So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5961
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe eine externe Trekstor Festplatte mit 320 GB; beim

Kundenfrage

Ich habe eine externe Trekstor Festplatte mit 320 GB; beim einschalten erkennt mein PC zwar ein ext. Speichermedium "Laufwerk: F", was ok wäre, aber nicht "trekstor"; die Laufwerkerkennung wird auch nur kurz angezeigt und verschwindet dann wieder; die Gerätebeschreibung sagt "das Gerät funktioniert einwandfrei", aber ich kann auf keinerlei Daten zugreifen.
Gibt es für mich eine Möglichkeit an die Daten ranzukommen, oder muß ich die Daten anderweitig retten lassen, soweit überhaupt möglich.

Vielen Dank XXXXX XXXXX im voraus für ev. Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen

fritz Schrottenbaum
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

haben Sie mit dem konkreten PC schon einmal auf die Daten der
Festplatte zugegriffen?

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja; ich habe die ext. Festplatte bereits 3-4 Jahre und hatte bis vor ca. 4 Monaten keine Probleme daten dort zu speichern und auch wieder abzurufen;

vielleicht noch ein Hinweis: im Gerätemanager unter Eigenschaften wird "Volumen 0 " angezeigt; kann die Festplatte durch Angriffe von außen zerstört worden sein?

Norton Virus und Firewall sind aktiv und funktionieren auch sehr gut;

 

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich vermute eher eine Beschädigung des Datenträgers oder des Dateiformats.
Wenn der Datenträger im Windows Explorer angezeigt wird können Sie einmal folgendes testen:
- Drücken Sie WINDOWSTASTE+R
- Geben sie in dem erscheinenden Fenster ein: cmd
- Bestätigne Sie mit ENTER
- Es erscheint die Eingabeaufforderung geben Sie dort folgendes ein und bestätigen sie mit ENTER:

chkdsk LAUFWERKSBUCHTABE: /F /R

Also wenn das Laufwerk auf F angezeigt würde:

chkdsk F: /F /R

Werden Fehler angezeigt? Eventuell genügt diese Reparatur schon damit
Sie wieder an Ihre Daten kommen.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Diese Antwort könnte auch von mir (Laie) sein;

für diese Antwort (hilfe??? keine ) bin ich nicht bereit zu zahlen!

 

Wenn Sie Ehrlich geantwortet hätten, dass Sie dieses Problem nicht kennen, bzw. lösen können und mir eine Empfehlung (Datenträger defekt) geraten hätten, könnte ich damit leben. eine Anleitung zur Prüfung z. B. ob Datenträger über USB verbunden

sein muß, usw.fehlt. Sie gehen von einem Nutzer mit entsprechenden Kenntnissen aus.

Es wird lediglich ein E/A Gerätefehler angezeigt!

Mit dieser Antwort bin ich genausoweit wie vorher; tut mir leid, aber Antwort ist einfach nur schotter!

Danke!

 

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hatte Sie gebeten zu prüfen ob die Platte im Windows Explorer
angezeigt wird und darauf keine Antwort erhalten. Ich habe Ihnen
für den Fall dass dies so ist eine Anleitung an die Hand gegeben
um den Fehler gegebenenfalls zu beheben, auch hierzu haben Sie
nichts geschrieben. Anstatt dessen wird es hier persönlich.

Ich gebe Ihre Anfrage daher für meine Kollegen zur Bearbeitung frei,
ich möchte mich hiermit nicht weiter beschäftigen.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

wie mein Kollege (von der beantwortung der Frage zurückgetreten) Ihnen schon mitgeteilt hatte wäre es gut das Sie die Festplatte mit Chkdsk überprüfen ob eventuelle fehlerhafte Sektoren vorhanden sind. Diese Überprüfung kann sehr nützlich sein um zu sehen ob es eine geschrottete Festplatte ist bzw. eine nicht funktionierende.

Anleitung auch hier-->

http://blog.tim-bormann.de/defekte-festplatte-retten.html

 

 

 

Natürlich ist noch die Möglichkeit das der Controller auf der Festplatte defekt ist, diese Platine finden Sie unterhalb der Platte und liegt offen. Falls dies der Fall sein sollte haben Sie die Möglichkeit diese Platine auszutauschen und zwar benötigen Sie dazu eine andere Festplatte mit den genauen Bezeichnungen die auf ihrer defekten Plvorhanden ist.

 

 

Mfg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer