So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Meine Autovervollständigung funktioniert beim Neustart nicht

Kundenfrage

Meine Autovervollständigung funktioniert beim Neustart nicht mehr. Office 2010 und Norton 360. Kann mir jemand helfen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Noch keine Antwort.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Entweder Sie verwenden die Windows Taste+R auf der Tastatur

bzw.

Sie klicken auf Start--Ausführen

 

Sonst besuchen noch diese Seite und sehen die Lösung an

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hey, ich bin nur ein armer user und kann damit nichts anfangen.

Eingegegeben Mailadressen sind beim Neustart von outlook nicht mehr da. Wann sind denn die Tasten zur drücken?

 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Beim Ausfüllen der Zeilen "An", "Cc", und "Bcc" Namen mithilfe der AutoVervollständigen-Liste vorschlagen"
und
"Namen automatisch überprüfen"
aktivieren, unter
Datei - Optionen - Kategorie "E-Mail" - unter "Nachrichten senden".

Ist die AutoVervollständigung nicht erwünscht, deaktiviert man die zwei Optionen wieder.

graphic

In Microsoft Outlook 2010 ist die *.nk2-Liste nicht mehr vorhanden und wird nicht mehr als .nk2-Datei in den oben angegebenen Verzeichnis gespeichert. Trotzdem können Sie die Vervollständigungsvorschläge löschen und zwar über den Button "AutoVervollständigen-Liste leeren" unter Datei - Optionen - Kategorie "E-Mail" - unter "Nachrichten senden".

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, habe ich alles schon gemacht, stand ja unter Hilfe-Themen. Ich möchte auch die Autovervollständigungsliste nicht löschen, sie soll erhalten bleiben und mir auch beim Neustart zur Verfügung stehen.

Es könnte am Norton liegen, ich weiß nur nicht was ich da ändern soll.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Welche MS Office Version von 2010 benutzen Sie bitte?

 

Standart/Professional/Professional Plus/Home und Business?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Professional 2010

MfG

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Testversion von 60Tagen?

Entschuldigung die frage, aber ich gehe von ihrer letzten Bemerkung aus gestern um 17:00

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

keine Testversion sondern ordentlich gekauft und in Nutzung!

Office Professional 2010

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vermute das Norton360 nicht der störende Held ist,

 

sehen Sie mal unter Option und danach unter Kontakte nach ob die Einstellung So sind wie auf dem folgenden Bild-->

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here
View Full Image

Attachments are only available to registered users.

Register Here

und danach gehen Sie nochmals zum oberen Bild und machen die Einstellung.

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
bei "verknüpfen" hatte ich noch einen Haken, habe ihn raus genommen. Geht trotzdem nicht
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

dann kann ich nicht weiterhelfen, gebe die Frage deshalb wieder Frei!

 

Mfg

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

bevor wir das konkrete Problem angehen sollten Sie erst einmal folgende Dinge tun: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Testphase ablehnen. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- DriverScan
- RegScan
- Babylon
- ASK

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch Registry- und Dateireste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Falls das Problem so nicht behoben werden kann: Löschen Sie Office 2010 manuell gem. der folgenden Anleitung:

http://office-blog.net/post/Office-2010-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx

Step by Step vorgehen, falls ein Step nicht klappt, ignorieren und mit dem nächstne fortfahren.

Danach bitte mit dem CCleaner "drüber" und zwar allgemeines säubern nebst Registryreinigung (Backup: Ja) den PC neu starten und erst jetzt Office 2010 frisch neu installieren. Der manuelle Weg ist der einzige, um alle Reste die u.U. fehlerhaft sind los zu werden. Eine normale Deinstallation bringt nichts, da Office 2010 nicht zu 100% gelöscht wird.

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank zunächst. Der Rechner ist neu 01/2012 und ich bin fast rund um die Uhr darauf angewiesen. Ich weiß noch nicht, ob ich dieses "riesige" Experiment starten werde.

Ich melde mich. Ich bin nur ein armer user:-))

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

naja sieht erst kompliziert aus, ist es aber nicht. Einzig die manuelle Entfernung wäre etwas aufwendiger. Bevor Sie das tun, kann man auch die Office DVD einlegen das Setup startet > Reparieren wählen. Versuchen Sie es einmal in Ruhe an Norton wird es wohl nicht liegen. Im Zweifel können wir das später auch gern per Fernwartung machen aber versuchen Sie es erst einmal.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Motivation :))
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
kein Problem :-) hoffe, das es auch klappt. Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer