So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Seit der Aktualisierung von Thunderbird 3.1.20 auf 11.0.1 erscheint

Kundenfrage

Seit der Aktualisierung von Thunderbird 3.1.20 auf 11.0.1
erscheint immer die Warnung:
Fehler beim Senden des Benutzernamens. Der Mail-Server pop3.web.de
antwortet: login only everey 720 seconds allowed.
Auch nach 12 Minuten ist das Abrufen der Nachrichten nicht, ohne diese Fehlermeldung,
möglich. Bei der alten Version war dieser Fehler nicht!

Mit freundlichen Grüßen
August Oberrauch
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.

Überprüfen Sie bitte bei den Kontoeinstellungen und hier bei den Einstellungen für den Posteingansserver, ob das Zeitintervall für das Überprüfen auf neue Nachrichten auf einen Wert über 12 Minuten eingestellt ist bzw. deaktivieren Sie diese Einstellung gleich ganz.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Antwort.
Das Zeitintervall war bei 16 Minuten eigestellt.
Auch bei der Deaktivierung (s. Anhang) und einer Wartezeit von bis zu einer
1 Stunde, wird die Warnung angezeigt!
Wird die Fehlermeldung mit OK bestätigt, erscheint das Fenster
"Login fehlgeschlagen; Login auf dem Server pop3.de fehlgeschlagen".
Seit dem Upgrade 3.1.20 -> 11.0.1 wird der Fehler ständig angezeigt!

Mit freundlichen Grüßen
August Oberrauch
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Warnung und auch die Abbruchmeldung kommt ja vom web-de Server. Das bedeutet, daß tatsächlich mehrmals auf das Konto verbunden wird.
Wenn das nicht direkt im TB durchgeführt wird (das haben Sie ja abgestellt) ist es noch denkbar, daß aus irgendwelchen Gründen TB zweimal bzw. noch ein anderes E-Mail Programm (dann wahrscheinlich WIndowsLiveMail) gestartet wird.

Das sollten Sie jetzt zuerst einmal im Taskmanager überprüfen und dort gegebenenfalls die zweite Version abschalten.

Die zweite Variante ist, daß beim Update etwas schief gelaufen ist und neben der neuen auch noch Reste der alten TB Version existieren.
Deshalb schlage ich Ihnen vor, daß Sie zuerst einmal Ihre E-Mails und anderen Daten sichern und dann Thunderbird mit allen Resten mit dem CCleaner entfernen. Danach können Sie dann eine saubere Neuinstallation der aktuellen TB-Version durchführen und im Normalfall sollte dann das Problem behoben sein.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer