So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

hallo Jungs, habe auf einen Rechner XP embedded mit partition

Kundenfrage

hallo Jungs, habe auf einen Rechner XP embedded mit partition C : (XP) und D: (daten)

Die Partition D wird zwar om Explorere angezeigt, aber kann die Daten nicht mehr sehen. Wie kann ich ( oder mit welchen Tool) diese Sache wieder herstellen?
Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Da ist vermutlich das Dateisystem beschädigt. Versuchen Sie einmal das Problem mit dem (kostenfreien aber spendenabhängigen) Programm TestDisk zu lösen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo das Tool hatt ich schon in der Mache, leider ohne Erfolg. Ich hab gedacht es gibt noch etwas besseres.
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
wenn TestDisk das nicht schafft, schafft's wahrscheinlich auch sonst nix.....
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nachtrag :
ich empfehle Ihnen, jetzt zuerst einmal soweit möglich mit PhotoRec (auch auf der TestDisk-Seite) die wichtigsten Daten zu retten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was wäre Ihnen der Expertenrat wert gewesen? Ich hatte für 20 € auf eine ausführlichere Antwort gehofft und nicht zwei Zweizeiler. Immerhin hat alles das nichts genutzt. Kann wohl die Daten abschreiben.Platte ist wohl hin, nur komisch das eine Partition weiterhin funktioniert. Warum soll der ganze Rest 450GB auf einmal Schrott sein. Der Lesekopf ist wohl in IO, Kann man die Cluster nicht irgendwie verschieben, dann image machen und dann wieder auf eine neue Partition bringen?
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben da jetzt die zwei Möglichkeiten :
1.) mit dd for Windows einen physikalischen Abzug der Partition zu machen
2.) wie oben vorgeschrieben, einzelne Dateien mit PhotoRec zu retten

Da ich nicht vor Ihrem Rechner sitze und Sie auch keinerlei Informationen darüber geben, was Sie machen oder welche Reaktion der Rechner zeigt, ist eine andere Hilfestellung als die Nennung der geeigneten Tools aus meiner Sicht nicht möglich. Diese Tools sind mehr oder weniger interaktiv und damit ist es praktisch unmöglich, Ihnen so aus der Ferne eine Schritt-für-Schritt Anleitung zu geben.

Wenn Sie vor Linux nicht zurückschrecken, können Sie auch noch eine der Live-CDs mit TestDisk versuchen. Das sind zum Teil speziell für Datenrettung zusammengestellte Distributionen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer