So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Bin Mcafee Kunde, leider hat sich aufgrund einkauf von Programmen

Beantwortete Frage:

Bin Mcafee Kunde, leider hat sich aufgrund einkauf von Programmen Fehler eingeschlichen;
bitte um nachfolgende Beantwortung meiner Fragen:

Systweak Advance Driver, Reg Clean, Disk Speedup sind dies Konkurrenzprodukte zu McAfee ?

Wenn nein, weshalb sind gewisse Daten von McAfee gestört od. gelöscht ?

Wenn ja, haben Sie ähnliche Produkte um den Computer Windows XP wieder zu reinigen ?

Zudem ist auch Uniblue Registry Booster eingekauft, hat dies gewisse Konsquenzen ?

Was schlagen Sie vor ?

Es besteht die Möglichkeit noch das Skyweak innerhalb 30 Tage zu kündigen!

Mein Ziel besteht, den Computer positiver zu aktivieren bzw. zu reinigen; alte Treiber etc. zu ersetzen bzw. löschen.

Gerne erwarte ich Ihre speditive Antwort bzw. Vorschläge des weiteren Vorgehens

mfg

HP Keel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, also:

Systweak Advance Driver, Reg Clean, Disk Speedup ---> sind meist nutzlose bzw. sinnlose Tools das gilt auch für TuneUp, ASK, alle Toolbars, Babylon, DriverScan, alles von Uniblue usw. Registry Booster alle diese Tools sind völlig sinnlos und nicht mal im Ansatz zu empfehlen es sind keine Virenscanner sondern nur sinnlose Programme die niemand benötigt zu dem schaden diese Tools dem System enorm. Das ist auch bekannt.

Sie sollten diese Tools umgehend löschen zu empfehlen ist der CCleaner im übrigen kann die Registry nicht beschleunigt werden.

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie sinnlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- RegScan
- RegistryBooster
- Disk Speedup
- ASK
- Systweak Advance Driver,

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Danach wäre es sinnvoll, wenn Sie mir sagen was genau Sie erreichen möchten. Als Virenscanner empfehle ich Avast Free. Der CCleaner ist zuverlässig und reicht völlig aus Programme, die einen Turbo versprechen sind völlig sinnlos.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Besten Dank für Ihre Empfehlung; habe mich entsprechend verhalten und CCleaner auch installiert; da ich McAfee immer benutzt habe bzw. installiert ist, werde ich damit leben, dh. hatte somit genügend Schutz in der Vergangenheit. Man lässt sich leider leicht verleiten durch sog. Reklamen bzw. Artikel, da meist durch Testprogramme zuviele Fehler angezeigt werden, die nicht gerechtfertigt sind.

Momentan lasse ich durch McAfee einen kompl. Scan durchlaufen bis jetzt ohne Virus oder Fehler.....

Es wird mich in Zukunft lernen nicht auf weitere Fehlinfo einzugehen,

 

mfg Hp Keel

 

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

naja ich denke das Sie nun entsprechende Erfahrungen gemacht haben und auch nun mit meinen Hinweisen wissen, was Sie verwenden sollten und was nicht. Natürlich bin ich gern weiter für Sie da und würde mich über eine Akzetpierung freuen natürlich nur, wenn ich hilfreich war.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.