So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Hallo habe versucht versucht meine Treiber zu aktuallisieren.Hat

Kundenfrage

Hallo habe versucht versucht meine Treiber zu aktuallisieren.Hat soweit auch funktioniert,nach Neustart hab ich nur noch ein schwarzen Bildschirm,nichts geht mehr.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Im oberen Bereich dieses blauen Bildschirms steht beschrieben, welche Datei den Fehler verursacht hat und um was für einen Fehler es sich genau handelt. Geben sie mir bitte die ersten Zeilen dieses Bluescreen genau an.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

hier steht: Der Typ des Dateisystems ist Fat 32. einer der Datenträger muß auf Konsistenz überprüft werden. Volumennummer:4910-2920.

Dateien und Ordner werden überprüft.... Uberprüfung abgeschlossen.

Verlorene Ketten in Dateien umwandeln Ja.

16kb in wiederhergestellten Datein. Windows hat Probleme im Dateisystem behoben.

Dann kommen noch ein paar Angaben über KB und ZUordungsdateien und das war`s.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
habe den PC jetzt wieder versucht zu starten,jetzt steht hier noch :Anwendungsdaten /Kasperski lab/AVP12/Syswhist/amlogs/232 ist ungültig
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die erste Meldung war ein Hinweis darauf, daß Windows automatisch Checkdisk aufgerufen hat weil mit der Festplatte etwas nicht gestimmt hat oder weil der Rechner ausgeschaltet wurde ohne Windows richtig herunterzufahren.
Bei der 2. Meldung handelt es sich um ein Problem mit einer Log Datei des Virenscanners. Das ist an sich erstmal nicht weiter schlimm.
Beides würde nicht erklären warum der Rechner nicht richtig hochfährt...
Bitte versuchen sie mal Windows im abgesicherten Modus zu starten indem sie bei Einschalten mehrfach die Taste F8 drücken bis ein Menu erscheint. wählen sie dort bitte abgesichert aus.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Meyer,

hab ich jetzt mehrmals versucht,es erscheint kein Menue, nur kurz ne Meldung "Fehlerhafte Datei Boot in, Starten von Windows",aber das hab ich schon länger und hat bisher keine Probleme gemacht. Das Jingel beim hochfahren von Windows ist auch zu hören. Dannn hab ich nur noch ein schwarzen Bildschirm . Mein Drucker schaltet sich ebenfalls ein.

MFG Langenfeld

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wie gesagt,hab versucht Treiber zu von Fujitsi-siemens runterzuladen. Beim Soundtreiber hat es geklappt. Und der Versuch den Graphic-Treiber zu aktuallisieren,schlug dann fehl
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das Bild von Fujitsi-Siemsens erscheint beim einschalten auch ganz kurz.

Auf dem kleinen Display meines Towers ist ein Zeichen am blinken. Ein Monitor und darunter blinken immer zwei (sieht aus wie eine Batterie) Symbole.

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn kein Menu kommt dann wird es schwierig. Gesetzt den Fall der Treiber wäre fehlerhaft, dann hätten sie über dieses Menu auch eine Systemrücksetzung machen können. Das geht nun nicht. Es besteht die Möglichkeit, daß die Grafikkarte beschädigt wurde und nur noch geringe Auflösungen darstellen kann.
Versuchen sie mal, beim Start direkt nach dem Fujitsu Logo mehrfach F12 zu drücken. erscheint dann ein Menu?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja das ging jetzt steht hier Boot Menu mit 5 Möglichkeiten,1. Cd Rom-Drive 2 Diskette

3 .Hard drive 4. Legacy Lan Card 5.Bootmanage PXE,Slot 0208

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
OK. Das ist zumindest schon mal etwas.
Haben sie eine Windows PE oder Bart PE CD ?
Falls nicht können sie sich hier eine Bart PE CD als Image herunterladen und aus diesem Image eine solche CD erstellen:

http://www.filecrop.com/bartpe.iso.html

Das Image ist dort als BartPE Mini.iso aufgelistet.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hab leider kein Laufwerk an meinem Notebook. Geht das auch mit einem USB Stick?
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Im Prinzip geht das auch vom USB Stick. Das ist aber etwas komplizierter.
Eine Beschreibung dazu finden sie hier:

http://forum.mindfactory.de/windows/45566-anleitung-usb-stick-bartpe.html
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,habe die Datei runtergeladen ,möchte Sie jetzt auf dem Stick installieren,habe Usb stick angeklickt aber im Fenster steht ein Usb Laufwerk gefunden.Aber der Stck wird vom Notebook erkannt.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Meyer,

habe die Datei runtergeladen,möchte Sie jetzt auf dem Stick Installieren. Aber wenn ich USB.Stick anklicke steht da kein Usb Laufwerk gefunden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
also der stick funktioniert einwandfrei
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Wollt meinen Grafiktreiber aktuallisieren.Nach der Aufforderung,"PCneustart" ,hatte ich nur noch einen schwarzen Bildschirm.Bin jetzt Im Boot Menu. Und komme nicht weiter.
Bitte um Hilfe,Langenfeld
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Meyer

 

Wieviel Zeit benötige ich, die benannte Datei auf CD herunterzuladen ?

Habe es versucht und bekomme die Meldung: 1 Std. 56 Minuten für nur 173 MB.

Danke Langenfeld

 

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Knapp 2 Stunden kann mit einem kostenfreien Zugang hinkommen.

Das große Problem bei ihnen ist, daß das Bootmenu mit F8 nicht zur Verfügung steht. In diesem hätten sie 2 Möglichkeiten gehabt, direkt an das Problem ran zu gehen: Die Systemwiederherstellung und den abgesicherten Modus. Da das bei ihnen nicht geht bleibt nur die Möglichkeit mit Hilfe des USB Sticks in ein alternatives Bootsystem zu starten und den Grafiktreiber manuell zurückzusetzen. Dafür ist es zwingend notwendig, BartPE vom Stick aus zu starten. Den startfähigen Stick können sie auf einem anderen Rechner nach der Anleitung die ich ihnen gegeben habe erstellen. Danach müssen sie auf dem betroffenen Rechner vom Stick booten. das geht entweder über das Bootmenu mit F12 oder indem sie die Bootreihenfolge im Bios umstellen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Meyer,

habe jetzt die Bart Pe-CD in entpackter Form,auf meinem Bildschirm erscheint jetzt Boot Menu. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen.(hab Sie schon an 2 Freunde von mir weiter empfohlen).

 

Langenfeld

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gut. Sie müssen den Rechner vom Stick starten damit sie die BartPE Oberfläche bekommen. Damit haben sie dann Zugriff auf die Festplatte. Sie können damit dann die Konfigurationsdateien ihrer Windows Installation öffnen und diese auch verändern und damit das Update des Grafikkartentreibers rückgängig machen.
Das können sie manuell machen. Es besteht auch die Möglichkeit, daß sie über das PE eine Systemrücksetzung anstossen und das System auf einen Zeitpunkt vor der Aktualisierung zurücksetzen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Meyer,

danke für Ihre Antwort,jedoch habe ich die Bart-Pe nicht auf einem Stick sondern mittlerweile auf einem anderen Rechner eines Bekannten auf CD gebrannt.

Sorry für die Komunikiationsfehler.

Langenfeld

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Soltte ich den Rechner von der CD aus starten,schreiben Sie mir bitte wie ich dabei vorgehen soll.Wie gesagt auf dem Monitor meines Rechners sehe ich das Boot Menu mit 5 Möglichkeiten,welche ich auch mit meiner Tastatur anklicken kann
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn sie ein CD Laufwerk im Rechner haben, dann könne sie über das Menu mit F12 auf CDRom zum Booten zugreifen. Da sie aber keines haben, bleibt nur die Möglichkeit über den USB Stick. Den Start vom USB Stick stellen sie im Bios unter Boot ein. Dort muss dann der USB Stick vor der Festplatte in der Reihenfolge stehen.
Wenn sie den vollständigen Inhalt der CD auf den Stick kopieren dann sollte das funktionieren.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich habe ein Cd Laufwerk an meinem Rechner. Habe auch schon die CD eingelegt.

Habe unter Boot-Menu Punkt 1 CD-Rom Drive per Enter Taste gedrückt.Das Windows-Label erschien aber Windows öffnete nicht und der Bilschirm blieb schwarz

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
das ist nicht gut. Es läuft wohl darauf hinaus, daß die Grafikkarte beim Update des Treibers beschädigt wurde. Es bleibt wohl keine andere Möglichkeit mehr, als diese auszutauschen.
BartPE benutzt normalerweise nur Basistreiber und umgeht die Treiber ihrer normalen Windows Installation. Von daher ist ein Treiberproblem dadurch vollständig auszuschliessen. Es bleibt nur noch die Möglichkeit eines Hardwaredefektes. Bei den meisten Notebooks ist die Grafikkarte leider ein Bestandteil des Mainboards und kann nicht einzel getauscht weren. In diesem Fall müsste das komplette Mainboard ausgewechselt werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer