So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an n3xus.eu.
n3xus.eu
n3xus.eu, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 11
Erfahrung:  Seit 2002 Fachinformatiker mit IHK Abschluss. Von 2002-2009 tätig bei ESO.org. Seit 2009 Selbständig - siehe n3xus.eu
54004705
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
n3xus.eu ist jetzt online.

ich habe mit einen neuen PC gekauft, und auf diesem möchte

Kundenfrage

ich habe mit einen neuen PC gekauft, und auf diesem möchte ich mein Windows 7 installieren; der alte PC wird verschrottet. Nun gibt es bein der Installation das Problem, das der Product key nicht mehr akzeptiert wird
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  n3xus.eu hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
Bei Ihrer Windows Version handelt es sich sicher um eine sogenannte OEM-Version.
Windows Lizenzen gelten pro Computer und sind nicht übertragbar. Daher kleben diese auch in der Regel auf dem Gerät selbst.
Um dennoch Ihre Frage zu beantworten geht der Lizensschutz in bei manchen Herstellern wie zB.: Dell noch weiter. Diese Hersteller haben oft eine Spezielle Windows Version welche sich nur auf Dell Rechnern installieren lässt.
Ich hoffe das hat Ihnen geholfen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist doch - sorry für diese Deutlichkeit - doch absolut kundenunfrendlich. Wenn mein alter PC wegen eines Hardwarecrashs nicht mehr nutzbar ist, so kann ich Windows auch auf dieser Maschine nicht mehr nutzen. Außerdem habe ich keine OEM-Version, sondern ich bekomme als Mitarbeiter der Max-Planck-Gesellschaft Sonderkonditionen.

Ich möchte eine Telefonnummer, unter ich einen Mitarbeiter von Microsoft erreichen kann, um die Sache zu regeln. Um meinen Ärger deutlich zu machen: ich habe im November über AskNet Windows 7 erworben, vor zwei Wochen ging mein alter PC kaputt. Nun soll ich also ein neues Windows 7 kaufen? Das ist reine Abzocke!
Experte:  n3xus.eu hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja das ist Abzocke ;( - deshalb lauten meine Betriebssysteme auch ehr *nux.
Meine Frau arbeitet Ebenso im MPI diese sollten jedoch weitere Lizenzen haben. Größere Firmen haben in der Regel eine sogenanntes ActionPack. Dort Spielt dieses keine Rollte (denke ich) MPI sollte ebenso über ein solches verfügen.

Sie erreichen MS hier:
Geschäftszeiten

Mo-Fr von 8-18 Uhr; Sa von 9-17 Uhr
Produktinformationen & allgemeine Anfragen
Allgemeine Produktanfragen, Lizenzierung, Vertrieb sowie technische Anfragen.

Telefon: 01805 / 67 22 55 (0,14 Euro pro Minute aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkpreis max. 0,42 Euro/Min.)
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider brauche ich halt auch Windows...

Der Windows-Telefon-Support hat mir übrigens gerade gesagt, dass eine telefonoische Registrierung sehr wohl möglich ist, dafür muss ich dann meine alte Version abmelden. Leider kann ich das erst morgen testen, jetzt ist die Hotline-Zeit vorbei.
Experte:  n3xus.eu hat geantwortet vor 5 Jahren.
.. dann warte ich auf Ihr Feedback -- vielen Dank schon einmal im Vorraus
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also es gab doch eine Lösung für mein Problem.

Also erst noch einmal das was letztlich mein Problem war... Auf meinen sieben Jahre alten Rechner der kaputt gegangen war, hatte ich selber XP installiert, als OEM-Version des Händlers. Über die MPG hatte ich dann eine "Upgrade"-Version geordert. Auf einem neuen jungfräulichen PC war daher Windows 7 nicht aktivierbar. Lösungsvorschlag des MS-Supports: XP installieren. Aber ich konnte kein XP installieren, die Installation brach ab mit der Empfehlung alle neue Platten zu entfernen, und dann mittels Notdiskette (mein neuer PC hat kein Disketten-Laufwerk) ein Notsystem starten und dann mit fdisk /F testen, ob die Platte defekt ist. Also XP erkannte den Festplattenkontroller nicht mehr, Installation unmöglich. Der MS-Support dazu: mein Fehler: hätte Vollversion kaufen müssen, einen Techniker der mir hilft hätte ich nur über ein 0900er-Nummer bekommen, 2 € pro Minute Kosten. Mein Vorschlag einem Techniker meine Email-Adresse zu geben, damit er sich bei mir melden kann, wurde abschlägig beschieden: "...das erlauben unsere Support-Prozesse nicht..." Ich glaube, der Telefonsupport sitzt irgendwo in Osteuropa - alle slawischen Akzent.

Geholfen hat mir schließlich mein Verkäufer, die AskNet-AG. Die hatten die Telefonnummer eines Technikers, und der nannte folgenden Link zur Lösung:

http://www.heise.de/ct/artikel/Der-Upgrade-Trick-849648.html

Aber MS-Support: is nicht!! Von Kundenorientierung haben diese nichts gehört.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer