So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ihr Stick MD86694 (Aldi Nord). Funktionierte einwandfrei bis

Kundenfrage

Ihr Stick MD86694 (Aldi Nord). Funktionierte einwandfrei bis vorgestern.
Nachem ich mir einen Trorjaner eingefangen hatte, der meinen Rechner komplett blockierte, habe ich seit gestern meinen Rechhner wieder aufgebaut Windows XP Prof SP3 mit MS Office Prof XP. Auf meinem DELL-Laptop mit Windows XP Prof SP2 mit MS Office Prof XP kann ich den auf den Stick nach wie vor gut zugreifen, auf den wieder aufgebauten Tower nicht! Was ist zu tun? Das Problem kann für Sie nicht neu sein, da der Stick seit Februar ausgeliefert wird. Ich bitte um Vorschläge.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

generell ist es so, das USB-Sticks in der Grössenordung 16 - 32 GB leider oft Probleme machen grundsätzlich ist auch davon abzuraten, solche Sticks zu benutzen. Das Problem ist, das diese sehr oft einfach kaputt gehen oder nur in bestimmten Fällen funktionieren. Können Sie am besagten PC denn auch andere USB-Geräte nicht verwenden oder betrifft es nur diesen einen Stick?

http://www.chip.de/downloads/USB-Fehlerbehebung_37417412.html

damit kann man die meisten USB-Probleme recht schnell ausfindig machen und ggf. lösen. Falls Sie einen passiven USB-Hub verwenden, entfernen Sie diesen bitte und schließen den Stick direkt an den PC an. Beachten Sie, das XP veraltet ist und keine modernen USB 3.0 Geräte verwalten kann.

Schauen Sie auch mal in den Gerätemanager:

Windowstaste+Pause > Hardware > Geräte Manager

ob da alles OK ist, ggf. müssen Sie Treiber aktualisieren. Auf dem besagten PC sollten Sie folgendes machen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Testphase ablehnen. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich im konkret nicht. Danach sollten Sie unnötige und damit nutzlose Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- DriverScan
- RegScan
- Babylon
- ASK

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Für USB-Sticks gibt es keine Treiber, diese sind bereits im Stick selbst bzw. in WIndows fest integriert. Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

prüfen Sie auch mal das Dateisystem:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

danach schauen Sie mal, ob der besagte Stick in der Datenträgerverwaltung auftaucht:

Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung

Dann schauen wir weiter. Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Ich bin heute allerdings nur bis 18 h hier, daher bitte ich um Verständnis, falls meine Antworten verzögert kommen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke ich akzeptiere.
Mfg
Hans-Michael Luther
Ingrid-Bergman-Str. 8
14822 Borkwalde
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

in Ordnung. Gehen Sie entsprechend Schritt für Schritt vor. Entweder ist der Stick defekt (dürfte aber nicht sein, wenn er woanders läuft) oder auf dem besagten PC klappt noch etwas nicht. Ich habe aber auch oft den Fall, das ein Stick nicht an allen PCs läuft vorlalem bei grösseren Sticks. Mit meinen Vorschlägen kommen Sie auf jeden Fall weiter. Sehr gern bin ich weiterhin für Sie da!

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer