So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo ich habe einen lenovo x41. Habe den Stift nachträglich

Kundenfrage

Hallo ich habe einen lenovo x41. Habe den Stift nachträglich gekauft, bekomme ihn aber nicht ans laufen. Auch die Einstellung, dass der Rechner mit den Fingern zu bedienen sei, funktioniert nicht. Denke, dass ich die ganzen Triber die notwendig sind, installiert habe.
Betriebssystem ist xp für tablets. Habe auch die Maus deaktiviert, aber keine Funktion. Was mache ich falsch. Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das ist offenbar ein sehr sehr altes Gerät. Windows XP ist nicht für Tabletes entwickelt worden (Fingerbedienung definitiv nein) es gab mal eine XP Tablet Version die auch auf Ihrem Gerät zu finden sein dürfte. Es hat sich jedoch heraus gestellt, das XP nicht in der Lage ist dies umzusetzen daher ist XP nicht für solche Aufgaben gerüstet.

Erst ab Windows 7 (nicht auf Ihrem Gerät lauffähig da es zu alt ist) funktioniert die Tablet Implementierung sehr viel besser. Microsoft plant eine vollständige Tablet Unterstützung jedoch erst mit Windows 8 und dessen Benutzeroberfläche Metro.

Wenn SIe in den Gerätemanager gehen sind da gelbe "!" zu sehen?

http://support.lenovo.com/en_US/research/hints-or-tips/detail.page?&LegacyDocID=MIGR-54078

Dort finden Sie die letzten Treiber, die es gab (X40/X41). E gibt aber weder Zubehör noch sonst irgend etwas für Ihr Gerät. Unter XP Tablet müssten Sie unter Start > Progrmme > Zubehör > Systemprogramme einige Programme haben, die die Stifteingabe ermöglichen.

Gruss Gütner
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, also als der PC neu war, war ein Stift dabei und auch das Betriebssystem war das gleiche. Von daher glaube ich schon, dass es mal funktioniert hat. Der Stift funktioniert gar nicht , das heisst es gibt kein Programm was ich ausführen könnte. Und auch die Fingevariante, die ja vom Programm angeboten wird, lässt sich nicht einstellen.
Schöne Grüße
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also, da kann ich leider nichts machen Ihr Gerät ist zu alt und ich gehe von einem Defekt aus ich würde den Stift austauschen das mal als erstes Sie müssen da nichts einstellen das ganze ist automatisch vom System vorgesehen d.h. der Bildschirm nimmt die Stifteingabe entgegen. Da brauchen Sie also praktisch nichts machen. Ich habe auch ma weiter geschaut aber für Ihr Gerät gibt es außer wenige sehr alte Treiber nichts mehr das ist es ja. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wo ist der GRÜNE Knopf??
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

der wäre hier aber bitte nur dann, wenn Sie dies wünschen, um Fehlakzeptieerungen und spätere Rückbuchungen zu vermeiden zu mal wir leider keine Lösung finden konnten, da das Gerät zu alt ist. Wenn Sie akzeptieren so bedanke ich mich aufrichtig dafür und bin gern weiter für Sie da!

Gruss Günter