So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1675
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Nach einem Virus steht vor allen Dateien locked und die Dateitypen

Kundenfrage

Nach einem Virus steht vor allen Dateien locked und die Dateitypen haben sich verändert. Wie kann ich das rückgängig machen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

klingt nicht gut und eher so, als wäre der Trojaner immer noch vorhanden machen Sie rst mal folgendes: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Testphase ablehnen > vollständiger Scan und dann am Ende auf Ergebnisse anzeigen den PC ggf. neu starten, falls dies verlangt wird

Danach sollten Sie völlig sinnlose und somit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- DriverScan
- RegScan
- Babylon
- ASK

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte alle Datei- und Registryreste entfernen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Am Ende PC neu starten und teilen Sie mir doch mit, wie es jetzt ist. Das umbennen müssen Sie aber selbst machen es gibt aber Tools, die das in einem Rutsch können z.B. AntRenamer.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alle Anweisungen wurden ausgeführt und verarbeitet. An den Dateien hat sich nichts geändert. Beispiel: Exel Datei: Name - Änderungsdatum - Typ alt "Microsoft Exel Arbeitsblatt" NEU Typ "PPKK-Datei". Damit läßt die Datei sich nicht ändern. Wie kann ich den Dateityp ändern in Microfoft Exel Arbeitsblatt?
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

die Chancen sind sehr hoch dass Sie da garnichts mehr machen können.
Eine einzige Möglichkeit gibt es aber noch. Bitte laden Sie sich
von der folgenden Seite den obersten Link herunter, den "User friendly GUI": http://www.prevx.com/blog.asp?ID=51

Mit dieser Anwendung können die Dateien MANCHMAL wieder entschlüsselt
werden. Leider gibt es von dem betreffenden Virus mehrere Varianten,
und nur manche können damit "geknackt" werden.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hier komme ich auch nicht weiter. Läßt sich nicht laden. Internal Server Error!!!

Was können wir tun?

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe es eben auch gesehen, leider scheint dieses
Tool nichtmehr zur Verfügung zus stehen. Mit diesen Trojanern
wollen deren Entwickler einfach nur "Geld machen". Sie müssten
in den betroffenen Ordnern TXT-Dateien mit Kontaktdaten finden um
direkt mit den Hacken in Kontakt treten zu können.

Nur die Hacker selbst können Ihnen dabei helfen wieder Zugriff auf die
Daten zu erhalten. Dies ist aber natürlich Erpressung und ob Sie
darauf eingehen möchten liegt ganz bei Ihnen.

Leider kann ich Ihnen daher nicht weiter helfen.

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1675
Erfahrung: Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es gibt noch Möglichkeiten die Dateien wieder herzustellen. Ein Kenner aus dem Computerbereich hat mir geholfen und ich habe die Dateien wieder zur Verfügung.

Dies nur zu Ihrer Information - Sie sollten sich um diese Problemlösungen mal schlau machen.

Ihre Zahlung erfolgt trotzdem, da die von Ihnen vorgeschlagenen Wege nicht verkehrt waren.

 

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

ich hätte mich heute wieder bei Ihnen gemeldet, weil es inzwischen
ein neues Werkzeug gibt um eine Entschlüsselung zu versuchen.
Dieses kann auf http://www.trojaner-board.de/114224-avira-ransom-file-unlocker.html
herunergeladen werden.

Dennoch vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Wenn Sie inzwischen noch einen anderen weg gefunden haben wäre ich
Ihnen dankbar wenn Sie mir diesen mitteilen könnten.

MfG,
Marcel Lehmann