So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TEK-IT.
TEK-IT
TEK-IT, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 76
Erfahrung:  MS Windows Server & Desktop | Cisco & Arris CMTS | Citrix, …
66668945
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
TEK-IT ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren... ich habe einen HP Color LaserJet

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren...
ich habe einen HP Color LaserJet 2500n (PCL5) der bisher unter Windows XP (32bit) ohne Probleme betrieben wurde.
Nun habe ich den Rechner getauscht.
Neues Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium, Office 2010 Prof.
Prozessor: Intel I3, ~ 3,2 GHz, 4 GB RAM.
Weitere Programme: Adobe Photoshop 7 Illustrator CS3

Habe den Drucker angeschlossen und die notwendigen Treiber von der HP Homepage installiert.
Der Drucker geht, aber er druckt keine Farben. Nur die Testseite wird farbig ausgegeben.

Vielleicht können Sie mir einen Tip geben...?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühungen...

Mit freudlichen Grüßen
Klaus Beck
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag Herr Beck,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Wenn Ihr Drucker bereits die Testseite in Farbe ausdruckt, dann funktioniert glücklicherweise die Kommunikation zwischen PC und Drucker sowie der Farbdruckkopf des Druckers.


Folgend finden Sie Schritt für Schritt-Anleitung, wie Sie Druckoptionen für einen Farbdruck festlegen:

- Linksklick auf das Windowslogo
- Linksklick auf Geräte und Drucker
- Rechtsklick auf Den Drucker
- Linksklick auf Druckereinstellungen
- Unter den Grund- bzw. den erweiterten Einstellungen sollten Sie nun zwischen Farbe und Grau wechseln können
- Bestätigen Sie dies mit Übernehmen und OK

Einzelne Programme können zudem ein eigenes Druckprofil anlegen. Ist dies der Fall, so rufen Sie im jeweiligen Programm vor dem Bestätigen des Druckens und bei Auswahl des Druckers, noch die Druckeigenschaften bzw. Eigenschaften auf. Sie gelangen dann in das gleiche Fenster wie mit der obigen Anleitung.


Hat es geklappt oder traten Fehler auf? Bitte informieren Sie mich - Ich helfe Ihnen sehr gerne weiter!

Mit freundlichen Grüßen,
Robert C. Grimm
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Grimm...

 

die Lösungsvorschläge habe ich schon alle ausprobiert...

... auch die verschiedenen Treiber habe ich versucht zu aktualisieren.

 

Folgendes geht nicht, bzw. wird nicht angezeigt...:

- Unter den Grund- bzw. den erweiterten Einstellungen sollten Sie nun zwischen Farbe und Grau wechseln können.

 

Die Auswahl zwischen Farbe oder Grau erscheint nicht...!

 

Mit freundlichem Gruß

Klaus Beck

Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Beck,

eben noch einmal genau nachgeschaut. Sie sollten oberhalb des Fensters den Reiter "Farben" haben. Dort kann eine Option festgelegt werden, dass Sie automatisch in S/W drucken. Diese Option kann natürlich auch wieder deinstalliert werden.

Falls dies nicht zutrifft, welche Reiter werden Ihnen angezeigt?

Haben Sie selbst einen Treiber installiert oder hat dies Windows 7 übernommen?

Können Sie im Fenster der Druckereigenschaften/-einstellungen ein HP-Logo sehen?

Mit freundlichen Grüßen,
Robert C. Grimm
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Grimm...

 

es werden verschiedene Reiter, wie...

 

Erweiterte Optionen - Papier/Qualität - Effekte - Fertigstellung - Jobspeicherung - Dienste

 

angezeigt.

 

Den Treiber für den Drucker habe ich der HP-Website entnommen.

Selbst installiert bzw. hat dies Windows übernommen.

Es ging alles ziemlich schnell.

 

Im Fenster "Druckeinstellungen für HP Color LaserJet 2500 PCL5" - Reiter: Papier/Qualität steht unten links das blaue HP-Logo.

 

In der Systemsteuerung...

gibt es folgende Möglichkeiten...

 

1. Druckausgabe anzeigen (nicht sinnvoll)

2. Drucker anpassen (hier weiß ich nicht, was eingestellt werden muß

3. Druckoptionen anpassen (es öffnet sich o.g. Fenster "Druckeinstellungen...)

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Beck

Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Beck,

von den Punkten her scheint es mir etwas unstimmig. Ich würde nun am ehesten eine Fernwartung vornehmen. Leider gestatten uns die Richtlinien von JustAnswers dies jedoch nicht. Weil Ihnen jedoch vielleicht noch einer meiner Kollegen von JustAnswers den entscheidenden Tipp geben könnte, werde ich die Frage wieder freigeben. Ich bitte um Verständnis und wünsche Ihnen noch weiterhin viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen,
Robert C. Grimm

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren...

 

wir haben am 31. März d.J. versucht meinen HP Drucker zum Laufen zu bringen.

Dies gelang jedoch nicht...!

Und Sie haben - obwohl ich Ihre Nachricht nicht akzeptiert habe und Sie selbst zugeben mußten, daß Sie (ohne Fernwartung) nicht weiterkommen - den vereinbarten Betrag (EUR 12,-) von meinem Kreditkartenkonto abgebucht.

Dies war nicht vereinbart... und mein Drucker geht immer noch nicht...!

 

Ich werde die Zahlung stornieren und zurückfordern...

 

Dies zu Ihrer Kenntnis...!

 

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Beck