So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an B.Tröster.
B.Tröster
B.Tröster, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 126
Erfahrung:  gute Kenntnisse im Bereich: EDV, Betriebssysteme, Programmierung, Hardware, Office, Bildbearbeitung
43261296
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
B.Tröster ist jetzt online.

Seit 1995 Kassenbücher (mit ...zig Formeln) in EXEL angelegt.

Kundenfrage

Seit 1995 Kassenbücher (mit ...zig Formeln) in EXEL angelegt. Zuletzt mit Office 2000 Prof.
Premium. Nach Installation von OFFICE 2010+Prof. sin alle diese EXEL Dateien nicht mehr
aufrufbar! Auch nach Deinstallation von OFFICE 2010+Prof.! Alle Versuche diese Dateien zu öffnen scheitern mit dem Hinweis, das diese Dateien keine zulässige "WIN32 Anwendung" ist.
Meine kompletten Steuereingaben für 2010 und 2011 sind fertig aber nicht ausdruckbar!
Sie sind meine letzte Hoffnung!!! Meine Tel.-Nr. 030-76802760
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  B.Tröster hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!
Diese Fehlermeldung klingt so, als ob sie die Dateien mit einem Doppelklick öffnen würden - ist das richtig?
Bitte versuchen sie die besagten Dateien nach folgender Anleitung zu öffnen und teilen sie mir das Ergebnis mit:
1. Excel starten.
2. Office-Icon drücken
3. Öffnen wählen.
4. Datei zum öffnen auswählen und dann auf "Öffnen" klicken.
Die Datei sollte geladen werden. Falls nicht beschreiben sie mir bitte was angezeigt wird.

Ich tippe darauf, dass durch die Deinstallation noch falsche Verweise gesetzt sind. Darum würde ich mich zusammen mit ihnen dann in zweiter Instanz kümmern. Zunächst währe es aber wichtig zu wissen ob die Dateien generell in Ordnung sind.

Beste Grüße,
B.Tröster
Experte:  B.Tröster hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
ich habe leider länger nichts mehr von ihnen gehört.
Konnte ich ihnen helfen? Falls nicht würde ich mich freuen ihnen weiterhin behilflich sein zu können.
Andernfalls wäre es nett, wenn sie meine Antwort akzeptieren könnten, ansonsten werde ich leider nicht für meine Arbeit bezahlt.

Besten Dank für ihre Fairness und alles Gute,
B.Tröster