So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.
Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Nach dem Aufspielen von Windows7 funktioniert das CD-ROM Laufwerk

Kundenfrage

Nach dem Aufspielen von Windows7 funktioniert das CD-ROM Laufwerk nicht mehr richtig: eingelegte Programm CD's werden nicht gelesen und gestartet.
Mein PC ist ein inspiron 530, Service Tag: B7FZ04J.
Das Gerät wird im Gerätemanager als: TSSTcorp DVD+-RW TS-H653F ATA Device aufgeführt.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
An Ihrer Stelle würde ich mal diese Zip Datei HIER runterladen, entpacken und die enthaltene "cd.req" Datei einfach mal auszuführen und danach einen Neustart zu machen.
Hilft das bei Ihnen?
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung: Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
Wagar-Tech und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja, ich habe Ihren Rat befolgt, das Programm heruntergeladen und gestartet, dann den PC heruntergefahren und neu gestartet. Nun läuft das CD-ROM Laufwerk immer noch nicht. Beim Prüfen mittels:

Systemsteuerung\Hardware und Sound\Geräte und Drucker

erscheint die Fehlermeldung:

Dieses Hardwaregerät kann nicht gestartet werden, da dessen Konfigurationsinformationen (in der Registrierung) unvollständig oder beschädigt sind. (Code 19)

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sind Sie bei Ihrer Antwort?
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Öffnen Sie doch mal den Registry Editor (Start -> "Programme/Dateien durchsuchen"-> "Regedit" eingeben) und gehen Sie mal zu:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Contro\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
Gucken Sie mal, ob Sie dort die Schlüssel "
Upperfilters" und "LowersFilters" finden. Wenn ja, dann löschen Sie diese mal und starten den Rechner neu.
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung: Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
Wagar-Tech und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Leider klappt's noch nicht mit dem Laufwerk. Nachdem ich vorgegangen war, wie Sie es empfahlen, wird das Laufwerk noch immer nicht automatisch nach dem Systemstart > Windows Explorer > Computer angezeigt. Wenn ich bei Eigenschaften von OS (C:) das TSTcorp DVD.. Laufwerk anzeigen lassen, erscheint bei Allgemein: "Das Gerät funktioniert einwandfrei".

Die ins Laufwerk eingelegte Installations DVD wird aber nicht gestartet.

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gehen Sie mal in die Computerverwaltung (rechte Maustaste auf Computer -> Verwalten) und dort zur Datenträgerverwaltung. Im unteren Bereich werden alle Laufwerke angezeigt. Gucken Sie dort mal nach Ihrem DVD Laufwerk , ob es dort aufgeführt wird und wenn ja, welchen Laufwerk-Pfad es aht (D: oder E:).
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung: Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
Wagar-Tech und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich dachte, ich müßte Sie erst bei Erfolg bezahlen!

 

Also, die Datenträgerverwaltung zeigt an:

DT1 Wechselmedium J:

DT2 Wechselmedium E:

DT3 Wechselmedium F:

DT4 Wechselmedium G:

DT5 Wechselmedium H:

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das CD-ROM Laufwerk hat in der Grppe Geräte mit Wechselmedien die Bezeichnung:

DVD-RW-Laufwerk (I:)

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Wagar-Tech hat mich gebeten, einiges auszuprobieren, was jedoch ohne den gewünschten Erfolg blieb. Mein CD-ROM Laufwerk wird zwar unter der Bezeichnung I: erkannt, arbeitet aber nicht.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag

 

klicken Sie auf Systemsteuerung----Alle Systemsteuerungselemente---Automatische Wiedergabe-----Markieren Sie den Punkt Links oben für Automatische Wiedergabe für Alle Medien und Geräte verwenden

 

Als nächstes stellen Sie es so ein wie im Bild unten, damit jedes Mal danach gefragt werden soll wie die Mediengeöffnet werden können

graphic

 

Danach sollte es auch klappen mit dem öffnen von Software CD´s.

Bedenken Sie dabei das zunächst der Computer Neu gestartet wird.

 

Mfg

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Legen Sie doch mal eine DVD rein und gehen Sie dann auf Laufwerk I:
Sehen Sie dann den Inhalt der DVD?
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung: Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
Wagar-Tech und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, ich sehe immer noch keinen Inhalt. Zwar höre ich das Laufwerk ansetzen, als wolle es losdrehen, aber es tut nichts.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mh, das ist ja merkwürdig. Da Windows der Meinung ist, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert und es auch dem Laufwerk einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen hat, liegt hier wohl ein ernsteres Problem vor. Um doch ein Hardware Problem auszuschließen, sollten Sie Windows komplett neu installieren, also keine Update Installation oder Reparatur Installation. Sobald Windows fertig installiert ist sollte das DVD Laufwerk funktionierten, also ohne irgendwelche Treiber dafür zu installieren.

Hinweis: Bitte klicken Sie nicht mehr auf Akzeptieren, da Sie schon mehrfach akzeptiert haben.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wie soll ich denn ohne funktionierendes CD-ROM Laufwerk ein Quellprogramm installieren. Ich könnte die entsprechende CD auf meine externe Festplatte kopieren und den Installationslauf von dort aus starten. Ist das erfolgversprechend?

Gestern habe ich übrigens das Gehäuse des PC geöffnet und die beiden Stecker zum CD-Laufwerk abgezogen, den PC abgeschaltet, dann die Stecker wieder eingesteckt und neu gestartet - kein Effelkt.

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn es sich nur um ein Software Problem handelt, dann sollte das nur Windows selber betreffen. Tauschen die Probleme auch außerhalb von Windows auf, so würde dies stark für ein Hardware Problem des DVD Laufwerkes sprechen und ein Austausch wäre ratsam.
Daher versuchen Sie mal Win7 neu zu isntallieren. Können Sie das Setup von der DVD starten? Wann nein dann handelt es sich wohl um ein Hardware Problem hin. In diesem Fall brauchen Sie Windows nicht neu zu installieren sondern nur das DVD Laufwerk auszutuaschen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer