So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine ältere Software die mit CodeGear™ Delphi®

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine ältere Software die mit
CodeGear™ Delphi® 2007 entwickelt wurde und die ich gerne erweitern möchte.
Welche Wege empfehlen Sie?
Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

dazu kann ich Ihnen das freie Lazarus Projekt empfehlen es ist weitgehend zu Delphie kompatibel und funktioniert unter Windows 7 sehr gut, auch ich nutze es ab und an:

http://www.heise.de/download/lazarus-1159651.html

es basiert auf Free Pascal und kann auch Delphie Projekte übernehmen. Weitere Informationen erhalten Sie hier:

http://wiki.freepascal.org/Lazarus_For_Delphi_Users/de

ich weise aber darauf hin, das Komponenten von dritten möglicherweise nicht übernommen werden können. Die letzte Delphie Version sollte jedoch auch problemlos unter Windows 7 funktionieren. Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter

ihre Antwort is im ersten Ansatz brauchbar, jedoch fürht sie micht so recht ans Ziel.

Könnte ich Sie (natürlich gegen Bezahlung) etwas tiefer mit einbinden und von Ihnen ein fragmentiertes Projekt in eine lauffähige Form bringen lassen?

Danke Und gruß

Bernd

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich befasse mich nicht so sehr mit Pascal, das ist eher ab und zu mal der Fall. Viel häufiger entwickle ich Software in C# XXXXX RB oder manches mal auch Java aber an und an kommt Lazarus wegen der interessanten Komponenten schon zum Einsatz. Ich würde Ihnen mal den folgenden sehr guten Artikel empfehlen:

http://wiki.freepascal.org/Code_Conversion_Guide/de

dort geht man genau auf dieses Problem ein. Es müssen zum einen Abhängikeiten erfüllt sein und zum anderen muss man natürlich den Code gem. den dortigen Hinweien evtl. auch ein wenig anpassen. Wahrscheinlich müssen Sie File für File durch gehen und daraus ein neues Projekt erstellen das dauert natürlich ein wenig aber es lohnt sich. Was meinen Sie?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Günter,

mit dem Pascal hätte ich kein Problem und das könnte ich auch schrittweise bewältigen.

Mein Problem ist im Moment eher das Projekt richtig zum Laufen zu bekommen in Verbindung mit einer Reihe von bereitgestellten Bibliotheken.

Es handelt sich um eine gekaufte Entwicklung (der Entwickler ist nicht mehr verfügbar) , bei der ich auch nicht sicher sein kann, ob alle Bibliotheken vollständig sind.

Es handelt sich um eine Inselanwendung in der Messtechnik mit GPIB-Schnittstelle.

Der Umfang aller Dateien sind gepackt etwa 45MB.

Gruß Bernd

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ok das macht es noch viel schwerer. Ich würde hier offen gesagft das ganze Step bei Step lösen aber da da schon Bibliotheken dabei sind, die gewisse Abhängigkeiten erwarten kann es sein, das das mit Lazarus nicht klappen wird.

Es würde dann eher Sinn machen, die Delphi Version zu benutzen Lazarus ist nicht 100% kompatibel und kann es bei solch grossen Projekten mit ext. BibliotehXXXXX XXXXXm sein. Wissen Sie evtl. welche Version von Delphie damals verwendet wurde?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

das stand ja schon in meinem erten Anschreiben:)

CodeGear Delphi 2007, es war ja eigentlich der Kern meiner Frage.

Habe sie Kontakt zu Lauten, die da tiefer drin sind?

Gruß Bernd

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

stimmt stand schon da ;-) also, das kann man noch kaufen kostet aber ~ 900 Euro:

http://www.softline24.de/e-vendo.php?shop=soft&SessionId=&a=article&ProdNr=20984&VariantenNr=1059&t=15&c=2244&p=2244

naja, die Frage wäre ob sich das lohnt und Sie müssen dann sogar noch schauen, wie es mit den Bibliotheken ist u.U. sind diese extra oder sogar nicht mehr verfügbar jedenfalls nicht, um zu entwickeln es sei denn der ursprüngliche Entwickler hat sie dazu gepackt.

Ich kenne nicht direkt Leute, die mit Delphi entwickeln aber ich könnte mir vorstellen, das SIe hier direkt fündig werden:

http://entwickler.de/zonen/portale/psecom,id,216,nodeid,.html

und:

http://www.delphi-treff.de/

mit Lazarus werden Sie im Zweifel nicht so weit kommen, ich wußte ja nicht das es doch ein so grosses Projekt ist hier wäre ein normales Delphi wohl die kostengünstigste Wahl denn den Code anzupassen dürfte sogar ein wenig teurer sein.

Lazarus eignet sich eher für mittlere Projekte aber Ihres scheint doch recht gross zu sein daher wäre es evtl. logischer, dort ein wenig mehr Geld zu investieren als es mit Lazarus zu versuchen. Ich höre mich aber weiter um.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

OK, die 20.- € war mir die Antort wert.

Danke nochmal,

Gruß Bernd

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Bernd,

kein Problem und auch von mir danke :-) für die Akzeptierung ich bleibe auf jeden Fall am Thema dran evtl. höre ich heute noch etwas :-)

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer