So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.

BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1630
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

hallo, ich habe vor zwei Wochen rum mein Windows Passwort

Kundenfrage

hallo,
ich habe vor zwei Wochen rum mein Windows Passwort geändert und es bereits abends schon vergessen gehabt. Weiss nur noch es war aus kleinen Buchstaben und evtl. noch Zahlen.
Ich habe einen Toshiba Laptop mit Vista Home Premium.
Ich habe 4 Benutzerkonten:
Sascha (Admin, das Konto für das ich das Passwort vergessen habe)
Gast (aktiviert mit beschränktem Zugriff)
Kenny (Standardnutzer, kein Passwort)
Diana (Standardnutzer, kein Passwort)
Ich habe schon mehrere Anleitungen aus dem Internet gelesen wie ich das Admin Passwort über die Konten der Standardnutzer angeblich ändern kann, bzw Passwort umgehen. Und zwar war das bisher folgendes:
1.) Ich habe mich über "Kenny" eingeloggt, sollte dann das cmd über Rechtsklick als Administrator ausführen (ging natürlich nicht weil ich dann wieder mein Adminpw eingeben müsste). habe es also als "kenny" ausgeführt und dann "net user Sascha *" eingegeben, um ein neues PW zu setzen. Ging natürlich nicht, kommt "Systemfehler 5 Zugriff verweigert".
2.) Genau das Gleiche, nur dass ich eben "net user Administrator /active:yes" eingegeben habe, um das Standardadministratorkonto zu aktivieren. Kommt auch "Systemfehler 5 Zugriff verweigert".
3.)Im Internet steht ich könnte dieses Konto auch über die Systemsteuerung, System und Wartung, Computerverwaltung und dann Lokale Benutzer und Gruppen aktivieren. Also bis Computerverwaltung komm ich rein, Lokale Benutzer und Gruppen zeigts bei mir dann gar nicht an, vermutlich weil ich über "Kenny" eingeloggt bin.
4.) Habe ophcrack runtergeladen und auf CD gezogen, beim Neustart über F12 unter "Boot" eingestellt, dass der PC von CD booten soll. Danach mit F10 bestätigt, PC startet neu, startet aber ganz normal wie immer bis hin zum Login wo ich das Konto auswählen kann.
5.) Habe auch schon im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung gestartet und dort Schritt 1 und 2 (also net user Geschichte) wiederholt, hat auch nicht funktioniert.

Kann ich irgendwie mein Passwort löschen oder neu setzen, will mein Vista nicht neu installieren da sonst all meine Dateien und Bilder weg sind und ich natürlich nie eine Kopie davon gemacht habe. Auch kann ich über "Diana" und "Kenny" kaum arbeiten, egal was ich installieren will wird geblockt, dann müsste ich wieder mein Admin Passwort eingeben. Auch weiss ich erst seit gestern dass es sowas wie eine Kennwortrücksetzdiskette gibt, hab ich auch nicht gemacht weil ich das problem noch nie hatte.
Könnt ihr mir weiterhelfen? Ich verzweifel jetzt dann, mach jetzt seit annähernd zwei Wochen daran rum und hab im Prinzip null Ahnung von PCs.
Gruß Sascha
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Um das Passwort Ihres Administrator-Accounts ändern zu können benöigen
Sie einen anderen Administrator-Account. Glücklicherweise liefert
Microsoft hier immer einen mit, der ist jedoch standardmäßig deaktiviert.

Tun Sie dafür folgendes:
- Halten sie die Windows-Taste gedrückt und drücken sie dazu R
- Es erscheint ein Eingabefenster, hier geben Sie ein:
cmd
- Bestätigen sie mit ENTER
- In dem folgenden schwarzen Eingabefenster geben Sie folgendes ein:
net user Administrator /active
- Wieder mit ENTER bestätigen
- Nun können Sie dem "Administrator"-Konto über Start->Systemsteuerung->Benutzerkonten ein Passwort vergeben (nicht vergessen! ;D)
- Starten Sie nun den Rechner neu und wechseln Sie in den abgesicherten Modus
- Hier können Sie sich nun mit dem "Administrator"-Konto anmelden
- Dort können Sie wieder auf Start->Systemsteuerung->Benutzerkonten gehen und nun das Passwort für Ihr "Sascha"-Konto ändern.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, habe ich gerade gemacht, das hatte ich auch schon ausprobiert aber dazu habe ich ja von dem Konto des Standardnutzers zu wenig Zugriffsrechte. Wenn ich net user Administrator /active einegebe und dann Enter drücke kommt die Fehlermeldung "Systemfehler 5 Zugriff verweigert"
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn Sie das Start-Menü öffnen, im Suchfeld cmd eingeben, dann sollte als Ergebnis oben die Eingabeaufforderung erscheinen. Machen Sie hier bitte einmal einen Rechtsklick drauf und wählen Sie "Als Administrator ausführen". Danach (wenn es geklappt hat) nochmal den Befehl abschicken.

Geht das?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
das habe ich leider auch schon ausprobiert, wenn ich das cmd als administrator ausführen will dann muss ich ebenfalls wieder das admin passwort von Sascha eingeben
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, ich wollte es verhindern, aber dann gibt es nurnoch eine letzte
sehr komplizierte Möglichkeit. Ihr Vorteil ist aber dass sie zu 100% funktioniert...

Windows selbst bietet keine direkte Funktion das Passwort zu ändern, ohne sich zuvor eingeloggt zu haben. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen und wäre gegen Sinn und Zweck der Passwort Eingabe. Folglich wird ein externes Tool benötigt. Die Auswahl ist groß, aber nicht alle sind Freeware. Das Offline NT Password & Registry Editor Tool kann ohne Gebühren unter pogostick.net/~pnh/ntpasswd/ als Zip File downgeloadet werden.

Das Tool wird mit Winrar oder Winzip entpackt. Mit einem Brennprogramm, wie zum Beispiel Ahead Burning Nero, muss im nächsten Schritt eine bootfähige Disk erstellt werden. Im Menü wird dazu das Format bootfähige Image File (ISO CD erstellen) ausgewählt und das entpackte Tool auf eine handelsübliche CD gebrannt.
Das Booten und Programm starten.
Als Nächstes wird die gebrannte CD in das Laufwerk gelegt und der PC neugestartet. Anschließend wird eine Änderung im Boot Menü, aufgerufen beim Start durch längeres gedrückt halten der “Entf” Taste, vorgenommen. Die Boot Reihenfolge muss neu gesetzt werden. Dazu wird nicht die Festplatte an erster Position gestellt, sondern das CD- beziehungsweise das DVD Laufwerk. Mit der Speicherung der Einstellungen und Verlassen des Boot Menüs startet der PC automatisch neu und lädt beim nächsten Bootvorgang die CD.

Es werden nachfolgend alle verfügbaren Partitionen auf der Festplatte aufgelistet, wobei die Windows Partition mit der Passwort Registry auszuwählen ist.
Der nächste Punkt ist das Bestätigen des Passwort Resets mit der Taste 1. Das Einlesen der User Daten und des Windows Passworts wird auch mit der Taste 1 vorgenommen. Beim nächsten Schritt ist das Windows User Konto auszuwählen. Soll das Administrator Passwort zurückgesetzt werden, so ist der Admininstrator Account zu bestätigen. Es können aber auch einzelne PC User Passwörter durch die jeweilige Auswahl geändert werden.
Abschließend muss lediglich ein neues Passwort eingegeben und bestätigt werden. Dieses wird schon für den nächsten Windows Start übernommen.
Der PC wird beim Verlassen des Programmes automatisch neugestartet. Nicht zu vergessen ist Änderung der Bootreihenfolge zum ursprünglichen Zustand, damit Windows von der Festplatte geladen werden kann. Beim nächsten Einloggen in Windows kann das neu gesetzte Passwort eingegeben werden.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
oha. ok, werde ich versuchen, ich melde mich dann nochmal, dauert aber vermute ich ne weile.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Auf jeden Fall sogar. Viel Erfolg!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
also ich pack jetzt dann die kiste und schmeiss sie gegen die wand... ich hab des gerade gebrannt, er braucht zwar länger zum hochfahren, sonst ist aber alles wie immer. das menü öffnet sich bei mir nicht.
also ich hab die datei runtergeladen, war dann eine "disc image file" mit 4,28kb. Habe sie entpackt, dann war es immer noch eine "disc image file" nur halt mit 4,7kb. Dann habe ich es über den CDBurnerXP gebrannt, dort gibt es auch die Möglichkeit "ISO Image brennen". Das habe ich gemacht, Brennvorgang war erfolgreich.
Habe den Rechner runtergefahren,dann beim Hochfahren noch F12 gedrückt, unter dem Menü "Boot" dann CD/DVD an erste Stelle gesetzt, über F10 gespeichert, dann startet er neu. Nach dem Neustart CD eingelegt, runtergefahren und neu gestartet. Beim Neustart mit CD fuhr der Rechner hoch wie immer, nur eben langsamer... Kann es sein dass ich da was falsch mache? Sorry dass es so langwierig ist...
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vermutlich ist das Problem dass Sie das Image einma, entpackt haben.
4,28kb erscheinen mir aber auch auf jeden Fall zu klein, da stimmt etwas nicht...

Bitte versuchen sie es noch einmal unter folgendem Link herunter zu laden:
http://pogostick.net/~pnh/ntpasswd/cd110511.zip
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
also wenn ich auf den link gehe, kann man sehen dass die datei 4,1mb hat. ich gehe dann auf datei speichern, anschließend wird sie runtergeladen. nachdem sie vollständig runtergeladen wurde, doppelklicke ich darauf, es öffnet sich mein WinRar.

dort habe ich dann nur einen Ordner der ".." heißt (Typ: Folder)

und meine Datei "cd110511.iso" (Typ: Disc Image File). hinter der Datei steht noch: gepackt 4.280.813bytes größe 4.700.160bytes.

Mehr ist da nicht drin.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ah, 4MB ist schon was anderes :)

Bitte versuche nochmals die CD zu brennen, aber mit dem Tool "ImgBurn".
Das bekomsmt du hier: http://www.imgburn.com/

Vermutlich hat dein Tool die CD nicht sauber als bootfähiges Medium gebrannt. (Daher auch die lange Startzeit des PCs)
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
sorry, kriegs einfach nicht hin. also ich erklärs jetzt nochmal schritt für schritt.
ich habe über deine link die zip-datei runtergeladen.
Wenn ich auf die datei klicke, öffnet sich mein WinRar. Dort ist dann meine Datei cd110511.iso, ich markiere diese und klicke oben auf "Entpacken nach". Ich entpacke sie auf den desktop. dort habe ich dann die datei "cd110511" vom Typ "Disc Image File". Ich rechtsklicke nochmal auf die Datei und klicke dann auf "hier entpacken". Ich habe sie dann also ein zweites mal entpackt, ist das richtig? Ich habe dann, nach dem zweiten mal entpacken folgende Dateien auf dem Desktop:
BOOT Sicherheitkatalog 2KB
BOOT.MSG MSG-Datei 2KB
cd110511 Disc Image File 4.590KB
INITRD.CGZ CGZ-Datei 881KB
ISOLINUX.BIN BIN-Datei 24KB
ISOLINUX.CFG CFG-Datei 1KB
README Textdokument 3KB
SCSI.CGZ CGZ-Datei 2.168KB
SYSLINUX.CFG CFG-Datei 1KB
SYSLINUX Anwendung 70KB
VWLINUZ Datei 1.084KB

Ich habe dann den CDBurnerXP geöffnet, bin dann auf "ISO Image brennen" gegangen, hab alle elf Dateien reingepackt und gebrannt, war das richtig? Weil nach dem Neustart von Windows wurde immer noch nicht von CD gestartet.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, auf gar keinen Fall ein zweites Mal entpacken! Die ISO-Datei muss
direkt in das Programm IMGBurn geladen werden (nehmen Sie dieses
Programm, im Bereich bootfähge Medien ist es ungeschlagen).

Dann brennen Sie diese Konfiguration und das wars. Die ISO-Datei enthält
Informationen über das schreiben eines Bootsektors. Die reinen Dateien
reichen dafür nicht aus.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ok, danke. muss es leider über den CDBurnerXP brennen, habe versucht den IMGBurner runterzuladen, aber da muss ich wieder mein Admin-Passwort eingeben. Mal kann ich was runterladen ohne Passwort, mal brauche ich das Passwort, weiss auch nicht warum. Als Daten kann ich das nicht brennen, oder? Bisher habe ich immer über "ISO Image brennen" gebrannt.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Mit dem CDBurnerXP kenne ich mich nicht aus. Jedenfalls müssten Sie auch
dort irgendwo "ISO Datei brennen" auswählen, und die ISO Datei auswählen
(nicht als Datei "rüberziehen", wie wenn man Musik oder Bilder brennen würde).

Für den Notfall: haben Sie vielleicht noch Zugriff auf einen anderen Rechner wo
Sie die CD mit ImgBurn brennen können?! (Bei einem Freund, Bekannten, etc.)
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
achso, ok, habe es tatsächlich immer als Datei rübergezogen. Nein, habe leider nur hier Zugriff, hätte erst am Spätnachmittag Zugriff auf nen anderen Rechner. Ok, ich versuchs.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
so, es hat jetzt tatsächlich geklappt nachdem ich die datei geöffnet habe statt rüberzuziehen. ich konnte jetzt von der cd starten, leider bringt mich mein englisch auch hier wieder an die grenze.
passwort konnte ich nicht ändern, habe jedes mal wenn ich was eingeben musste folgendes gemacht:

1.)
Candidate Windows partitions found:
1: /dev/sda2 152622MB BOOT
2: /dev/sda3 151122MB
Please select partition by number or
q = quit
d = automatically start disk drivers
m = manually select disk drivers to load
f = fetch additional drivers from floppy / usb
a = show all partitions found
l = show propbable windows (NTFS) partitions only

--> Select [1] 1

--Habe also 1 gewählt--

2.)
What is the path to the registry directory?
[Windows/System32/config]:

--Habe Enter gedrückt--

3.)
Select which part of registry to load, use predefined or list the files with space as delimiter
1 - Password XXXXX [sam system security]
2 - RecoveryConsole parameters [software]
q - quit - return to previous

--Habe 1 gewählt--

4.)
ohntw Main Interactive Menu
Loaded hives: <sam> <system> <security>
1 - Edit user data and passwords
9 - Registry editor, now with full write support!
q - quit (you will be asked if there is something...)

--Habe 1 gewählt--

5.)
Hier sind jetzt alle Konten aufgelistet: Administrator (Admin); Diana; Gast; Kenny; Sascha (Admin)
Select: ! - quit ; User with RID (hex) or simply enter the username to change: [Administrator]

--Habe hinter [Administrator] Sascha eingegeben--

6.)
User is member of 1 groups: Administratoren (which has 2 members)
Failed login count: 2, while max tries is: 0
Total login count: 1381

User Edit Menu:
1 - Clear (blank) user password
2 - Edit (set new) user password (careful with this on XP and Vista)
3 - Promote user (make user an administrator)
4 - Unlock and enable user account [probably locked now]
q - Quit editing user, back to user select

--Habe 2 gewählt--

7.)
New password: hallo

-Habe hallo eingegeben--

8.)
Ich glaube bis hier habe ich alles richtig gemacht und dass jetzt irgendwann der Fehler kommt.

Password XXXXX!
Select: ! - quit - User with RID (hex) or simply enter the username to change: [Administrator]

--Habe ! gewählt--

9.)
ohntpw Main Interactive Menu

1 - Edit user data and passwords
9 - Registry editor, now with full write support!
q - quit (you will be asked if there is something to save)

--Habe q gewählt--

10.)
Hives that have changed:
# Name
0 <sam> - OK

Step FOUR: Writing back changes
About to write file(s) back! Do it [n]:

--Habe 0 eingegeben und Enter gedrückt--

11.)
EDIT COMPLETE
You can try again if it somehow failed, or you selected wrong.
New run? [n]:

--Habe ohne was einzugeben Enter gedrückt--

12.)
end of scripts. returning to the shell
press ctrl-alt-del to reboot now (remove floppy first)
or do whatever you want from the shell
you may also restart the script procedurewith sh/scripts/main.sh

--Habe die cd aus dem Laufwerk geholt und ctrl-alt-del gedrückt--
Der PC startet nun neu, booten von der Festplatte, eigentlich müsste ich mich jetzt mit dem Passwort hallo bei Sascha einloggen können, funktioniert aber nicht.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich glaube bei Schritt 10 hättest du Y eingeben müssen, für "YES, save
changes". So wurden die Änderungen vermutlich nicht gespeichert.
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1630
Erfahrung: Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
BigDaddyXD und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
danke nochmal für die Geduld, echt hammer dass es jetzt geklappt hat. wenn mal wieder was ist meld ich mich wieder. werd jetzt erst mal meine bilder usw auf cd brennen. Schönes Wochenende
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke, ebenfalls!
Freut mich wenn ich helfen konnte!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer