So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Wie kann ich bei SA20-103 Das Bios Passwort Löschen

Kundenfrage

Wie kann ich bei SA20-103 Das Bios Passwort Löschen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  n3xus.eu hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
in der Regel Löschen Sie das Bios Password XXXXX Sie einfach die Knopfbattie entfernen und den Rechner kurz einschalten.
Manche Mainboards haben aber auch einen Speziellen Jumper welcher geschltet werden muss.
Viel Glück

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo kennen sie sich mit laptops aus ???? Die Battarie hab ich schon abgemacht .

Jumper gibt es bei Laptops nicht

Experte:  n3xus.eu hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo
das ist nicht ganz korrekt - Es gibt auch Jumper bei Laptops.
Sie sagen das Sie die Batterie bereits entfernt haben. Sie meinen Sicherlich den AKKU oder?

Ich rede jedoch von der BIOS-Battery. in der Regel eine kleine Knopfbattery auf dem mainboard.

Sollten Sie jedoch tatsächlich die Kopfbatterie meinen welche Sie entfernt haben starten die das Notebook für ca. 10s. dann wieder vom strom entfernen (kabel Raus, akku raus), Bios-batterie rein. Gerät wieder einschalten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das geht so nicht der will immer noch das Passwort.

Ich kenne auch den unterschied zwichen Akku und Bios batterie

Experte:  n3xus.eu hat geantwortet vor 5 Jahren.
Handelt es sich denn bei der Paswordabfrage überhaupt um ein BIOS- Password?
Welches OS war/ ist installiert ? Ist dieses Evtl. Linux? Dann könnte es sich auch ein "Grub1/2" Password sein. Anders....
Kommen Sie über die angezeigte Funktionstaste in BIos (meistes F2 od. ENTF)?
Wenn ja handelt es sich definitiv NICHT um ein BIOS-PASSWORD.
Wenn Sie ins BIOS reinkommen stellen Sie die Bootreihenfolge so ein dass Sie von CD starten können. Und versuchen dieses.

Startet das System handelt es sich definitiv NICHT um ein BIOS-PASSWORD sondern varscheinlich ehr um ein Linux (grub-) password

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Win XP und ich komme nicht in das Bios..

er macht die prüfung wenn mann F2 trückt will er sofert das Passwort.

Experte:  n3xus.eu hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ich muss an dieser Stelle den Call weiterreichen, da der Weg zu resetten des BIOS Password der war den ich Ihnen beschrieben habe.
Sry
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

es ist nicht möglich das Kennwort zu entfernen. Sie müssen das Gerät an den Hersteller Toshoba einsenden. Bei Notebooks reicht es nicht, die CMOS-Batterie zu entfernen, da das Kennwort in einem speziellen Speicher abgelegt wird. Daher kann das Kennwort auch nicht entfernt werden dies dient zum höheren Schutz des Geräts daher kann es auch nicht wie bei normalen PCs umgangen werden. Es gibt hier auch keine Tricks, jedenfalls keine die öffentlich bekannt sind daher müssen Sie das Gerät leider direkt an Toshiba senden.

Gruss Günter