So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.
Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Beim Öffnen von Outlook 2003 wird ein Fehler registriert. Die

Kundenfrage

Beim Öffnen von Outlook 2003 wird ein Fehler registriert. Die folgende Fehlermeldung wird an Microsoft geschickt:
AppName: outlook.exe AppVer: 11.0.8326.0 AppStamp:4c1c2372
ModName: mspst32.dll ModVer: 11.0.8317.0 ModStamp:4ae0c06f
fDebug: 0 Offset: 000081db
Danach wird versucht, im abgesicherten Modus zu öffnen, was ebenfalls misslingt. Danach folgt "reparieren" und nachher das Dialogfenster mit der Meldung "Microsoft Office Small Business Edition 2003 erfolgreich konfiguriert".
Aber beim nachfolgenden Öffnen geht das ganze Spiel in gleicher Weise von neuem los.

Das Problem besteht nur bei einem Benutzerkonto auf meinm PC, auf dem andern Konto funktioniert alles bestens.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
In Ihrem Fall schein wohl das Outlook Profil beschädigt zu sein, daher müssten Sie versuchen, es zu reparieren oder wenn das nicht geht, es neu anzulegen. Im Grunde gibt es drei Möglichkeiten: Reinigen, Reparieren, Neu anlegen.

Wie Sie dies machen erfahren Sie HIER. Versuchen Sie die drei in der Reihenfolge mal durch.

Klappt das bei Ihnen?
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie ist denn der aktuelle Status? Sind Sie mit der Antwort zufrieden oder brauchen Sie noch weitere Unterstützung?
Falls Sie mit der Antwort zufrieden sind, so würde ich Sie bitten, die Antwort zu akzeptieren.

lg Simon Wagar
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das neue Profil konnte ich einrichten und die aktuellen E-Mails abrufen. Beim übertragen der Dateiordner gab es aber ein Problem. Den Archivordner konnte ich übertragen, aber der Persönliche Ordner, der mit dem Namen "Outlook" abgelegt ist, kann aber nicht übertragen werden. Er wird in der Dateiverwaltung als "nicht verfügbar" gemeldet.
Wird er im Outlook angeklickt, kommt die Meldung: "Dieser Informationsdienst wurde nicht konfiguriert. Wählen siem zum Konfigurieren eine bestehende Datei oder erstellen sie eine neue." Somit sind alle Kontakte und E-Mails bis vor einem Jahr nicht greifbar.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Möglicher ist die alte Outlook Pst Datei defekt. Versuchen Sie mal, diese Outlook.pst Datei über Outlook zu öffnen. Geht das?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn ich diese Outlook.pst vom Outlook aus öffnen will, kommt die Fehlermeldung. Der Inhalt der Fehlermeldung: .

Anlage: 2012-04-18_085844_fehlermeldung_outlook.doc


AppName: outlook.exe AppVer: 11.0.8326.0 AppStamp:4c1c2372

ModName: mspst32.dll ModVer: 11.0.8317.0 ModStamp:4ae0c06f

fDebug: 0 Offset: 000081db

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Versuchen Sie mal, die PST Datei per OLfix zu reparieren, also das Tool, welches in der Anleitung verwendet wird (Posteingangsreparatur). Diese nutzt scanpst.exe, um die pst Datei zu reparieren.