So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Morgen, mit meinem Laserjet 1200 kann ich nicht mehr

Kundenfrage

Guten Morgen,

mit meinem Laserjet 1200 kann ich nicht mehr drucken. Sowie ich ihn anschalten kommt ungefähr ein schnarrender Ton (5 sec), als wenn sich eine Rolle nicht dreht und dann blinkt die kleine grüne Leuchte in Bereitschaft. Bei einem Druckauftrag kommt wieder dieser Ton und wenn er aufhört blinkt die gelbe kleine Leuchte.

MfG A. Fünfhausen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das klingt mir so, als würde etwas im Drucker den Transport oder andere mecahnische Teile blockieren. Sie sollten einmal folgendes versuchen:

- Drucker ausschalten und vom Stormnetz trennen, auch Datenkabel
- Drucker öffen und Toner entnehmen
- auf Papierreste und andere Objekte prüfen
- gefundene Objekte entfernen und Gerät reinigen

Hinweis: Bitte verwenden Sie keine Flüssigkeiten. Es kann auch sein, das ein mechanischer Defekt vorliegt in einem solchen Fall muss der Drucker jedoch vor Ort repariert werden. Ich kann Ihnen daher prinzipiell die Urache nennen bzw. heflen diese zu finden.

Danach sollten Sie einmal den Toner wieder einsetzen und das Gerät einschalten und teilen Sie mir doch mit, wie es jetzt ist. Wie lange haben Sie den Drucker den schon und wie viele Druckaufträge gehen da am Tag durch?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Reinigung und Prüfung auf Reste und Gegenstände hatte ich schon vorgenommen und das Trennen von Daten- und Stromkabel hat jetzt im Moment auch keine Besserung ergeben.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ok dann wird es ein mechanischer Defekt sein. Trauen Sie sich denn zu, den Drucker einmal zu öffnen? Ich bin mir sicher, das an der Mechanik ewas nicht ok ist. Es kann aber auch ein Zahnrad sein, welches verklemmt ist oder beschädigt ist dazu muss aber der Drucker geöffnet werden das ist ds Problem. Selbst reparieren ist wohl nicht möglich als erstes sollte man also versuchen das Gehäuse einmal zu öffnen und dann sollte man den Schaden bereits sehen können.

Gruss Günter