So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Von Windows XP habe ich umgestellt auf Windows 7 mit Office

Kundenfrage

Von Windows XP habe ich umgestellt auf Windows 7 mit Office 2010.
Für meinen Mann habe ich schon vor Jahren einen Kundendatenbank mit Access gemacht, der bis heute problemlos gelaufen ist.
In einer Formularansicht ist ein Feld (Hyperlink), mit den verbinde ich Kundenofferten (meist in PDF-Format).
Dieses Symbol finde ich in der Version 2010 nur in der Entwurfsansicht, nicht mehr in der Formularansicht und trotz viel Suchen in Bücher und im Internet, bin ich nicht schlauer geworden, wie „hyperlink einfügen“ machbar ist. Könnten Sie mir helfen? Vielen Dank XXXXX XXXXX
Johanna Schlatter [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

könnten wir das ggf. anders machen? Das ist so nicht so einfach lösbar.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Welche Angaben benötigen Sie noch? Es ist ein erstelltes Formular worin ein Feld ist gemacht mit "hyperlink einfügen" In der Datenbankansicht gebe ich dann wieder mit "hyperlink eingeben" (= ein Symbol in der Formularansicht bei Access XP) um eine PDF-Datei einzubinden (zu verknüpfen). Jeder Kunde hat mehrere Offerten und diese kann man dan von dieser Link aus öffnen!

Was möchten Sie sonst noch wissen?

Johanna

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sorry, ich checke es nicht so richtig, haben Sie mein Mail erhalten oder soll ich erst den PReis erhöhen?

Johanna

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sorry, ich checke es nicht so richtig, haben Sie mein Mail erhalten oder soll ich erst den Preis erhöhen?

Johanna

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also ich wollte mir die DB eigentlich ansehen egal, können wir auch so versuchen. Also, es geht offenbar nur darum das Hyperlinks zu PDFs nicht mehr funktionieren. Welche Fehlermeldung erhalten Sie denn?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich kann Ihnen auch den DB schicken. Ein Fehlermeldung bekomme ich nicht weil ich nicht weis wie einbinden in Access 2010, in XP habe ich auf das Symbol geklickt und dann in den betr. Ordner die Datei an geklickt. Jetzt weis ich nicht wie und wo eine Verbindung herstellen!?

Johanna

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
im Grunde ist es ganz einfach: Formular im Entwurf öffnen > Label (Symbol Aa) setzen Text rein schreiben. Dann rechte Maustaste darauf > Eigenschaften > Daten > Hyperlink > Datei auswählen fertig. Mehr ist das nicht.

Wenn es mehr als eine Datei ist und sich der Inhalt dynamisch verändert, so muss das ganze programmiert werden (VBA). Ist es denn mehr als ein PDF? Sie können mir die DB an:CustomerAT yahoo PUNKT de senden dann schaue ich es mir an, falls Sie mit meinem o.a. Vorschlag keinen Erfolg haben sollten.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich sende Ihnen die DB, muss aber paar sachen rausnehmen weil sie sonst zu gross ist. Mache das am späteren nachmittag, weil ich noch weg muss. Eigentlich fehlt mir nur das Symbol "hyperlink einfügen" in der Formularansicht. Entwerfen muss ich nichts mehr neu! Sorry für mein Deutsch, bin NL.

Bis dann

Johanna

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie gesagt, das geht direkt über die Eigenschaften des Labels da ist kein Icon notendig und sichtbar muss es natürlich auch sein. Schau ich mir mal an. Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich habe die DB erhalten bitte Sie aber um Geduld, da ich im Moment alle Hände voll zu tun habe. Ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja ist gut, ich bin selber am arbeiten, schaue aber am Nachmittag nochmals ob Sie noch Fragen habe.

Johanna

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, so Problem gefunden: Sie benutzen Hyperlinks, um Dateien zu verlinken das ist sehr problematisch und gefährlich und vorallem: Ab Access 2007 ohne Funktion. Sie müssen das ändern es gibt nur zwei Lösungen:

1. Sie setzen absolute Pfade:

c:\pfad_zur_db\pfad_zu_den_daten\datei001.pdf

Relative Pfade klappen u.U. nicht, weil Access "denkt" es handle sich um eine Internetseite von Hyperlinks rate ich generell ab, wenn es um Dateien geht.

2. Dateien per Betriebssystem API aufrufen und öffnen

Sie verwenden eine Windows API-Funktion, die die Dateien mit der verknüpften Anwendung öffnen:

ShellExecute / ShellExecuteEx
DDE/OLE Operation: Open
Default: Flags
Type: System

VBA-Beispiel:

Result = ShellExecute(0, "Open", "c:\daten\briefe\001.pdf")

Hinweis: Die Funktion benötigt zuvor eine sog. öffentliche Deklaration, da sie sonst für ungültig erklärt wird.

Natürlich muss das per VBA codiert werden, da sich der Dateiname ja dynamisch ändern muss.

Ich habe Ihre Mail erhalten und ich denke, das Sie die Datenbank für Access 2010 überarbeiten müssen da passen ettliche Dinge nicht zusammen, so das es in Access 2010 eben nicht mehr funktioniert. Sie können natürlich eine veraltete Access Version nehmen, mit dem Risiko das Sie die Datenbank in Zukunft nicht mehr nutzen können weil diese Access Version nicht mehr auf aktuellen Windows Versionen unterstützt wird dies gilt für alle Versionen bis 2003.

PDF-Dateien dürfen auf keinen Fall in einer Datenbank gespeicehrt werden, was ohne hin mit Access pberhaupt nicht möglich ist des weiteren verwendne Sie gefährliceh Hyperlinks, die von Access gesperrt werden (siehe Vertrauenscenter). Sie müssen das gesamte Konstrukt ändern und die Datenbank in Teilen neu gestalten. Sie haben die Datenbank mit einer uralten Access Version erstellt das klappt heute so nicht mehr, da hat sich viel verändert.

Typischerweise speichert man Pfade als Text und verwendet VBA-Code, um eine Datei, welche dazu gehört anzuzeigen oder zu öffnen so ist man auf die meist nicht funktionierenden Hyperlinks erst gar nicht angewiesen. Wenn Sie Interesse haben, biete ich Ihnen gern eine entsprechende Entwicklung dafür an. Ich muss dafür aber auch exakte Details kennen. Ansonsten können Sie natürlich die alte Version weiter verwenden.

Gruss Günter