So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.
Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Hallo, über die Datenträgerverwaltung von Windows 7 habe

Kundenfrage

Hallo,

über die Datenträgerverwaltung von Windows 7 habe ich aus Versehen die 2. Partition auf einer meiner Workplatten gelöscht. Hat Microsoft ein Tool zum Recovery?

Danke
Horst Bressem
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider bietet Microsoft kein Tool zum recovern von gelöschten Partitionen. Zudem ist der ganze vorgang nicht einfach. Sie brauchen dafür ein spezielles Tool namens TestDisk. Dieses Tool müssen Sie aber von Außen starten, also nicht direkt über Windows. Der leichteste Weg wäre über eine Live-CD wie der Computerbild Notfall CD. Eine Anleitung dazu finden Sie HIER.
Viel Erfolg!
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht, eine der Antworten noch zu akzeptieren und vielleicht eine positive Bewertung zu hinterlassen.
lg Simon Wagar
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht, eine der Antworten noch zu akzeptieren und vielleicht eine positive Bewertung zu hinterlassen.
lg Simon Wagar
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Mit der Antwort bin ich nicht zufrieden.

Bei meiner Anfrage erwähne ich, dass ich "TestDisk" ausprobiert habe und dass das Tool nichts gebracht hat. Und gerade dieses Programm empfehlen Sie nun als Experten-Antwort.

Na ja, 20,- Euro gezahlt für nichts

Horst Bressem

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wie kann ich die 20,- Euro zurück bekommen für eine Antwort, die keine Lösung ist, da ich bei meiner Anfrage extra darauf hinweise, dass ein Lauf von "TestDisk" vor meiner Fragestellung zu keinem Erfolg geführt hat.

 

Methode erinnert mich an Abzocke