So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

meine coputer fiunde den audiogerät nicht

Kundenfrage

meine coputer fiunde den audiogerät nicht
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

welches Windows haben Sie und welchen PC (HErsteller/Bezeichnung? Schauen Sie als erstes mal in den Gerätemanager:

7/Vista:
Windowstaste+Pause > Gerätemanager

XP:
Windowstaste+Pause > Hardware > Gerätemanager

ob da irgendwo ein gelbes "!" zu finden ist.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ihc habe den window xp profesional
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ihc habe den window xp profesional, alles ist ok, keine gelbe "i" zufinden aber die sound seit ist leer, man kann nicht einstellen. weil keine audiogerät vor hand ist
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, ich brauche die Bezeichnung des PCs. Danach einmal folgende Programme laufen lassen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- RegScan

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Ich kann Ihnen nur passende Treiber raus suchen, wenn ich die Bezeichnung des PCs habe.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es tüt mehe leid meine computer ist sehr länger mit downlaod.
ich kann die soundkarte as- ESS 1969 PCI AudioDrive (WDM) Treiber 5.0.0.0.
Gerät ist betriebsbereit aber es funktioniert nicht bei audio & sound seite. ich bin immer noch beim scannen.
mfg
Nyaas.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es tüt mehe leid meine computer ist sehr langsam mit downlaod. ich kann die soundkarte as- ESS 1969 PCI AudioDrive (WDM) Treiber 5.0.0.0. Gerät ist betriebsbereit aber es funktioniert nicht bei audio & sound seite. ich bin immer noch beim scannen. mfg Nyaas
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok,. also wenn das Gerät betriebsbereit ist aber keinen Mucsk von sich gibt folgendes versuchen:

1. Lautstärte prüfen
2. Boxen/Kopfhörer tauschen
3. Kabel tauschen

führt alles nicht zum Erfolg, ist es defekt dann muss entweder ein USB-Soundstick installiert oder eine neue Soundkarte eingebaut werden. Das klingt mir leider nach einer defekten Soundkarte.

http://www.amazon.de/dp/B003TYIK06/ref=asc_df_B003TYIK066939989?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B003TYIK06

Das ist eine USb-Soundkarte, die können Sie direkt verwenden. Im Falles eines Laptops ohne hin die einzige Möglichkeit.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dankeschön, ich werde heute zu einen freund bringen der besser mit computer versteht als ich.
bis bald wieder.
mfg.
Nyaas
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ok also es gibt leider offiziell keine Treiber mehr dafür das einzige, was ich fand ist:

http://www.treiberupdate.de/treiber/ESS.html

das besätigt meine Vermutung, das da was defekt ist. Ich bin natürlich weiter für Sie da und wie gesagt, der USB-Soundstick wäre eine günstige und schnelle Alternative.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer