So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

hallo,habe von norton utilities 15 die registrierung reinigen

Kundenfrage

hallo,habe von norton utilities 15 die registrierung reinigen lassen und danach habe ich den pc neu starten müssen-jetzt stürzt windows immer ab bevor es überhaupt startet und systemwiederherstellung geht anscheinend nicht da kein prüfpunkt vorhanden ist
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Vermutlich sind einige Systemdateien durch diese "Reinigung" beschädigt worden.
(Beim nächsten mal besser Ccleaner verwenden)

Am ehesten sehe ich eine Chance zur Windows-Reparatur über die Nutzung von CheckDisk über den Kommandozeileninterpreter CMD.

Führen sie bitte das Dienstprogramm Checkdisk aus.

Dazu geben Sie einfach cmd in das Suchfeld des Startmenüs ein (W7 und Vista) und führen darauf einen Rechtsklick aus und wählen "Als Administrator ...".
Unter XP in die Zeile Ausführen)
Dann erscheint das oft fälschlich als Dos-Fenster bezeichnete Fenster des CMD mit schwarzem Hintergrund.

Dort bitte diesen Befehl eingeben:

chkdsk c: /r

dann "Entertaste".
(Beachten: Zwischen c: und / ist ein Leerzeichen!)

Die Systempartition wird dann überprüft und gegebenenfalls repariert,
außerdem werden fehlerhafte Sektoren nach Möglichkeit geborgen. Dazu ist meist ein Systemneustart nötig.
Bei Abfrage bitte j und Enter.

Ansonsten besteht noch die Möglichkeit der Windows-Reparatur mittels System-CD / DVD.
Von dieser booten. Es wird die vorhandene Installation erkannt und dann angeboten, diese zu reparieren.
Dabei werden KEINE persönlichen Daten gelöscht.
Aber keine Neuinstallation wählen und keinesfalls formatieren.


_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.