So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe folgendes Problem: Beim Einlesen von Outlook.pst

Kundenfrage

Ich habe folgendes Problem:
Beim Einlesen von Outlook.pst erscheint im Outlook folgende Fehlermeldung "keine gültige pst-Datei".
Wahrscheinlich wurde die Datei gesichert als Outlook noch nicht beendet war (auch die Archivdateien lassen sich nicht mehr öffnen.

Wie kann ich die Daten retten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

von welcher Outlook Version haben Sie gesichert und in welche soll reimportiert werden? Die Sicherungsmechanismen der Mailprogramme sind nicht ideal dafür gibt es sehr viel bessere Programme. Wie gross ist die Outlook-Datei denn genau?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es handelt sich um Outlook 2007 die Größe der Datei umfaßt ca. 8.177.817 kB
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das sind ja 8 GB keine Chance, viel zu gross! Also Sie müssen die Datei erst mal aufteilen:

http://www.splitpstfile.com/de/

anders kommen Sie da wohl nicht weiter. 8 GB ist enorm und da bricht prinzipiell jedes Outlook wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Die Angaben über maximale Werte sind bestenfalls theoretisch udn nicht praxis tauglich. Outlook kann wie alle Mailprogramme keine riesen Datenmengen verarbeiten das können nur Mailserver z.B: Microsoft Exchange aber nicht die Mailclients.

Nach dem aufteilen schauen wir in Ruhe weiter ich schlage vor, das Sie nicht mehr als 2 GB pro Element machen sollten mit den oa.. 8 GB hilft auch keinerlei Reparaturprogramm. Daher muss es erst mal aufgeteilt werden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie teilt man eine solche Datei?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das geht mit dem von mir genannten Programm. Damit müssen Sie die Datei aufteilen. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das Teilen der Datei habe ich gestern Abdend versucht. Das Programm (mit dem ich ja bereits versucht habe die Datei zu reparieren) hat erwartungsgemäß die Datei wieder für nicht gültig erklärt.

Ich bin kein Experte, ich könnte mir aber vorstellen, dass das Problem auch wo anders liegen könnte. Meine pst-Dateien waren schon immer so groß, wobei es bisher hier nie Probleme gab. Auch die jetzige von mir verwendete Datei ist über 7 GB groß. Ist es möglich das beim Sichern einer pst-Datei die geöffnet ist, Informationen die zum öffnen benötigt werden verloren gehen? Die Sicherung geschieht während der Arbeit am Computer automatisch.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also ich würde mal sagen, das Sie mit solch grossen Dateien immer Probleme hatten, nur sind diese bislang nie in Erscheinung getreten. Die Datei kann beschädigt worden sein, wann ist nicht mehr feststellbar.. Sie können das auch nicht mehr reparieren. Ich schaue mal, ob ich noch was finde. Gruss Günter