So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Notebook acer Aspire 5101 AWLMI 5100 Serie Modell BL51 Hallo,

Kundenfrage

Notebook acer Aspire 5101 AWLMI 5100 Serie Modell BL51

Hallo, haben Probleme beim booten. Im Bootvorgang wird Kennung der Festplatte nur verstümmelt erkannt aber immer gleiche Bezeichnung SAMSUNG`HM1vOHC``````````
Ab und zu, aber immer seltener wird Festplatte richtig erkannt und Betriebssystem wird
hochgefahren.
Laut Forum kommt Fehler Häufiger vor.
Liegt Defekt bei Mainboard vor ?
Gibt es eine Bios-Batterie, die nach Jahren gewechselt werden müßte ?
Kann ein BIOS-Update helfen ?
Was kostet eine Reparatur bei acer-Service?
MFG
Konrad Seidl
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also das kann man von hier ohne das Gerät vor sich zu haben kaum sagen. Die Festplatte muss auf jeden raus und dann mit dem folgenden Adapter an einen PC angeschlossen werden:

http://www.amazon.de/dp/B001EOO660/ref=asc_df_B001EOO6607460439?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B001EOO660

danach verwenden Sie bitte folgendes Diagnose Programm, um festzustellen in welchem Zustand die Festplatte ist:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Falls es "Vorsicht" anzeigt, ist die Platte hinüber. Falls Sie noch Zugriff haben, bitte wichtige Daten umgehend sichern. Die CMOS-Batterie kann nicht durch Sie getauscht werden das muss eine EDV-Fachwerkstatt oder Acer direkt durchführen. Meine Vermutung. Platte oder Mainboard defekt. Feststellbar, in dem man einfach eine andere Platte Testweise einsetzt. Das BIOS dürfte es nicht sein, sofern Sie dort nichts verändert haben.

Eine Reparatur lohnt aber auf gar keinen Fall, vorallem wenn es das Board ist da die Kosten so hoch sind, wie ein neues Notebook. Je älter PCs werden, desto weniger lohnt eine Reparatur außerdem gibt es kaum Ersatzteile. Dies kommt erschwerend hinzu.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter,

 

danke für schnelle Reaktion.

 

Leider konnten Hinweise nicht helfen und sind zu allgemein für diese spezielle Fehlerbeschreibung.

Ergänzend folgende Hinweise:

 

Die Festplatte kann mit Sicherheit ausgeschlossen werden, da sie in einenm anderen gleichen Gerät problemlos bei der Biosstartroutine erkannt wird und schon als erstes getestet wurde.

Zwei weitere getestete Festplatten zeigen im defekten Gerät den gleichen Fehler, aber mit entsprechender anderer Kennung.

Ebenfalls wurden beide RAM's mit anderen Gerät getauscht.

Das andere Gerät ist das gleiche, jedoch ohne Webcam.

Auch ein Bios-Update auf aktuelle Version von acer brachte keinen Erfolg.

Die kostenpflichtige Service-Hotline von Acer konnte auch nicht helfen, da Fehler nicht bekannt ist und auch keine Hinweise in Tricks- und Kuriositätenkiste zu finden sind.

Da genau dieser Fehler auch von anderen im acer-Forum beschrieben wird, ist dies

mit Sicherheit ein Mainboardfehler für diese Geräte, die in die Tage gekommen sind.

Auch die acer-Service-Hotlein tippt auf den Kontroller des MB, da auch das DVD-Rom in der Folge nicht richtig erkannt wird. Die falsche Kennung wird auch bei Auftritt im Bios-Setup (F2) dargestellt.

Eine Reparatur direkt bei acer ist nach Rücksprache wegen Alter und zu hohen Kosten auszuschließen.

Es bleibt noch der Versuch eines Wechsel der Bios-Batterie die aber auf den ersten

Blick nicht endeckt werden konnte, auch acer-Service konnte nur Teilhinweise geben.

 

Momentan wird Gerät kaum noch benutzt, da es erst nach 10-15 Kaltstarts hochfährt, aber dann problemlos, auch mit Win 7 Pro, läuft.

Fehler tritt unabhängig vom installierten Betriebssystem und Internetexplorer auf

(Win XP-pro, Win7-pro) . Kann auch nicht sein, da wenn Fehler auftritt es in der

Bios-Startroutine garnicht bis zum Beginn des Starts des Betriebssystem kommt.

 

Sollten doch direkte Erkenntnisse zur Fehlerbeseitigung in Erfahrung zu bringen sein,

wäre ich für weiter Hinweise dankbar. Ebenfalls würde ich bei eigenen Erkenntnissen

mich gerne melden und in Kontakt bleiben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Konrad Seidl

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich denke das Ihr Mainbaord defekt ist. Da kann man .leider nichts machen. Im Grunde kann der ganze PC ausgetauscht werden. Sie könnten versuchen, alle SATA-Kabel auszutauschen und ggf. die SATA-Ports wenn es aber das Board selbst ist, was ich befürchte können wir hier direkt stoppen es macht keinen Sinn der PC müsste in einer Fachwerkstatt zum Austausch des Boards gebracht werden sofer der PC nicht älter als drei Jahre ist.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer