So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TEK-IT.
TEK-IT
TEK-IT, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 76
Erfahrung:  MS Windows Server & Desktop | Cisco & Arris CMTS | Citrix, …
66668945
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
TEK-IT ist jetzt online.

Wie setze ich ein Bios Passwort zurück beim Toshiba Satellite

Kundenfrage

Wie setze ich ein Bios Passwort zurück beim Toshiba Satellite M40-288 PC
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend/Morgen und vielen Dank für Ihre Anfrage.

Versuchen Sie bitte zu allererst die Masterpasswörter 0937 und 3570 bzw. das default Standard 0000.

Ein BIOS-Update kann helfen, aber die folgende Anleitung wird es auf jeden Fall. Bitte beachten Sie, dass Sie mit der folgenden Anleitung das komplette BIOS resetten. Neben der Uhrzeit müssen Sie ggf. auch weitere Einstellungen im BIOS zum SATA-Controller vornehmen (da helfe ich Ihnen selbstverständlich)

Bitte ziehen Sie sich Aids/Gummi-Handschuhe (nicht leitend) an und gehen die folgenden Schritte nacheinander durch:
- Stecken Sie das Netzteil ab
- Entfernen Sie den Akku
- Entfernen Sie die Abdeckung für den Arbeitsspeicher (länglicher Riegel)
- Entfernen Sie den Arbeitsspeicher (drücken Sie dazu die Stifte auf beiden Seiten gleichzeitig zur Seite)
- Teils befindet sich dort nun ein Aufkleber, entfernen Sie diesen
- Rechts oberhalb befindet sich ein weißes Quadrat mit der Beschriftung J1
- Nehmen Sie eine Büroklammer
- Verbinden Sie nun das „U" aus dem weißen Kästchen mit der Metallplatte aus dem weißen Kästchen (ca. 30 Sekunden)
- Nun wieder den Arbeitsspeicher einbauen
- Deckel zu machen
- Akku einlegen und starten


Hat es geklappt oder traten Fehler auf? Bitte informieren Sie mich - Ich helfe Ihnen sehr gerne weiter!

Mit freundlichen Grüßen,
Robert C. Grimm
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hollo,
sorry es wehre so schön gewesen aber an dieser stelle gibt es weder J1 noch die bezeichnung „ U“
Die Eingabe der Standard Passwörter war auch nicht von Erfolg gekrönt.
Haben Sie noch Ideen ???

Danke
peter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Hollo,
sorry es wehre so schön gewesen aber an dieser stelle gibt es weder J1 noch die bezeichnung „ U“
Die Eingabe der Standard Passwörter war auch nicht von Erfolg gekrönt.
Haben Sie noch Ideen ???

Danke
peter
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und vielen Dank für das schnelle Feedback.

Wenn Sie ein Satellite-Notebook „M40-288" haben, dann sollten Sie rechts oberhalb der Speicherbänke (ca. 3cm) mehrere weiße Quadrate finden. Am Rand sollten Sie dann J1 bzw. CMOS finden. Das „U" selbst finden Sie dann innerhalb des Quadrates.

Ein Reset über den CMOS-Batterie kann je nach Passwort-Einstellungen leider ebenfalls scheitern. Wenn Sie es trotzdem probieren möchten, so finden Sie die besagte Batterie auf der Seite der Tastatur, welche sich rausnehmen lässt. Mit dem passenden Werkzeug können Sie dann die Batterie für 30 Sekunden lösen und wieder einsetzen (Akku & Netzteil dabei raus). Folgend ein Foto-Link mit der CMOS-Batterie (Knopfzelle) unterhalb des PCI-Schachtes:
http://bilder2.eazyauction.de/zeytechcomputer/artikelbilder/3510.jpg


Mit freundlichen Grüßen,
Robert C. Grimm
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo ,
der Rechner ist dar Toshiba SATELLITE M40-288
es gibt unter den Steckplatzen für das Ram auf der Platine 3 Kästchen
Darin die Beschriftung Kasten „ E „ mit Nummernvergabe für R =Widerstände und C = Kondensatoren.

Kasten „Q11“ mit Nummernvergabe für R =Widerstände und
C = Kondensatoren.

Kasten „L512“ mit Nummernvergabe für R =Widerstände und
C = Kondensatoren Q = ? und L = Spule aber keine Kennzeichnung für „U“ und „J“

Die Batterie wurde schon einseitig abgeklemmt !!!!!
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie das folgende Modell meinen:
http://ch.computers.toshiba-europe.com/innovation/jsp/SUPPORTSECTION/discontinuedProductPage.do?LNG=8&service=CH&com.broadvision.session.new=Yes&PRODUCT_ID=109505

dann sollte es sich genau dort auch befinden. Haben Sie ein M40x, dann suchen Sie bitte nach CMOS CLR1 und überbrücken diese beiden Kontakte (ca. 30s).
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich wieder,
es ist der oben im link beschriebene PC, aber die Anschlüsse sind nicht da ?!?!?
Der Rechner ist nun entkernt das Motherbord ist ausgebaut aber Anschluss „U“ und „J“ sind
nicht zu finden
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!

Es handelt sich um ein "T" und "U", welche wirklich klein innerhalb des Quadrates sind.

Bei der Suche nach einem Foto ohne Label zwischen Platine und RAM bin ich leider nicht fündig geworden, auch habe ich leider aktuell kein T M40 hier. Jedoch bin ich dabei über die folgende Seite gestolpert:

http://www.blog.windowspasswordsrecovery.com/tag/bios-password/

Dort wird ein BIOS-Passwort noch wie folgt beschrieben (ohne Gewähr auf Fehlerfreiheit bzw. eventuelle Folgedefekte!):

- Open modem & Wi-Fi card cover
- Remove mini PCI Wi-Fi card
- Lift up black plastic
- Locate & short C738 Pin 1 & 2 together
- Power on machine while still shorting Pin 1 & 2
- As soon as the TOSHIBA logo appears, remove short
- If machine boots, password XXXXX been removed

Grüße Robert C. Grimm
TEK-IT und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
belassen wir es dabei. Morgen werde ich schauen ob ich damit weiter komme.
Danke XXXXX XXXXX mühe die Sie sich gegeben haben aber wenn der kleine Japaner nicht will,dann will er nicht.

Ok, noch mal besten Dank, schöne Ostertage und bis dann, dannnnn

peter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Open modem & Wi-Fi card cover
- Remove mini PCI Wi-Fi card
- Lift up black plastic
- Locate & short C738 Pin 1 & 2 together
- Power on machine while still shorting Pin 1 & 2
- As soon as the TOSHIBA logo appears, remove short
- If machine boots, password has been removed

Hallo,
die mir oben angegebene suche nach C738 ist so falsch.
Das C738 befindet sich in Höhe rechts neben dem Kartenslot und nicht wie beschrieben unter der Wi-Fi karte.
Ich teile Ihnen einmal die Nummer des Motherbord mit damit wir vom gleichen Japaner reden.
Motherbord : 6050A2028701-MB-A03 Revision 2.00

Die Frage ist immer noch wie setze ich Bios-Passwort zurück ???
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich habe leider kein M40 zum Abgleich der Modelnummer hier. Ich bin jedoch am Donnerstag wieder in einer Berliner-Werkstatt von einem Kollegen, welcher auch noch Platinen für das M40 haben müsste. Wenn Sie bis dahin Zeit haben, würde ich auch noch einmal direkt Fotos machen und die Revisionsnummer abgleichen.

Grüße Robert C. Grimm
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
OK, super machen wir so DANKE
peter
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
OK, dann machen wir das so.
P.S. Ich habe ungern immer das letzte Wort, aber wenn drei Kunden "auf Antwort warten", kann ich leider keine neuen Fälle öffnen (Richtlinie der JA-Plattform).
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
wir hatten eine Vereinbarung zu meiner frage Bios-Passwort.
Meine frage wurde bis jetzt nicht beantwortet.
Bis jetzt waren alle antworten nur teil richtig oder aus Öffentlichen seiten des Internet.
Ich hoffe ich bekomme meine doch für einen Experten wohl leichte frage beantwortet.

Gruß
peter