So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Fehlermeldung nach einfrieren des Bildschirms und Neustart:

Kundenfrage

Fehlermeldung nach einfrieren des Bildschirms und Neustart: BootMGR fehlt. Mit WIN 7 läßt es sich nicht reparieren.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

d.h. Sie haben bereits Dinge wie fixboot etc. ausgeführt und auch eine Systemreparatur? Haben Sie mal mit dem Tool Crystal Diskinfo geprüft, ob die Festplatte noch OK ist? Wenn eine Systemreparatur merhfach scheitert müssen Sie Irhe Daten sichern und das System womöglich neu installieren ich befürchte aber, das die Festplatte defekt ist.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
die defekte festplatte wurde schon getauscht.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hm, das ist komisch was ist das denn für ein Rechner Notebook oder Desltop PC? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
desktop mit einem raid 1 ? (geschwindigkeit) system.es wurde die baugleiche festplatte getauscht
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, also ich würde mal folgendes machen:

1. Das BIOS auf default Werte zurück setzen ("Load Factory defaults")
2. Den gesamten PC von Staub befreien
3. Die Festplatte an einem anderen SATA-Port anschließen
4. Das RAID ganz abschalten
5. Speichermodule einmal austauschen
6. Das SATA-Kabel austauschen

Wenn selbst das alles nichts bringt, wird ein Defekt vor liegen. Sie sagen, das die HD schon getauscht ist daher bliebe nur noch SATA-Kabel und die o.a. Maßnahmen. Ich habe schon öfter erlebt, das aber auch Speicher und Graikkarten solche Effekte hervor gebracht haben d.h. alle Komponenten nacheinander austauschen.

Wenn Sie das alles gemacht haben und es trotzdem nicht läuft könnte man natürlich über eine BIOS-UIpgrade nach denken das ist aber ein erhebliches Risiko, denn wenn das schief geht ist das Board hin. Angenommen, das würde klappen und es läuft trotzdem nicht dann ist wohl das Mainboard hinüber.

In diesem Fall würde ich vorschlagen, das Sie als erstes alle o.a. Maßnahmen durchführen ich bin gespannt, ob das funktioniert so gehe ich jedenfalls immer vor und zwar erfolgreich und wenn es dennoch nicht klappt, muss ich meist die Hauptplatine austauschen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
punkte 2 bis 5 wurden schon gemacht. pkt 1 weis ich erst heute mittag wenn mein spezi da ist. punkt 6 wird erledigt. im moment gehen wir von einer notwendigen neuinstallation mit raid 5 aus. über diesen weg dachte ich wir können uns das sparen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, also wenn Sie RAID verwenden möchten sind natürlich passende Treiber für Windows notwendig, ohne die wird das nicht klappen. Damit Sie überhaupt ein RAID bilden können benötigen Sie zwei Platten (RAID 1) für RAID 5 aber idealerweise vier Platten alles andere würde keinen Sinn ergeben. Allerdings: Ein normaler Desktop PC mit RAID-Controller ist kaum in der Lage ein echtes RAID zuverlässig zu gestalten daher würd eich das RAID abschalten haben Sie aber wohl schon getan.

Ein RAID kann nur gebildet werden, wenn mindestens zwei Platten zur Verfügung stehen die exakt identisch sein sollten nicht nur die Kapazität sondern auch der Hersteller ich würde keinesfalls Festplatten und Speichermodule mischen das macht in vielen Fällen auch heute noch Probleme. Ich würde sogar im BIOS den RAID-Controler auf AHCI/IDE einstellen, so das Windows 7 einfach nur eine ganz normale Platte sieht.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
wir haben jetzt 3 neue festplatten seagate st 2000dl003 2tb eingebaut. stärkeres netzteil und raid fähigen controller. diese festplatten werden aber unzuverlässig angezeigt, mal ja mal nein. was halten sie von den wd15eads bezgl. zuverlässigkeit und geringe lautstärke
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

die WD kann ich nur empfehlen ich würde aber darauf achten., das Sie immer exakt die gleichen Festplatten verwenden und nicht verschiedene das funktioniert zwar, ist aber völlig unzuverlässig und kann zu grösseren Problemen führen.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe das es nun bei Ihnen funktioniert und das ich Ihnen helfen konnte bzw. Ihnen die richtige Rictung aufgezeigt habe. Falls es so war, würde ich mich über eine Akzeptierung sehr freuen und bedanke XXXXX XXXXX herzlich dafür und bin gern weiter für Sie da!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
es funktioniert noch nicht da ich die anderen festplatten erst kaufen muß. ich bin jetzt soweit die ganze komplexe raidsch.....zu vergessen und wieder konventionel mit acronis zu sichern ?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also: Ein RAID hat nichts mit Datensicherung geschweige denn mit Datensicherheit zu tun. Ein RAID soll lediglich die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls reduzieren und ggf. den Datendurchsatz erhöhen. Nicht mehr, nicht weniger.

Ein RAID schützt Sie nicht vor Datenverlust und ersetzt keine Sicherung sondern reduziert nur einige Risiken. Daher ist generell eine zusatz Datensicherung notwendig. Sie können mit Acronis natürlich weiter arbeiten ich würde aber ein Zusatzbackup Programm für Einzelsicherungen verwenden.

Ab Windows 7 ist Acronis nicht mehr notwendig, da Windows 7 selbst Systemabbilder erstellen kann ggf. können Sie ja beides verwenden. Wenn Sie RAID weiter verwenden möchten, dann müssen Sie vorallem beachten, das Sie exakt baugleiche Festplatten verwenden, den OnBoard RAID-Controller abschalten und natürlich einen eigenen RAID-Controller verwenden. Wenn es Rechner ist, der Serverdienste bereit stellen soll ist RAID Pflicht. Wenn es ein normaler PC ist, dann ist RAID übertrieben. Natürlich muss Windows 7 auch mit den entsprechenden Trieber "gefüttert" werden die dem Controller aber auch beiliegen Sie können sogar von USB-Sticks Treiber nach laden und das funktioniert auch.

Ich unterstelle mal, das Ihr Mainboard soweit technisch in Ordnung ist. Gleiches gilt für die SATA-Kabel. Daher sehe ich kein Problem warum das nicht klappen sollte, es sei denn der RAID-Controller ist inkompatibel aber das ist eher selten und trifft eher auf reine Server-Systeme zu.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich habe 30€ bezahlt wer bekommt denn das geld wenn ich jetzt noch 10€ bonus zahlen soll. oder ist meine hilflosigkeit der grund nachzufordern . frohe 0stern
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

zunächst einmal herzlichen Dank für Ihre Akzeptierung. Der Betrag ist nun zu 50% an mich und zu 50& an den Betreiber der Plattform gegangen. Die Bonuszahlung ist kiene flicht sie würde jedoch zu 100% an mich ausbezahlt werden. Dies ist aber rein freiwillig. Ich bin natürlich weiterhin für Sie da!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
danke
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
kiene UIrsache und ich wünsche Ihnen noch einen restlichen erholsamen Feiertag :-)
LG Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer