So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5995
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe einen ACER Aspire 5103WLMi Beim Einschalten bleibt

Kundenfrage

Ich habe einen ACER Aspire 5103WLMi
Beim Einschalten bleibt der Bildschirm schwarz.
Offenbar bootet das System XT nicht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 5 Jahren.

Willkommen zu Justanswer.

 

Wenn das Notebook nach dem Einschalten noch Geräusche macht (Festplatte, Lüfter) und/oder Status-LEDs leuchten aber dennoch nichts am Bildschirm angezeigt wird, so ist offenbar das Display defekt. Dies können Sie testen, indem Sie einen externen Bildschirm an das Notebook anschließen.

Sollte hier ein Bild angezeigt werden, ist das Display defekt und muss getauscht werden.

 

Wenn das Notebook nach dem Einschalten weder Geräusche macht noch irgendeine LED leuchtet, liegt ein Problem bei der Stromversorgung vor. In dem Fall versuchen Sie folgendes:

Nehmen Sie den Akku aus dem Gerät und trennen Sie das Netzteil. Warten Sie zehn Sekunden und stecken Sie dann das Netzteil wieder ein. Versuchen Sie das Notebook nun ohne Akku einzuschalten.

Sollte dies funktionieren, ist der Akku defekt und muss ersetzt werden.

Sollte dies nicht funktionieren, ziehen Sie das Netzteil und installieren Sie nur den Akku. Versuchen Sie das Notebook ohne Netzteil, nur mit Akku, zu starten.

Wenn das Notebook startet, ist das Netzteil defekt und muss ersetzt werden.

 

Startet das Notebook in keinem der beiden Fälle liegt ein Defekt am Mainboard vor und das Gerät muss repariert werden. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an den Acer Support unter der Telefonnummer: 0900 - 1 00 22 37 / 0,99 € pro Minute, Montag bis Freitag, 08:00 - 18:00 Uhr.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Problem schwarzer Bildschirm ist ein bekanntes ACER-Problem wie ich den Foren entnehmen konnte. Der zweite Bildschirm zeigt auch nicht und Strom kommt aus der Steckdose.
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 5 Jahren.
In dem Fall sollten Sie sich direkt an den Acer Support wenden um das Gerät reparieren zu lassen. Telefon: 0900 - 1 00 22 37
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Diese banalen Antworten sind nicht akzeptabel!
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

mein Kollege hat die Frage freigegeben.

 

Viele Acer haben "Flexingprobleme". Bestimmte IC's verlieren durch Wärmeausdehnung oder Verwindung den Kontakt zum Mainboard.

Hier kann Ihnen nur eine Service Werkstätte helfen, die einen Mainboard Tausch durchführt. Mit der Windows XP CD einlegen und Neu starten und dabei eine Reparatur Routine laufen zu lassen wird nicht viel bringen, ebenso die Bios Batterie zu entfernen und nach 10-15Minuten wieder einzulegen wird auch nichts bringen, kann sogar passieren das danach noch ein Bios Passwort verlangt wird und das sie sicher nicht wissen.

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was soll sein - ich hab das Teil jetzt von unten aufgeschraubt. Leider löst sich das board im Bereich der Scharniere nicht. Ziel war die BIOS Batterie zu finden und erst mal gegen eine neue zu tauschen. Ich kann die aber nicht finden. Ich habe die Festplatte ausgebaut und in ein baugleiches Notebook eingesetzt - läuft dort problemlos. In das Problem-Notebook habe ich eine neue Festplatte einsetzt und eine VISTA-System-DVD eingesetzt. Beim Neustart passiert aber keine Installation. Bildschirm bleibt dunkel.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nun es geht nicht um die Festplatte!

 

Es geht rein nur um das Mainboard dieses muss gewechselt werden, nicht die Festplatte und das kann nur jemand machen wo ein Ersatz Mainboard hat.

 

Mfg

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Mir ging es in ersten Linie um den Zugang zu den Daten aus dem problematischen Notebook mit dem schwarzen Bildschirm. Dessen Festplatten konnte ich in dem Ersatz-Notebook (baugleich) problemlos wieder zum laufen bringen.

Der zweite Schritt ist die 'Bearbeitung des problematischen Notebooks mit dem immer noch schwarzen Bildschirm und der neuen Festplatte. Dort will ich die Batterie wechseln - finde die aber nicht. Vorher tausche ich kein Mainboard. Kann das Mainboard aber im Scharnierbereich nicht lösen.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gehen Sie bitte auf diese Webseite und laden Sie sich das Service Manual herunter. Zu finden wen Sie nach unten Scrollen und auf Download klicken anschliessend müssen Sie im neuen Tab eine Email Adresse eingeben, damit sie das Dokument herunterladen können.

 

Mfg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer