So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

guten tag, ich habe ein problem. mein pc erlkennt mein mikro

Kundenfrage

guten tag, ich habe ein problem. mein pc erlkennt mein mikro nicht merh, anbber soundkarte ist ok. ausserdem machter sich selbstänsdig in der browserzeile und schriebt von alleien lauter schrägstriche
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bevor wir das konkrete Problem angehen sollten Sie erst einmal folgende Dinge tun: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- RegScan


Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Prüfen Sie bitte im Mixer (Lautstärke Regelung, ob dort auch der korrekte Eingang ausgewählt ist). Prüfen Sie ferner, ob das Mikrofon an sich technisch einwandfrei ist. Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html


ich habe kein window 7 sondern windows xp
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, bei XP ist es genau so nur folgender Unterschied:

PC neu starten > sofort F8 drücken > "abgesicherter Modus mit Netzwerk" > als Administrator anmelden alles andere bleibt. Die Eingabeaufforderung kann beim alten XP so geöffnet werden:

Windowstaste+R > cmd > OK

Beachten Sie, das XP nicht mehr unterstützt wird Sie müssen also kurzfristig auf Windows 7 aktualisieren. Der Support für Windows XP wurde schon lange eingestelt.

Dies nur als Randinfo ettliche neue Software kann nicht mehr unter XP verwendet werden die Zahl dieser Sof- und auch Hardware steigt ständig an.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
so ahbe jetzt alles gemahct ausser neugestarte, geht aber immmer noch nicht
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ok dann muss es ein Defekt an Ihrer Soundkarte oder dem Mikrofon vorliegen anderes ist sas nicht zu erklären. Ein Defekt kann nicht ausgeschlossen werden. Mir fällt ad-hoc auch nichts ein, was es sonst noch sein könnte wir haben ja nun alles durch probiert also bliebe nur die Hardware daher müsste dies einmal überprüft werdne.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wie mach ich das ?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also wir haben nun alles durch: Treiber (ich gehe davon aus, das Sie die korrekten installiert haben) danach alle Standardprüfungen usw. hat alles nichts gebracht. Offenbar liegt hier ein Defekt vor. Es gibt folgende sehr einfache Möglichkeit:

USB-Sound Stick

Dieser muss einfach nur angesteckt werden, es ist keine besondere Installation notwendig und diese funktionieren auch unter Dauerbetrieb stabil (habe selbst einen solchen im Einsatz). Falls Sie einen normalen PC haben, kann man natürlich acuh eine normale Soundkarte einbauen halte ich aber für überflüssig, da Sie wahrscheinlich keine grösseren Audio Bearbeitungen durchführen und der o.a. Stick reicht für alles von Spiele über Videos bis hin zu MP3 und Aufnahmen vollkommen aus.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke XXXXX XXXXX ich benötige guten sound da ich bei einem radio moderiere.

das komische ist, dass meine webcam anscheinend auch einen mikroanschluss hat, denn damit kann ich reden.

g.steinert
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ja das dürfte daran liegen, weil die Webcam das ganze direkt per USB macht darum klappt das auch das ist ein eigenes Audiogerät wissen Sie. Ich hätte hier noch eine Soundkarte zum internen Einbau für ca. 50 Euro:

PCI Creative SoundBlaster

Diese sollte auch in Ihrem PC passen. Die o.a. Soundkarte ist qualitativ sehr hochwertig es handelt sich um einen sehr bekannten und sehr guten Hersteller: Creative Labs. Ich bin selbstverständlich weiterhin für Sie da!

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer