So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MaikSmo.
MaikSmo
MaikSmo, Technology Consultant
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Erfahrung im Bereich Onlineberatung, Hardware und Software sowie im Bereich Internet-Marketing
40042668
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
MaikSmo ist jetzt online.

Da sich das Datev Programm nicht vollständig auf meinem Laptop

Kundenfrage

Da sich das Datev Programm nicht vollständig auf meinem Laptop intallieren lässt, war die Empfehlung das Laptop auf den Lieferzustand zurückzusetzen und bevor alle anderen Programme intalliert werden, soll ich das Datev Programm installieren. Die WiederherstellungsCD´s habe ich. Bin nun ein bisschen unsicher, ob ich da dann auch das Betriebssystem (welches vorinstalliert war) drauf habe. Und wie mache ich das dann mit den Treibern? Die Treiber CD habe ich. Können Sie mir sagen wie ich vorgehen muss.
Viele Grüße
Sieglinde Liebhoolz
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  MaikSmo hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Sieglinde Liebhoolz,

vielen Dank für Ihre Anfrage hier bei JustAnswer, dem herstellerunabhängigem Beratungsportal.

Wenn Sie die Wiederherstellungs-CD Ihres Laptops haben, können Sie ohne Probleme Ihr System in den Lieferzustand (Werkszustand) zurücksetzen, da Ihr Laptop dann bezüglich der Software auf den Stand zurückgesetzt wird, wie er bei Auslieferung an Sie war - also inklusive Betriebssystem und aller benötigten Treiber. Je nachdem wie alt Ihr Laptop ist müssen Sie gleich nach der Wiederherstellung - vor der Installation von Datev - Ihr Betriebssystem Windows 7 mit der Windows-Update-Funktion auf den aktuellen Stand bringen und alle durch Microsoft zur Verfügung gestellten Update einspielen - das funktioniert mit der Windows-Update-Funktion so gut wie automatisch.

Beachten Sie bitte, dass beim Zurücksetzen in der Werkszustand alle persönlichen Daten gelöscht werden. Deshalb führen Sie bitte VOR dem Zurücksetzen in der Werkszustand eine Sicherung Ihrer Daten (Dokumente wie z.B. Word, Excel, Bilder oder sonstiger persönlicher Dateien) auf ein externes Speichermedium (z.B. USB-Stick oder externe Festplatte) durch und gehen nochmal alle auf Ihrem Laptop installierten Programme durch und überlegen Sie genau, ob Sie für jedes in Zukunft benötigte Programm eine Installations-CD/Datei und die zugehörigen Lizenzen bzw. Seriennummer parat haben, um diese Programme nach dem Zurücksetzen und der Datev-Installation auch wieder neu installieren zu können.

MfG
MaikSmo
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann ich meine Daten von Outlook (Kalender/Email-konten/Adressen) sichern?
Experte:  MaikSmo hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dazu müssen Sie die Outlookdatei sichern.

Die schnellste Möglichkeit zum Öffnen des Ordners, in dem sich die Outlook-Datendatei z.B. bei Outllok 2010 befindet, ist die folgende:


1. Klicken Sie in Outlook auf die Registerkarte Datei.

2. Klicken Sie auf Kontoeinstellungen und dann erneut auf Kontoeinstellungen.

3. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf einen Eintrag, und klicken Sie dann auf Ordnerspeicherort öffnen.

 

Standardmäßig wird die Outlookdatei in folgenden Ordner gespeichert:

Windows 7 und Windows Vista
Laufwerk:\Benutzer\Benutzer\AppData\Local\Microsoft\Outlook

 

Windows XP

Laufwerk:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

 

Haben Sie weitere Fragen? Sollte Ihnen meine Antwort(en) geholfen haben, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie diese mit dem "Akzeptieren"-Button bestätigen würden.

Mit freundlichen Grüßen

MaikSmo

Experte:  MaikSmo hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

sollte Ihnen meine Antwort geholfen haben, würde ich Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren, damit ich die Frage als erledigt betrachten kann.

MfG

MaikSmo