So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1673
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Bei meinem Standardkonto reagieren alle Programme aus unbekanntem

Kundenfrage

Bei meinem Standardkonto reagieren alle Programme aus unbekanntem Anlass ausschließlich mit der Öffnung des Windows Mediacenters. Fast alle Desktop-Symbole zeigen das Logo des Mediacenters.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

die Ursache für dieses Problem muss sein dass jemand versucht hat eine
LNK-Datei direklt mit dem Mediacenter zu öffnen, und dabei aktiviert hat
"immer mit ausgerähltem Programm öffnen". Dadurch wurde der Schlüssel
für LNK-Dateien in der Registry zerstört.

Um dies zu beheben gehen Sie wie folgt vor:
-> Klick auf Start
-> Im Suchfeld eingeben aber NICHT Enter drücken: regedit
-> Oben erscheint regedit.exe
-> Rechtsklick darauf
->Als Administrator ausführen

Gehen Sie zu dem Eintrag: HKEY_CURRENT_USER -> Software -> Microsoft -> Windows -> CurrentVersion -> Explorer -> FileExts -> .lnk.
Löschen Sie die Einträge bis auf die erste Zeile. Es muss dann also heißen:

Name: (Standart) Typ: REG_SZ Wert: (Wert nicht gesetzt)

Nun den Registryeditor schließen und den Rechner neu starten.

Dies sollte Ihr Problem beheben.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Entgegen ihrer Anleitung erscheint nach Eintrag "regedit" oben diese Bezeichnung ohne ".exe" mit Symbol Mediacenter. Beim öffnen (per Rechtsklick) erscheint wiederum die Seite des Mediacenters.

Gleicher Versuch beim Administratorenkonto. Hier habe ich dem Pfad verfolgt; Die letzte Einstellung "Ink. ist dort nicht vorhanden.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Diese Einstellung müssen Sie für ihr Benutzerkonto selbst vornehmen,
dies kann also nicht vom Administratorkonto aus behoben werden.

Wenn Sie über die Suche den Registrierungseditor nicht öffnen können
versuchen sie es bitte wie folgt:
- Öffnen Sie den Windows Explorer (Windowstaste+E gleichzeitig drücken)
- Gehen Sie in den Ordner C:\windows\syswow64\ oder C:\windows\system32 und führen Sie den Rechtsklick dort auf die regedit.exe aus

Damit sollte es funktionieren, weil Sie in der Auflistuing auch nur die
Verknüpfung angezeigt bekommen haben.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Auch der weitere Versuch bei meinem (fehlerhaften) Standartkonto ist fehlgeschlagen. Beim Versuch, regedit zu öffnen, erscheint das MediaCenter.
Im Administratorenkonto erscheint im regeditpfad die Bezeichnung:
(Standart) Typ REG_SZ Wert (Wert nicht ...), damit o.k.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sind bei Ihnen dann auch EXE-Dateien nichtmehr aufrufbar?
Sprich: Haben auch .exe - Dateien das MediaCenter - Zeichen?
(was wird ja immer verzwickter)
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte laden Sie sich einmal folgende Datei herunter, entpacken Sie die .reg Datei,
machen Sie einen Rechtsklick darauf und wählen Sie "Zusammenführen":
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dank für ihre Mühe. Auch der letzte Vorschlag geht fehl, da ich mit ihnen nur über mein funktionierendes Administratorenkonto kommunizieren kann.
Alle klicks im Standartkonto münden im MediaCenter. Insofern kann ich weder ein E-Mail-Fenster nochugriff besteht lediglich zur Systemsteuerung.
Ich neige nunmehr dazu, mein Standartkonto zu löschen und neu einzurichten.

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das wäre nun mein letzter Vorschlag gewesen. Sie sollten vorher aber
alle Daten in Ihrem Benutzerprofil unter C:\Benutzer\IhrBenutzerName
wegsichern. Dann können Sie diese Daten auch einfach in das neue
Profil einkopieren und durch den Profilwechsel geht Ihnen nichts verloren.

MfG,
Marcel Lehmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer