ein Problem mit einem kürzlich verteilten Windows-
Update und soll schon bald behoben werden. Durch dieses Update wurden
64 Dateien vor dem Virenscanner verborgen.

Für den Fall dass Sie dennoch auf Nummer sicher gehen möchten gebe ich
Ihnen gern eine Anleitung wie Sie die Rescue CD erstellen und nutzen können.

Die Avira Rescue CD ist Freeware und kann kostenlos bezogen werden.
Sie müssen einfach die ISO-Datei herunterladen und mit einem ISO-Brennprogramm auf eine CD brennen. Danach starten Sie den Rechner von
dieser CD und das System kann auch auf diesen versteckten Dateien für den Scan zugreifen.

Anbei gebe ich Ihnen alle dafür erforderlichen Links:
Die Rescue CD
Ein sehr gutes ISO-Brennprogramm

Wenn die CD gebrannt ist starten Sie den Rechner neu und drücken Sie
beim startvorgang wiederholt ENTF, F2 oder F10 um ins BIOS zu gelangen
(welche Taste es bei ihrem System ist wird beim starten angezeigt).
Dort ändern Sie in den Einstellungen die Bootreihenfolge so ab dass
das CD/DVD-Laufwerk als "Primäres Bootgerät" ausgewählt ist.
Nun speichern Sie die Einstellungen, legen die Rescue CD ein, und
verlassen das BIOS. Der Rechner startet sich neu und läd von
der Rescue CD, wodurch Sie das komplette System scannen können.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Für 20 € hätte ich mir auch die CD schicken lassen können.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Entscheidung dies als Anfrage auf JustAnswer zu formulieren
haben Sie getroffen und nicht ich.

Zudem haben Sie von mir nicht nur einen Link bekommen, sondern eine
umfassende Anleitung wie die CD zu erstellen, und wie der Rechner
einzustellen ist um diese überhaupt nutzen zu können. Noch dazu habe
ich sie darüber informiert dass es sich dabei nur um ein Problem mit
Windows handelt das ohnehin bald behoben werden soll.

Wenn das für Sie alles nicht neu ist frage ich mich weshalb Sie die Frage hier gestellt haben?!

Bisher haben Sie für Ihre Anfrage jedenfalls noch keinen Cent bezahlt.
Dies geschieht erst wenn Sie eine meiner Antworten per Funktion "akzeptieren".

Wenn Sie der Meinung sind dass die Zeit die ich aufgebracht habe Ihnen
diese Anleitung zu erstellen kein Geld wert ist können Sie auch einfach
keine der Antworten akzeptieren, und dann werde ich für meine Arbeit auch nicht bezahlt.

Ich habe jedenfalls alles dafür getan damit Sie informiert sind worum
es sich bei dem Problem handelt und damit Sie alles nötige Werkzeug an
der Hand haben um sich darum zu kümmern.

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schicken Sie mir bitte die CD. Mit 20 € ist Sie gut bezahlt.

Es hätte in diesem Fall gereicht, wenn Sie mitgeteilt hätten, daß dies ein Problem von

Windows ist, was in Kürze behoben wird.

Leider bin ich nicht der Computerfachmann. Ich habe Schwierigkeiten mir dir CD zu brennen und im Bios kann ich auch nichts abändern.

Jedenfalls sollen Sie Ihr Geld schon bekommen. Deshalb akzepzire ich.

Aber ich möchte die Testflatrate gleich kündigen.

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Von den 20€ die Sie bezahlen landen nur 10€ (vor Steuer) bei mir.
Einen CD-Versandservice kann ich Ihnen daher für die 6€ Netto
nicht anbieten, ich hoffe hier auf Ihr Verständnis.

Allerdings stehe ich Ihnen hier gern zur Verfügung um Sie beim
Brennvorgang und den folgenden Einstellungen zu unterstützen.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Lehmann,

es tut mir leid, daß Sie soviel unnötige Zeit und Schreiberei in diese Sache investiert

haben.

Aber Sie sind hier an einen absoluten Laien geraten. Ich vertraue Ihrer Aussage, daß sich das Problem von alleine löst.

Ich möchte mich für die angebotene Unterstützung für den Brennvorgang und den

folgenden Einstellungen herzlich bedanken, aber ich möchte die Angelegenheit

abschließen. Sie haben Ihre Arbeit korrekt geleistet, und sollen auch gemäß Vereinbarung bezahlt werden.

MfG H.- G. Schmidt

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay, das verstehe ich absolut.
Solange Ihr Windows immer die automatischen Updates beziehen kann
brauchen Sie sich hier keine Sorgen zu machen. Zwar lässt Microsoft
sich mit der Lösung im Moment ziemlich viel Zeit, aber Sie wird kommen.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag und stehe Ihnen bei Rückfragen
zu dem Thema hier weiter zur Verfügung.

MfG,
Marcel Lehmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer