So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an karsten peter.
karsten peter
karsten peter, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 510
Erfahrung:  Netzwerke, Windows Server, Lotus Notes, Hardware Fehlerbehebung
49061020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
karsten peter ist jetzt online.

ich habe mein Benutzerkonto mit einem Kennwort geschützt. Mein

Kundenfrage

ich habe mein Benutzerkonto mit einem Kennwort geschützt. Mein Computer ist defekt, die Festplatte ausgebaut und in ein externes Laufwerk gelegt, um meine Dateien auf einen Laptop zu ziehen. Beide laufen unter Windows XP. Durch das Kennwort komme ich nicht an die Dateien. Ein Computerservice konnte hier nicht helfen. Es wurde versucht, durch das Einlegen der S-Ata - Festplatte in einen anderen Rechner, in das Betriebssystem der Festplatte zu gelangen, was missglückte.
Gibt es hier noch andere Möglichkeiten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag und willkommen bei justanswer.de,

Wenn Sie nur ein normales Kennwort von einem Benutzeraccount meinen, so ist es überhaupt kein Problem, an die Daten zu kommen, wenn Sie die Platte in einen anderen PC einbauen können.

Sie müssen dann nur den PC mit einer Live-CD starten, wie zum Beispiel der von www.knoppix.org , anschließend können Sie auf ALLE Daten der alten Platte zurgreifen. Ich finde es schwach, dass der Atelco MA das nicht wusste/ hinbekommen hat. Sowas ist jedem Computerspezialisten bekannt!

Mit besten Grüßen!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für Ihre Ausführung. Der Atelco-MA hatte eine CD/DVD als Hilfsmittel zum Starten meiner Festplatte eingesetzt, allerdings erfolglos. Ob das nun eine Live-CD von knoppix war, muss ich erfragen.

Frage: Was hat das für einen Hintergrund, dass die Festplatte erst wieder in einen PC installiert werden muss, um dann mit einer Live-CD an die Daten auf dieser Festplatte zu kommen? Der Zugriff auf die Festplatte müsste (nach meinem Verständnis) doch genauso über ein / als mobiles Festplattenlaufwerk an einem Laptop mit gleichzeitigem Zugriff auf eine Lice-CD funktionieren?