So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1673
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Guten Tag. Ich habe Windwos 7 und Office 2010. Beim Outlook

Kundenfrage

Guten Tag. Ich habe Windwos 7 und Office 2010. Beim Outlook kann ich Mails empfangen aber leider keine senden. Es kommt immer die Fehlermeldung: (08004010F) beim Ausführen der Aufgabe......."Auf die Outlook-Datendatei kann nicht zugegriffen werden.

Können Sie mir bitte weiterhelfen demit ich wieder Mails raussenden kann?

Besten Dank.

Frueundliche Grüsse

Hansruedi Mäder
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

ein Problem mit der Datendatei können Sie durch eine Neuinstallation
nicht beheben, da diese nicht mir gelöscht wird. Um das Problem zu
beheben gehen Sie bitte wie folgt vor:

Schließen Sie zuerst Outlook.

Öffnen Sie den Windows Explorer über gleichzeitiges Drücken der WINDOWS-Taste und der E-Taste. Drücken Sie im Windows Explorer einmal
auf die ALT-Taste, sodass das Menü erscheint und klicken Sie dann auf Extras->Orderoptionen.

Gehen Sie hier in den Reiter "Ansicht". Dort scrollen Sie bis fast ganz nach unten und setzen den "Knubbel" bei "Versteckte Dateien Ordner... anzeigen". Dann wieder etwas hoch, und nehmen Sie den Haken bei "Dateiendungen bei bekannten Dateiformaten verbergen" heraus. Nun Klick auf OK.

Öffnen Sie einmal den Ordner C:\Programme\Common Files(oder "Gemeinsame Dateien")\System\MSMAPI\1033\
Dort gibt es eine Scanpst.exe. Starten Sie diese und lassen Sie sie
einmal über die Outlook.pst drüberlaufen. Das dauert eine ganze Weile.

Um herauszufinden wo Ihre Outlook.pst liegt gehen Sie wie folgt vor:
- Öffnen Sie Outlook
- Öffnen Sie Datei -> Datendateiverwaltung
- Wählen Sie ihre Datendatei auf und klicken Sie auf "Ordner öffnen..."


Sollte diese "Einfache Variante" nicht helfen probieren Sie bitte folgendes:

- Schließen Sie ggf. Outlook und die Fehlermeldungen davon
- Öffnen Sie Start -> Systemsteuerung -> Mail (32Bit)
- Klicken sie dort auf "E-Mail Konten"
- Wählen Sie dort "Datendateien" aus
- Wählen Sie ihre Outlook.pst aus und klicken Sie auf "Ordner öffnen..."
- In dem Ordner benennen Sie die Outlook.pst um in: OutlookSave.pst.old
- Nun öffnen Sie Outlook erneut
- Es sollte eine neue Profildatei automatisch erstellt werden
- Prüfen Sie das via Datei -> Datendateiverwaltung
- Nun benennen Sie die Datei OutlookSave.pst.old um in OutlookSave.pst
- [WDH] Öffnen Sie Datei->Importieren/Exportieren
- Wählen Sie den Punkt "Aus anderen Dateien oder Programmen importieren"
- Im nächsten Fenster wählen Sie "Persönliche Ordnerdatei (.pst)"
- Wieder im nächsten Fenster wählen Sie nun die OutlookSave.pst Datei aus, sowie "keine Duplikate importieren"
- Im darauf folgenden Fenster wählen Sie aus welchen Inhalt der alten, defekten Datei Sie zuerst importieren wollen
- Nun werden die Daten importiert
- Wiederholen Sie den Vorgang ab dem Schritt [WDH] so oft bis Sie alles was sie übernehmen wollen Importiert haben (Posteingang, Aufgaben, Kalender, Kontakte,...)

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo nochmal,

Wenn Sie noch Hilfe benötigen geben Sie mir einfach bescheid, und ich helfe Ihnen weiter.

Wenn ich Ihnen helfen konnte wäre ich Ihnen sehr dankbar wenn Sie
meine Antwort per Funktion "Akzeptieren" könnten, damit das Geld
das Sie für Ihre Anfrage bezahlt haben auch an mich weitergleitet wird.

Vielen Dank,
Marcel Lehmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer