So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5923
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Vista erkennt HP 2550 L Nichtüber USB (keine reaktion na

Kundenfrage

Vista erkennt HP 2550 L Nichtüber USB
(keine reaktion na einstecken) [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie ein anderes USB-Gerät welches Sie einmal einstecken könnten um den USB-Port zu prüfen? (USB-Stick, Handy, etc.)

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alle anderen Geräte (usbstick, u.s.w. erkennt das System sofort.) der Drucker funktioniert bei Windows 7 einwandfrei und wird auch beineinstecken sofort erkannt .(dong dong).
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich hatte schon zwei PC-Doktoren im Haus, aber die haben beide das Handtuch geworfen

mfg J. Weidmann

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist ja höchst motivierend :)
Haben Sie den Drucker an dem Gerät schon einmal betrieben?
Dann hätte ich noch eine Idee...
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja Windows 7 und auch xp bei w7 druckt er einwandfrei und wird auch sofort erkannt
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich meine ob er an dem Windows Vista Rechner schon einmal funktioniert hat, wo er nun nicht tut.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nein noch nie servicsepack 2 ist installiert
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte versuchen Sie trotzdem einmal folgendes:

Öffnen sie das Startmenü und geben Sie im Suchfenster "Geräte" ein, ohne Hochkommata.
Starten Sie den Gerätemanager.
Öffnen Sie "Ansicht" und lassen sie versteckte Elemente einblenden.
Nun suchen Sie mal ob da irgendwo ihr Drucker, oder ein alter Drucker oder etwas in der Art auftaucht.
Wenn ja, löschen Sie ihn aus der Liste (es kann nichts dabei kaputt gehen).
Danach den Rechner neu starten (mit ausgestecktem Drucker), und sobald
die Anmeldung durch ist den Drucker wieder anstecken.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das zeigt 0 Elemente

Auch ind der Ansicht ist nichts drin

wir sollten die Sache abbrechen

Danke und Gruß

J. Weidmann

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Moment, sehen sie im Gerätemanager überhaupt nichts, oder nur keinen
passenden Eintrag? Ein leerer Gerätemanager wäre doch sehr bedenklich.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

In der Systemsteuerung gerätemanager finde ich keinen Drucker.

Im startfenster zeigt er auf bluetoth 0 geräte

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Versuchen sie bitte mal den Treiber für den Drucker manuell zu installieren. Diesen können sie sich bei HP herunterladen unter folgender Adresse:

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/DriverDownload.jsp?lang=de&cc=de&prodNameId=388396&taskId=135&prodTypeId=18972&prodSeriesId=388394&lang=de&cc=de

Überprüfen sie nach der Installation bitte in den Druckereinstellungen ob dort USB als Anschluss angegeben ist. Wenn ja, versuchen sie bitte den Ausdruck einer Windows Testseite.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Diesen Link habe ich schon 23,7 mal verwendet.

Das klappt nicht

Gruß

 

J. Weidmann

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

eine Neuinstallation des Druckers hilft nicht.

Hier gab es beim Einspielen des Service Pack 2 ein Problem mit dem gesamten Drucker-Subsystem von Windows Vista. Die Reparatur ist aufwändig, jedoch die einzige Möglichkeit.
1. Öffnen Sie zunächst den Ordner "C:WindowsSystem32spooldrivers" und löschen Sie hier den Inhalt der beiden Ordner"w32x86" und "x64", Löschen Sie jetzt den Inhalt des
Ordners "C:WindowsSystem32spoolPRINTERS".
2. Öffnen Sie jetzt den Registry-Editor, indem Sie die "Windows" Taste gedrückt halten, auf "R" tippen und ins "Ausführen"-Fenster den Befehl "regedit" eingeben. Öffnen Sie jetzt den Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlPrintPrinters" löschen Sie alle darunter vorhandenen Schlüssel, beispielweise "HP Deskjet".
3. Löschen Sie auf diese Weise auch alle Unterschlüssel bei "HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlPrintEnvironmentsWindows x64Drivers" und HKEY_LOCAL-MACHINESYSTEMCurrentControlSetPRINTENVIRONMENTSWindows x64Print Processors". Dies gilt nur für 64-bit-Windows -Versionen. Wenn Sie eine 32-bit(x86)-Version besitzen springen Sie gleich Schritt 4.
4. Öffnen Sie jetzt die Systemsteuerung und klicken Sie dort auf den Ordner "Programme ".Wählen Sie hier den Eintrag" WINDOWS-FUNKTIONEN ein-oder ausschalten "Entfernen Sie das Häkchen vor "Druckdienste" und "Windows-Fax" Scan (falls vorhanden) klicken Sie dann auf "OK" und starten Sie im Anschluss Ihren Computer neu.
5. Wiederholen Sie Schritt 4 nach dem Neustart und setzen Sie die Häkchen bei "Druckdienste" und "Windows-Fax" und "Scan" wieder, um die Komponenten neu zu installieren. Sie können die Druckertreiber jetzt wieder installieren

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das kann ich erst morgen machen.

würde ja gerne 100 Euro mit Rechnung bezahlen wenn ein kommt und das alles installiert.

Danke und Gruß

J. Weidmann

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Kein Problem wen Sie sich erst am nächsten Tag melden!

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Morgen,

leider habe ich nicht die Fähigkeit das alles zu machen.

Hier muß erneut ein Profi vor Ort.

Vieln Dank für Ihre Mühe.

wir sollten die die Sache hier vorläufig beenden.

 

M.f.G.

J. Weidmann

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

kein Problem werde es dem Kundendienst melden für eine Rückerstattung ihrer Anzahlung!

 

Bitte NICHT auf Akzeptieren klicken.

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke und Gruß

J. Weidmann

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kein Problem!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer