So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich hab einen server 2011 mit exchange 2010. Nach

Kundenfrage

Hallo,
ich hab einen server 2011 mit exchange 2010.
Nach update startet dit Exchangen management console mit kerberos Fehler.
Alle möglichkeiten die das internet aufzeit hab ich vergeblich versucht.

Gibt es noch einen möglichkeit ohne neu installation die Konsole wieder zu starten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bei mir ist es einige Wochen her, wo ich das letzte mal Exchange vor mir hatte aber ich meine das es hieran liegt:

Gehen Sie mal in den Ordner:

C:\Users\Benutzername\Domainname\AppData\Roaming\Microsoft\Exchange\RemotePowerShell


und verschieben Sie bitte den Ordner komplett (aus Sicherheitsgründen nur verschieben, nicht endgültig löschen). Einmal abmelden und wieder anmelden dann sollte die Konsole wieder laufen.

Mit whoami auf der Konsole (cmd) bekommen Sie Auskunft darüber, als "was" Sie angemeldet sind. Eine exakte Fehlermeldung würde mir allerdings weiter helfen, da ich sonst im trüben fische.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein, das war es leider auch nicht.

Er zeigt immer Initialisierungsfehler , Kerberos-authentifizierung beim verbinden mit remoteclient. in verbindung mit WinRm.fehler

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

gehen Sie mal in den IIS-Manager (Internet Information Server) unter PowerShell zum Punkt Module können Sie den öffnen? Ist vielleicht dort der Eintrag:

<globalModules>
<add name="WSMan" image="C:\Windows\system32\wsmsvc.dll" />

doppelt? Falls ja, bitte den zweiten komplett löschen. Sie können dann das Modul "Kerberos" und die MMC des Exchange einmal versuchen wieder zu starten.

Laufen alle Dienste von Exchange?

Gruss Günter


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es ist kein doppelter Eintrag vorhanden.

Exchangedienste laufen alle

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, mal den Server neu gestartet und vorallem, steht irgendwas brauchbares im Event Log? Haben Sie mal alle Netzwerkeinstellungen geprüft? Ist IPv6 aktiv? Das muss es nämlich, sonst läuft Exchange gar nicht oder nur unvollständig. Ich schaue grad weiter prüfen Sie doch mal das o.a. einmal in Ruhe. Gehen Sie bitte erneut in den IIS Manager > PowerShell > Module ist das Modul: "Kerbauth" dort aktiviert? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Netzwerk ist OK!

Kerbauth ist aktiviert!

 

Eventlog steht unteranderem "

Der API-Remoting-Webdienst funktioniert nicht."

oder ca. 1000 mal

"

Der Arbeitsprozess wurde nicht ordnungsgemäß initialisiert und konnte daher nicht gestartet werden. Die Daten enthalten Fehlerinformationen."

 

Allerdings geht keine Webseite vom IIS, auch nicht die Default seite,

ebenso die OWA - diese Seiten liefen vorher einwandfrei

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
sehr komisch. Also, das sieht mir alles sehr "übel" aus haben Sie mal überlegt, ob Sie vielleicht irgendwo irgendwelche Pfade usw. verändert haben? Ich würde (als Administrator) einmal folgende Befehle durchlaufen lassen:

chkdsk /f

und

sfc /scannnow

schauen Sie auch im Log vom IIS nach der hat ein eigenes: httperr.log o.ä. da müsste einiges enthalten sein.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

das hab ich auch schon gemacht.

 

Ich wollte für die mobilen geräte "Iphone etc." ein zertfikat hinterlegen, das hab ich neu angelegt. Bis dahin war alles ok, dann kamm aber die meldung neue updates

und ich dachte "lässte du die mal installieren und machst dann mit dem Zertifikat weiter".

nach dem neu start hatte ich dann das problem.

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also, da kommen wir so nicht weiter wir müssen schon Auszüge aus den Logfiles vom IIS und auch aus dem EventLog haben, exakt zu diesen Zeitpunkten da steht normalerweise auch drin, was "er" anmeckert. Ein weiterer Kollege von mir ist im Moment auch ratlos. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ist mir klar, ich weis im moment nicht wie ich euch die daten zeigen soll?

Bzw. die Logfiles

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hm ja das müsste schon als Textdatei sein. Mal was ganz banales machen: Neu starten wenn Sie rein gar nichts gemacht haben dann sollte sich es damit erledigen. Auch mal prüefn ob WSUS (sofern verwendet) ein Problem hatte.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sagen Sie, wie wäre es, wenn wir uns das mal gemeinsam per Fernwartung ansehen? Damit wir da mal gemeinsam schauen können. Gruss Günter