So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Ein Freund von mir hat sich ein ASUS Zenbook UX31 gekauft.

Kundenfrage

Ein Freund von mir hat sich ein ASUS Zenbook UX31 gekauft. Weil er oft spanische Emails schreibt (mit yahoo-Email) benötigt er das Zeichen "ñ". Das Zenbook hat keinen Ziffernblock. Können Sie mir bitte sagen, wie man dennoch den ASCII- oder ANSI-Code eingeben kann? Oder wie man sonst das Zeichen "ñ" auf seinem Rechner produzieren kann? Momentan muss er es durch Kopieren und Einfügen aus der Word-Textverarbeitung machen. Aber das ist doch reichlich kompliziert.

Meine Email ist:[email protected]

Herzlichen Dank,
Christine
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.

Das kann er mit der Tastenkombination [ALT]+0241 erreichen.

Andere Sonderzeichen finden sich in den sogenannten ANSI-Code-Tabellen .

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!
Soweit war ich auch.
Nämlich alt + 0241 (ANSI) oder alt + 164 (ASCII).
Das Problem besteht darin, dass das ASUS Zenbook überhaupt keinen Ziffernblock hat und meines Wissens auch in der "normalen" Tastatur man keinen Ziffernblock mittels NUM-Taste o.ä. aktivieren kann.
Und mit den Ziffern oberhalb der Buchstaben funktionieren das lt. seiner Aussage nicht.
MfG, Christine
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Sorry, ich habe schon versucht, rückzufragen, bin aber nicht sicher, ob das geklappt hat.
Die ANSI (alt+0241) und ASCII (alt + 164) Codes kenne ich ohnehin. Das Problem besteht, wie ich in meiner Frage schon geschrieben habe, darin, dass das ASUS Zenbook keinen Ziffernblock hat und meines Wissens auch in der "normalen" Tastatur nicht durch Umschalten (NUM-Taste o dgl) erreichbar ist. Wie gibt man daher einen ASCII oder ANSI Code ein?
MfG, Christine
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bei Laptop-Tastaturen muß man ja (laut obiger Seite)
[ALT]+[FN] + die Ziffern eingeben.
Beim meinem Laptop (Toshiba) bewirkt das Drücken der [FN]-Taste, das ein Teil der Buchstabentasten als Nummerblock angesprochen werden kann. Die Nummern sind bei mir z.B. in weißer Farbe und sehr klein auf die Tasten geschrieben.
Das sollte aber in der Bedienungsanleitung des Zenbooks stehen, wie man den Nummernblock aktiviert.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Physikus!

Ich fürchte, das ist gerade das Problem. Meines Wissens kann man beim Zenbook keinen Nummernblock aktivieren. Ich hab schon in diversen Forum gesucht. In einem hab ich von einem User, der sich üblicherweise sehr gut auskennt folgenden Eintrag gefunden (bezieht sich ausdrücklich auf das Zenbook UX31): "Man kann keinen Zahlenblock einschalten! Das hab ich ja noch bei keinem Notebook gesehen. Wird die meisten nicht stören ist aber für ein großes Manko. Wie soll ich hier nun Zeichen per Zahlenblock eingeben?? z.B. ASCII Zeichen 254." Ich habe jetzt eigentlich gehofft, jemanden zu finden, der mir sagen kann, ob bzw. wie man dennoch dieses Sonderzeichen zustande bringt. Wie gesagt: Eine umständliche Lösung hab ich ja: Im Word schreiben (dort geht es menügesteuert) und in die Email einfügen. Vielleicht geht´s anders auch gar nicht?

MfG, Christine
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Möglichkeiten gibt's da immer -- nur sind die recht aufwändig.

Man kann -- wie z.B. hier beschrieben das Tastatur-Layout so anpassen, daß man die Sonderzeichen nicht über die ANSI-Code-Tabellen sondern über Tastaturkombinationen erhält.

Das mußman im Prinzip nur einmal so einstellen ( und dann irgendwo notieren ) .
xxx und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlichen Dank !
Wie auf der genannten Seite zu lesen ist : fragen Sie einfach einmal die Autoren des Beitrags bzw. des angebotenen Layouts.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja, danke!
Christine
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen.
Bitte antworten Siejetzt nicht nochmals hier-- das System ist so programmiert, daß die Experten immer das "letzte Wort" haben müssen

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Schönen Sonntag noch !
Mit freundlichem Gruß, Physikus

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer