So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5923
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe mir ein Samsung Notebook (R580) neu gekauft. Dies

Kundenfrage

Ich habe mir ein Samsung Notebook (R580) neu gekauft. Dies arbeitet mit Windows 7 (64bit-Version). Ich hatte dann mein Office 2003 (mit Servicepack 3) installiert. Nunmehr habe ich Probleme mit Word und Excel. Wenn ich in Excel kopiere, dann schmiert mir das Programm ab. Es kommt dann die Fehlermeldung:

"Microsoft Office Excel funktioniert nicht mehr. Es wird nach einer Lösung für das Problem gesucht."

Oder es kommt die Meldung:

"Microsoft Office Excel funktioniert nicht mehr. Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist."

Auch mit anderen Programmen, die auf meinem alten Notebook mit Windows XP (32bit) einwandfrei liefen, machen jetzt bei Windows 7 Probleme. Meine Fotoverwaltungssoftware (Ulead Photo Explorer 8.0) brachte beim Abschmieren folgende Meldung:

"Runtime Error! Program: C:\Program Files (x... Thies application has requestet the Runtime to terminate it in an unusual way.Please contact the applications support team more information."

Auch meine Steuersoftware (Steuer-Spar-Erklärung Version 17.08 Build-17059) schmierte ab mit folgender Meldung:

"AAV4GL-Engine reagiert nicht. Es wird nach einer Lösung für das Problem gesucht."

Nun habe ich bereits im Internet recherchiert. Andere hatten auch das Problem, das Excel (aus Office 2003) unter Windows 7 beim kopieren abschmiert. Es wurde empfohlen im Gerätemanager auf Bluetooth-Funkgerät doppelt zu klicken und anschließend Thinkpad Bluetooth 3.0 zu deaktivieren. Das hat bei vielen geholfen, bei mir jedoch nicht.

Meine Frage lautet nunmehr: Was kann ich machen, das meine Programme wieder stabil laufen, insbesondere Word und Excel nicht ständig abschmieren? Ich möchte ungern Windows 7 auf 32bit umstellen (wäre wohl möglich, sagte man mir) und ich möchte ungern eine neue Office-Software kaufen (zu teuer).
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Wurden bereits alle nötigen Windows Update installiert insbesonders Visual Studio C++ aber auch alle anderen Update.wie etwa NET.Framework (Runtime Fehler behebung)

 

Sind ebenso alle Software Update für Adobe Flash player, Shockwave Player und Java Update bereits installiert.

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe nunmehr nochmals alle möglichen Updates (über Suchfunktion von der Microsoftseite) heruntergeladen. Leider kann ich den Erfolg der Maßnahme nicht überprüfen (also ob kopieren in Excel möglich ist ohne das das Programm abschmiert), da sich jetzt ein neuer Fehler aufgetan hat. Wenn ich nunmehr eine Excel-Datei öffnen möchte, bekomme ich den folgende Hinweis: "Bei der Weitergabe des Befehls an das Programm ist ein Fehler aufgetreten."
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten tag,

 

Deinstallieren Sie MS Office 2003 komplett von ihrem Rechner inkl. in der Registry zu finden unter Start--Suche starten--"regedit" eintippen (ohne "..") danach erscheint oben Regedit diese klicken Sie mit der Rechten maustaste an und wählen "Als Adminstrator ausführen" dann kommt die Sicherheitsabfrage von Windows und diese bestätigen Sie mit JA. Nun sind Sie in der Registry im neuen Fenster und dort gehen Sie oben auf Bearbeiten--Suchen und tippen ein Office 11, jetzt werden alle Restdateien von MSO 2003 gesucht und die vorhandenen angezeigt, und diese Löschen Sie alle einzeln. Um immer wieder die Schritte zu wiederholen drücken Sie <F3>, so müssen Sie nicht immer neu eingeben.

Wen alles abgeschlossen ist bereinigen Sie noch ihr System und dies schaffen Sie am besten mit Ccleaner (machen den Download Links von der Piriform.com Webseite). Damit bereinigen Sie ihr System.

Als nächstes starten Sie den Computer Neu und gehen nochmals zur Kontrolle in die Registry und sehen nach ob noch Office 11 Daten vorhanden sind und löschen diese auch.(können Sie mit jeden Programm so machen das bei Ihnen Probleme bereitet.

 

Dauert schon einige Zeit bis alles Korrekt entfernt wurde.

 

Jetzt legen Sie die MS office 2003 CD ein und wählen (sehr wichtig) nicht den direkten Installationspfad von der CD sondern Sie klicken mit der Rechten Maustaste auf Setup.exe (anwendung) und wählen Eigenschaften als nächstes öffnet sich ein Fenster und dort klicken Sie auf Kompalitäts und danach Markieren Sie zunächst Programm im Kompatiblitäts Modus ausführen, Sie können noch wählen ob es mit Windows XP Service Pack 3,

graphic

 

danach klicken Sie auf Übernehmen und beginnen mit der Installation von MSO2003, diese vorgehensweise funktioniert mit jeden Programm das vor Windows 7 auf dem Markt erhältlich war.

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die ausführliche Antwort zur Fehlerbehebung. Ich hatte jedoch die neu eingetretene Fehlermeldung "Bei der Weitergebe des Befehls an das Programm ist ein Fehler aufgetreten." wie folgt beseitigen können: Klick mit rechter Maustaste auf Excel-Sympol auf dem Bildschirm (Verknüpfung), dann Eigenschaften, dann Kompatibilität, dann den Kompatibilitätsmodus von "Windows XP ServicePack 2" auf "Windows7" geändert, dann Übernehmen wählen. In der Folge konnten gespeicherte Excel-Dateien wieder ganz normal geöffnet werden. Bezüglich dem eigentlichen Problem (Excel stürtzt beim kopieren/einfügen ab, hatten sich bislang keine erneuten Probleme eingestellt. Möglicherweise hatten die Updates für Windows und Office 2003, welche in großer Zahl installiert wurden, den Fehler beseitigt. Es bleibt jedoch noch abzuwarten, ob es tatsächlich dabei bleibt.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

da es bei Ihnen geklappt hat ist wunderbar, nur es gibt viele mit dem gleichen Problem und da klappt es nicht. Den MS Office 2010 ist ideal für Windows 7 da es fast die gleiche Konfiguration aufweisst.besonders alle Update ebenfalls.

 

Sie werden vermutlich in Zukunft noch öfters Kombilitätsprobleme bekommen, da die Programmierung

 

Anmerkung; Wen das neue Windows 8 kommt, wird es wieder ein neues MS Office geben, nämlich MS Office 2014

Mfg

autsch_news und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Experte,

ich muss leider nochmals auf meine Problemstellung von ganz zu Beginn zurückkommen. Leider kommt es beim kopieren in Excel (Office 2003) immer zur gleichen Fehlermeldung:

"Microsoft Office Excel funktioniert nicht mehr. Es wird nach einer Lösung für das Problem gesucht."

Oder es kommt die Meldung:

"Microsoft Office Excel funktioniert nicht mehr. Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist."

 

Ich hatte jedoch mittlerweile Ihren Expertentipp umgesetzt und alle Updates für Windows und Office-Porgramme durchgeführt. Es gibt somit keine weiteren Updates, die noch erfolgen könnten. Dennoch besteht das Problem weiter. Mir stellt sich die Frage, ob den Office 2003 überhaupt mit Windows7 verträglich ist.

 

Was könnte ich noch machen um den Fehler zu beheben???

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

nun wie bereits oben beschrieben wird es immer wieder zu Problemen kommen das MS Office 2003 nicht für Windows 7 geeignet ist.

Die einzige Möglichkeit die Sie haben ist ein MS Office 2010 bzw. ein MS Office 2007 zu besorgen und dieses zu installieren, sonst werden Sie weiterhin mit Fehlern konfrontiert.

 

 

 

Mfg

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer