So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Betrifft: Laptop MD 96420, Grafikkarte NVIDIA GeForce 8600M

Kundenfrage

Betrifft: Laptop MD 96420, Grafikkarte NVIDIA GeForce 8600M GS,
Manfred Kern, Kunden-Nummer(NNN) NNN-NNNN

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe wohl ein Problem mit der Grafikkarte.

Wenn ich Solitär spielen will, bekomme ich folgende Meldung:

“Die Hardwarebeschleunigung ist deaktiviert oder wird vom Grafikkartentreiber nicht unterstützt........”

Der Computer beginnt einen neuen Treiber im Internet zu suchen und zu installieren,
jedoch schlägt die Installation fehl.

“Die Gerätetreibersoftware wurde nicht installiert.

“Nehmen Sie Kontakt zu Hersteller auf, um Hilfe zu Geräteinstallation zu erhalten.
Standard-VGA-Grafikkarte Fehlgeschlagen”

Wenn ich auf dem Computer einen Treiber suche und ihn installiere, stürzt der Computer beim
Wieder-Hochfahren ab. und kann nur in der vorherigen Version wieder gestartet werden.

Sind auch Sie der Meinung sind, dass es an der Grafikkarte liegt,

Wo bekomme ich eine neue Karte und was kostet so eine neue Karte ??

Für Ihre Antwort wäre ich Ihnen sehr Dankbar
und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Manfred Kern
[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

es scheint als sei der Treiber für die Grafikkarte entweder defekt oder aber gar nicht erst installiert worden. Welches Betriebssystem verwenden Sie genau?

Öffnen Sie folgenden Webseite und geben ins Suchfeld bei "Volltextsuche" folgenden Suchebgriff ein. Bestätigen Sie diesen Suchbegriff mit Enter.

96420

http://www.medion.com/de/service/download/treiber.php

Es öffnet sich ein Fenster. In diesem sind unter anderem 3 Grafikkartentreiber ersichtlich. Einen für Windows XP, einen für Windows Vista/7 32-Bit und einen für Windows Vista/7 64-Bit.

Laden Sie sich den dentsprechenden Treiber herunter und installieren diesen. Nach einem Neustart sollte alles wieder funktionieren.

Die Grafikkarte tauschen können Sie in diesem Notebook nicht.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Pucky80 und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da ich zur Zeit mit 2 Notebooks arbeite, diesem und dem defekten, habe ich die von Ihnen angegebene Seite soeben auf dem defekten Notebook eingegeben und dann den Treiber für Vista 32Bit heruntergeladen und wie beschrieben extrahiert. Das Notebook neu gestartet. Der Fehler besteht weiterhin.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie den Treiber nur extrahiert?
In dem extrahierten Ordner sollte eine Datei Setup.exe enthalten sein welche Sie bitte ausführen, am besten per Klick mit der rechten Maustaste und der Auswahl "Als Administrator ausführen".
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gerne stehe ich Ihnen bei Rückfragen zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
System Windows Vista 32Bit.

Ihre Antwort hat mir nicht geholfen.
Ich habe den Grafikkartentreiber für Vista/7 32Bit auf dem defekten Notebook heruntergeladen und extrhiert. Nach Neustart das alte Problem.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich hatte Ihnen um 10:31 Uhr noch folgenden Satz geschrieben:

In dem extrahierten Ordner sollte eine Datei Setup.exe enthalten sein welche Sie bitte ausführen, am besten per Klick mit der rechten Maustaste und der Auswahl "Als Administrator ausführen".



Haben Sie dies auch schon so getan? Dies muss so sein, extrahieren ansich reicht nicht. Das Programm muss installiert werden.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Nachricht.

Leider hatte ich beim extrahieren nicht aufgepasst in welchen Ordner extrahiert wurde. So habe ich nun das ganze wiederholt und dann aus dem Ordner "Medion" installiert. Nun funktioniert es tatsächlich. Die 20 Euro für die Beratung sind gut angelegtes Geld.

Vielen Dank nochmals
mit freundlichen Grüßen

Manfred Kern
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Freut mich, dass es funktioniert hat :)

Dann möchte ich Sie abschliessend bitten, meine Antwort zu akzeptieren. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen auch anschliessend noch zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Funktioniert nicht mehr. Beim zweiten Hochfahren geht es nur noch im abgesicherten Modus.

Manfred Kern
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
OK, dann ist entweder der Treiber von der Medion Webseite mangelhaft oder aber die Grafikkarte weist einen defekt auf.

Im abgesicherten Modus deinstallieren Sie bitte den Grafikkartentreiber unter Systemsteuerung -> Programme entfernen

Nach einem Neustart sollte Windows Vista wieder normal booten.

Laden Sie bitte den folgenden Treiber herunter und installieren diesen.

http://www.nvidia.de/object/notebook-win7-winvista-295.73-whql-driver-de.html
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Abschlussbericht, hoffe ich.

Hallo Pucky80
Meine vorletzte Handlung war, auf die o.g. Seite zu gehen. Dort wollte mir jedoch kein Treiber-Download gelingen. Habe weiter gesucht und habe dann auf einer Seite mit einem etwas kürzeren Namen einen Download gefunden. Auf dieser Seite wurden Downloads für viele Treiber angeboten und man konnte sich den Richtigen heraussuchen. Am Ende hieß er:

http://de.download.nvidia.com/Windows/295.73/295.73-notebook-win7-winvista-32bit-...

dieser hat sich nach dem Download selbst installiert. Das hat aber nichts genützt denn nach dem Herunter- und Wiederhochfahren blie alles beim Alten und im Gerätemanager war die Grafikkarte immer noch mit einem gelben Dreieck mit Ausrufezeichen versehen. Da habe ich es erstmal aufgegeben und weil ich schon angemeckert wurde, so was bei 100 Updates incl. Vista Servicepack 1 und 2 heruntergeladen und installiert.

Heute morgen habe ich das Notebook wieder hochgefahren, immer noch das gleich Problem. Beim Herunterfahren wurde noch ein Update installiert und dann schaltete sich der Computer ab.

Als ich ihn wieder hochfuhr war alles in Ordnung. Die Grafikkarte hat im Gerätemanager kein gelbes Warnzeichen mehr. Ich habe den Computer inzwischen mindestens 10 mal ein- und ausgeschaltet, er bleibt OK.

Ich hoffe das war`s.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Kern
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Super, freut mich, das es geklappt hat. Dann war das Problem Vista ansich und die fehlenden Updates. Hauptsache alles funktioniert jetzt :)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer