So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hi, ich Probleme mit dem Internet Explorer. Angelickte Links

Kundenfrage

Hi, ich Probleme mit dem Internet Explorer. Angelickte Links auf einer Seite öffnen sich nicht in einer neuen Registrierkarte. Was das Problem sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das ist normal Links öffnen sich nie in einem anderen Tab, sofern das nicht vorgesehen ist. Klicken SIe mit der rechten Maustaste auf dem Link > "in neuer Registerkarte öffnen". Das sollte doch funktionieren.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein, funktioniert nicht.

Weder in neuer Registrierkarte noch in neuem Fenster öffnen.

Es öffnet sich ein Fenster, welches aber leer bleibt.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es funktioniert nur mit Verknüpfung kopieren, wenn diese dann in die Suchleiste des Internet Explorers reinkopiert wird.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also wir machen es auf die "harte Tour": Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Scanner startet > Testphase ablehnen > Quickscan > am Ende auf Ergebnisse anzeigen und Funde entfernen lassen, ggf. PC neu starten. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Danach sollten Sie sinnlose und ssomit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- RegScan
- Babylon
- ASK

Hinweis: Auch GMX bitte löschen

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Ferner einmal hier her: Systemsteuerung > oben rechts suchen nach "Internet Optionen" dann folgendes machen:

- Reigster Erweitert > zurücksetzen (alles)
- Register Sicherheit > Standardstufe


Zum Schluß auf OK klicken. Wenn der Internet Explorer danach immer noch nicht läuft, müssen Sie über Systemsteuerung > Programme und Funktionen > Windows Funktionen den Haken bei Internet Explorer einmal entfernen, dann den CCleaner erneut laufen lassen (Registryreinigung) danach gehen Sie hier her:

C:\Programme\Internet Explorer

bzw. bei 64-Bit Windows:

C:\Program Files (x86)\Internet Explorer
C:\Programme\Internet Explorer


wenn Sie ein 64-Bit Windows haben (bei einem 64-Bit Windows gibt es zwei Versionen von Internet Explorer, eine 64-Bit Version die momentan eher unwichtig ist und eine 32-Bit Version).

Den Ordner Internet Explorer dann einmal verschieben z.B. nach C:\Temp Danach den PC neu starten und den Internet Explorer wieder über Programme und Funktionen > Windows Funktionen erneut installieren oder alternativ:

http://www.chip.de/downloads/Internet-Explorer-9.0.2-fuer-Windows-7-32-Bit_44741471.html

Hinweis: Es spielt keine Rolle, ob Sie ein 64-Bit Windows haben oder nicht. Die 64-Bit Version des Internet Explorers ist sinnlos, da zur Zeit Flash noch verwendet wird und dies gibt es nicht als 64-Bit Version. Adobe Flash wird jedoch vollständig verschwinden, da es instabil und nicht sehr produktiv ist. Es wird auf Dauer durch HTML5 ersetzt alle Webseiten stellen zur Zeit auf HTML5 um.

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das Problem mit den Links lassen sich nur durch reinkopieren öffnen.

Ich habe jetzt insgesamt 3 Virussoftware ausprobiert.

McAffe findet nichts.

Microsoft Security Essentials hat heute einiges bereinigt.

RegClean Pro (noch nicht registriert) findet 544 Fehler.

Advanced System Protector findet über 1200 Fehler (Viren und Trojaner verbunden mit Suchmaschinen bzw. Suchleisten in Browsern.)

 

Kostenloster Scan ist ein Problem, da dies ein Link ist und das Problem mit dem leeren Fenster, welches sich öffnet, aber dann nichts weiter passiert, besteht.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Microsoft Security Essentials ist nicht gerade sehr gut das gleiceh gilt für McAffebeides völlig unbrauchbare Virenscanner.

Advanced System Protector > Bitte nicht benutzen
RegClean Pro > völlig unnötig

Alle o.a. Programme können Sie löschen. Diese Tools bringen uns leider nicht weiter.

Bitte führen Sie alle meine Vorschläge aus Sie haben diverse unbrauchbare Software installeirt und das ist genau das Problem. Wenn Sie nicht so vorgehen, dann werden Sie den Fehler möglicherweise nicht beheben können. Der CCleaner reicht zudem vollkommen aus, ist kostenlos und zuverlässig.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Speed up my PC muss aber erst installiert werden?

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
"Speed up my PC" klingt mir offen gestanden auch nach einem sinnlosen Programm ich denke, das Sie da offenbar massive Probleme haben:

- viele sinnlose Pseudo Tools
- Virenscanner, die nicht bruachbar sind
- wahrscheinlich mehrere Trojaner


Ich würde es anders machen: Windows 7 neu starten > F8 drücken > "abgesicherter Modus mit Netzwerk" > anmelden dann alle meine Vorschläge ausführen. Falls ein Neustart notwendig wird, müssen Sie erneut per F8 in den o.a. Modus, bis die Prozedur abgeschlossen ist. Alles andere scheint mir hier zu noch mehr Problemen zu führen.

Mein Vorschlag: Sie machen dies alles morgen in Ruhe und wenn Sie nicht weiter kommen, biete ich Ihnen eine Fernwartung an. Ich bin morgen ab 10 h wieder für Sie da ich hoffe, das ist in Ordnung für Sie.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

falls ich Ihnen weiter helfen konnte, wäre ich über eine Akzeptierung meiner Antwort sehr dankbar (bitte nur, wenn ich helfen konnte ein Defekt kann ich natürlich nicht beheben). Gern bin ich weiter für Sie da!

Gruss Günter