So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Amilo 3438 erkennt die sata festplatte nicht?

Kundenfrage

Amilo 3438 erkennt die sata festplatte nicht?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.

Bitte sehen Sie einmal im Gerätemanager nach, ob dort die Festplatte gelistet ist und ohne Warnungenoder Fehlermeldungen erscheint.
Der nächste Schritt wäre dann eine Überprüfung der EIgenschaften in der Datenträgerverwaltung der Systemverwaltung.
Bitte teilenSie kurz mit, was Sie bei diesen beiden Schritten anInfos sehen können.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

ich glaube sie haben die Frage nicht verstanden!

Windows wurde gelöscht, wie soll ich im Geräte Manager schauen ???

Ich kann Windows nicht installieren weil die SATA-Festplatte nicht erkannt wird!

Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Entschuldigung, das habe ich tatsächlich falsch verstanden -- mit "windows gelöst" habe ich ein abhängenvomWindows-Rechner vermutet.

Sie müssen jetzt zuerst einmal den Zustand der Festplatte überprüfen.
AM besten wäre dazu eine Live-CD, die TestDisk enthält, geeignet. Ich würde Ihnen da GParted empfehlen, da die anderen auf der Seite genannten etwas mehr Kenntnisse in Linux erfordern.
Die Alternative wäre z.B. diese Notfall-CD.

Meine Vermutung ist einFehler bei der Formatierung der Festplatte und das können SIe dann mit GParted problemlos richtig nachholen.

Ansonsten benötige ich die relevanten Angaben (also Fehlermeldungen) von GParted bzw. TestDisk um dann weitersehen zu können.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

die Festplatte ist neu, wird aber schon im BIOS (vers 1.10) nicht angzeigt. Bei der installation von Win ist also keine Festplatte vorhanden.

Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ohne ein Anmelden beim BIOS geht dann leider nicht mehr viel.
Ich würde Ihnen dann empfehlen, die Einstellungen im BIOS (nach Notieren der aktuellen EInstellungen) auf die default - Werte zurückzusetzen. Das kann man bei den meisten BIOS-Versionen im BIOS-Menü durchführen, ansonsten geht das nur auf der Hauptplatine des Rechners.

Momentan fällt mir da leider sonst auch kein vernüftiger Vorschlag mehr ein.
xxx und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

vielen Dank für Ihre Zeit, aber hat mein Problem nicht beseitigt.

Gruß, Danke.

Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schade, aber das sieht dannganz nach einem Hardwaredefekt aus. Um das zu prüfen müßten Sie die Platte ausbauen und an einen anderen PC anschließen )entweder in den PC oder in ein externes Gehäuse einbauen).
Damit könnten Sie zumindest schon einmal feststellen, ob das Problem bei der Festplatte oder nicht doch beim PC liegt.

Vielen Dank noch für das Akzeptieren !
Mit freundlichem Gruß, Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

vielen Dank, dass Sie sich noch mals melden.

Ich habe die HDD schon an anderen Computern angeschschlossen OK, dann formatiert, jeder andere PC erkennt sie.

Meinen Informationen nach, hat der amilo ein Problem mit dem SATA Treiber für die Erkennung der Festplatte.

Nur leider habe ich keine Lösung für das Problem gefunden.

Danke.

Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist schon etwas problematischer. Wenn nicht einmal das BIOS die Platte erkennt, ist das entweder einProblem des BIOS selbst (unwahrscheinlich, da das vorher ja funktioniert hat; Lösung wäre ein BIOS-Update, fall es für Ihr Modell eines gibt) oder ein Hardwareproblem des Rechners. Das kann von den Steckern über kalte Lötstellen bis zu einem defekten Controller gehen. So etwas kann man aus der Ferne gar nicht und eigentlich nur in einer Computerwerkstatt feststellen. Das wird sich aber kaum lohnen.

Danke nochmals und einen schönen Abend.
MfG, Physikus
P.S.: Bitte antworten Sie hierauf nicht mehr. Das System ist so programmiert, daß die Experten immer das "letzteWort" haben müssen

Attachments are only available to registered users.

Register Here
.....

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer