So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marc.
Marc
Marc, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2702
Erfahrung:  Systemadministrator mit über 13 Jahre Berufserfahrung
26422652
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Marc ist jetzt online.

Beim Versuch einen Systemreparaturdatenträger zu erstellen

Kundenfrage

Beim Versuch einen Systemreparaturdatenträger zu erstellen erhalte ich die Meldung:
"Der Systemreparaturdatenträger konnte nicht erstellt werden (Flascher Parameter
(0x80070057)". Habe bereits die aktuellste version des Treibers SPTDinst-v180-x64 installiert, jedoch ohne Effekt. Was kann man sonst noch machen, um diese Problem zu beheben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Marc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Verwenden Sie keinen Systemreparaturdatenträger von Windows, der taugt nichts!

Wenn Ihr System dann in einem "von Ihnen erstellten" Auslieferungszustand ist.
Windows + Treiber + Updates + Einstellungen usw. können Sie sich davon ein
Festplattenimage erstellen um in Zukunft auf dieses Stand zurück wechseln zu können.

Das Festplattenimage können Sie mit der besten Software auf dem Markt "Acronis True Image"
erstellen Link: http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/

Oder alternative mit der kostenlosen Version von Paragon - Drive Backup Free Edition 9.0: http://download.chip.eu/de/Paragon-Drive-Backup-Free-Edition_4841833.html

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Herr Broch,vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort. Ich nutze bereits die bordeigene Sicherung von W7. Dennoch würde ich gerne wissen, wie man diesen Fehler (der seltsamerweise auf anderen W7-Rechnern in der Familie nicht auftritt) beheben kann. Sonst funktioniert alles an dem Rechner, einschliesslich des DVD-Brenners. Viele Grüße,rtos.
Experte:  Marc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

"Interner Fehler Falscher Parameter 0x80070057"
liegt das meist daran, dass ein falscher Wert in der Repositry (eine System-Ablage) ausgelesen wurde.

bitte versuchen Sie folgende Anleitung

https://www.evernote.com/shard/s138/sh/d4970177-a4a2-48fa-a895-e81138d4dbc0/fb653f42589914a3f5dcc0743822d9ca
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Herr Broch,hat leider auch nicht zum gewünschen Erfolg geführt. Habe gemäß der Anleitung nach dem Anhalten der winmgmt-Dienste den Ordner repository umbenannt, die Dienste wieder gestartet und neu gebootet. Die Fehlermeldung beim Versuch den Rettungsdatenträger zu erstellen kommt leider immer noch. Gibt es noch eine weitere Lösungsmöglichkeit?Viele Grüße,rtos.
Experte:  Marc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ist per Ferndiagnose alles nicht so leicht. Man müsste das Eventlog intensiv prüfen um Detaillierte Infos zu bekommen.

Es gibt noch einen Ansatz
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en/w7itprogeneral/thread/64f2b570-3b92-409c-a2d5-134dd2dd6287

Aber die wie bereits angebotene Alternativ ist ein Backup mit Acronis (gibt es auch als 3er Pack)
http://goo.gl/b5lTN

Etwas anderes kann ich Ihnen aktuell aus der Ferne nicht anbieten.
Marc und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, werde ich auch noch probieren. Leider erhalte ich nach der letzten Aktion 3 Warnungen im Wartungscenter: Windows Defender aktivieren (obwohl Norton zu laufen scheint), Virenschutzprogramm suchen (Norton ist installiert und läuft) und keine Firewall aktiv (auch dies scheint nachwievor von Norton wahrgnommen zu werden).Ich glaube, es genügt jetzt erst einmal für heute.Grüße,rtos.
Experte:  Marc hat geantwortet vor 5 Jahren.
OK..

VG

Marc Broch