So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TEK-IT.
TEK-IT
TEK-IT, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 76
Erfahrung:  MS Windows Server & Desktop | Cisco & Arris CMTS | Citrix, …
66668945
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
TEK-IT ist jetzt online.

Ich möchte im Bios meines Dell Lattitude E6500 das DVD Laufwerk

Kundenfrage

Ich möchte im Bios meines Dell Lattitude E6500 das DVD Laufwerk zum Booten nehmen, um Windows / neu zu installieren, da jetzt die C Partition nur 30GB hat, was zu Problemen führt. Für diese Änderung der Einstellung brauche ich aber ein Passwort, dass ich nicht weiß....Was kann ich tun. Ich habe die Kaufbelege nicht, weil ich das Laptop gebraucht gekauft habe.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und vielen Dank für Ihre Anfrage!

 

Ohne Passwort sollten Sie über Drücken der Taste „F12“ direkt nach dem Einschalten (gedrückt halten) in das Boot-Menü gelangen, wo Sie dann das CD/DVD-Laufwerk auswählen können müssten.

 

Das Standard-Passwort lautet „admin“, „BIOS“, „DELL“ oder „LATITUDE“. Hilft das nicht, kann noch mit weiteren Mitteln das Passwort zurückgesetzt werden – Separat, bei Bedarf.

 

Wenn Sie weitere Partitionen haben, jedoch kein Festplattenplatz mehr zur Verfügung steht, so können Sie unter Windows/Systemsteuerung/System und Sicherheit/Verwaltung/Computerverwaltung die Datenträgerverwaltung aufrufen und darüber andere Volumen/Partitionen (wie C, D, …) verkleinern und im Anschluss „C“ selbst vergrößern. Sollte dies gar nicht helfen, so gebe es auch hier Tools (meist kostenpflichtig). Bei Bedarf, teilen Sie uns bitte die genaue Aufteilung der Festplatte, inkl. dem freien Speicher, mit.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Robert C. Grimm

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die vorgeschlagenen Materpasswörter funktionieren nicht.
Wenn ich die Volumes D und E verkleinere ergibt sich zwar eine undefinierte freie Partition, aber die Möglichkeit C zu vergrößern bleibt weiterhin nicht möglich.
Wie kann man das Passwort seperat zurücksetzen?
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hat "F12" für das Boot-Menü funktioniert?

Um das BIOS-Passwort zu resetten gibt es einige externe kleine Tools, hier kann ich jedoch nicht für die fehlerfreie Arbeit garantieren und poste es deshalb nicht (bitte separat googeln/bingen und vorsichtig in Bezug auf Viren etc. sein). Was aber klappt, ist ein totaler Stromreset. Dazu den Akku und das Netzteil entfernen. Nun wird es knifflig, die CMOS-Batterie muss raus, welche sich aber in aller Regel erreichbar unter der Tastatur befindet. Bevor dazu gegriffen wird, vielleicht noch einmal bei Dell selbst anrufen, die helfen hier meist sehr gerne weiter.

Was die Partitionen angeht. Mit Paragon und Acronis gibt es gute kostenpflichtige Programme (ca. 40€). Alternativ funktioniert das folgende kostenfreie sehr gut:
http://www.heise.de/download/gparted.html

Bitte vorher aber auf jeden Fall eine Datensicherung durchführen!

Mit freundlichen Grüßen,
Robert C. Grimm
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Einen schönen guten Tag,

Konnten Sie das Problem bereits zwischenzeitlich lösen? Traten eventuell weitere Fragen auf? Bitte geben Sie uns Bescheid - Sie können uns jederzeit sehr gerne kontaktieren!

Mit freundlichen Grüßen,
Robert C. Grimm

Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

wie ich sehe hatten Sie sich die Antwort bereits angeschaut. Wenn alles geklappt hat, bitte ich Sie die Antwort zu bestätigen.

Sollten noch Fragen bestehen, so stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert C. Grimm

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich konnte das passwort nicht zurücksetzen es war auch nicht möglich mit denen von Ihnen vorgeschlagenen passwörtern das booten auf das cd laufwerk umzuschalten. im moment finde ich nicht die zeit das weiter zu probieren. macht es wirklich sinn die batterie für das bios auszubauen.
als zwischenlösung habe ich das betriebssystem auf ein anderes volume installiert. das ging, jetzt müsste ich nur noch wissen wie man das alte betriebssystem löschen kanzn.
Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn der Vorbesitzer hier ein anderes Passwort vorgegeben hat, kommen Sie ohne weitere Mittel nicht an das Passwort ran.

Sie können nun DELL kontaktieren und ein neues Passwort über den Service-Tag anfordern. Hierfür muss Ihr Notebook jedoch auch unter einem Ihnen zugeordneten Garantievertrag stehen.

Wenn das Master-PW nicht geändert wurde, genügt es die Batterie rauszunehmen und das Notebook stromlos zu machen. Wurde das geändert, müssen Sie ohne DELL-Support zwei Kontakte überbrücken oder den EPROM (Baustein auf der Hauptplatine) wechseln, was das Ganze noch einmal komplizierter macht.

Um nun die alte Installation zu löschen gehen Sie bitte wie folgt vor:

- Gleichzeitig Drücken Windows-Taste und R

- diskmgmt.msc eingeben und mit Klicken von OK bestätigen

- Einen Moment warten, bis alles geladen ist

- Maximieren Sie das Fenster

- Suchen Sie das alte Volumen und löschen/formatieren Sie es

Sollten Sie zu Beginn des PC-Starts zwischen zwei Betriebssystemen wählen können, so gehen Sie bitte noch wie folgt vor:

- Gleichzeitig Drücken Windows-Taste und R

- msconfig eingeben und mit Klicken von OK bestätigen

- Öffnen Sie den Reiter Start

- Entfernen Sie den Eintrag, welcher nicht auf Ihre aktuelle Systempartition zeigt (Standard C)

Mit freundlichen Grüßen,

Robert C. Grimm



Experte:  TEK-IT hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag und einen schönen sonnigen Karfreitag.

Hat alles geklappt oder traten Probleme auf? Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Problemen oder schließen Sie die Frage durch die Akzeptierung einer Antwort.

Mit freundlichen Grüßen und Ihnen noch ein schönes Oster-Wochenende,
Robert C. Grimm

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer