So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an B.Tröster.
B.Tröster
B.Tröster, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 126
Erfahrung:  gute Kenntnisse im Bereich: EDV, Betriebssysteme, Programmierung, Hardware, Office, Bildbearbeitung
43261296
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
B.Tröster ist jetzt online.

Ich habe einen neuen Rechner gekauft (Lenovo T420s mit Windows

Kundenfrage

Ich habe einen neuen Rechner gekauft (Lenovo T420s mit Windows 7 pro 64 bit.
Außerdem habe ich einen Lenovo T61 XP Rechner.
Ich habe ein Heimnetz installiert.

Der T420 wird vom T61 im Netzwerk erkannt, nicht jedoch der T61 vom T420 aus.
Bei beiden ist Nortont Internet Security installiert.
In der Netzwerkübersicht des Internet Security Centers auf dem T420 wird der T61 erkannt.

Was muss ich tun, damit das Netzwerk funktioniert?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  B.Tröster hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!
Das Problem liegt vermutlich beim Zusammenspiel zwischen Windows XP und Windows 7.
Bitte achten sie darauf, dass bei beiden Rechnern unter "Arbeitsgruppe" die gleiche Gruppe eingetragen ist und ändern sie diese gegebenen Falls.
Windows 7: Start -> Rechtsklick auf Computer -> Eigenschaften
Windows XP: Systemsteuerung -> System -> Registerkarte "Computer-Name"

Prüfen sie bitte auch ob in dem PC mit Windows 7 das Netzwerk als Privat definiert ist und nicht als öffentliches Netzwerk (Systemsteuerung -> Netzwerk- und Freigabencenter)

Ansonsten ist ihr Windows 7 PC so konfiguriert, dass er sich im Netzwerk versteckt und andere PCs ignoriert.
Achten sie auch darauf, dass sie zum Test eine Freigabe an ihrem Windows XP PC eingerichtet haben: Rechtsklick auf einen freizugebenden Ordner -> Eigenschaften -> Freigabe -> Erweiterte Freigabe anklicken und Häkchen bei "Diesen Ordner freigeben" setzen. Dies können sie später wieder entfernen, wenn sie getestet haben ob der PC dann gefunden wird.

Ich denke damit sollte das Problem gelöst sein.

Beste Grüße und viel Erfolg,
B.Tröster
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hab alles wie angegeben gemacht, der XP Rechnier wird aber vom Windows 7 PC im Heimnetz nicht erkannt, mit ping "computername" wird er gefunden.
Experte:  B.Tröster hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,
Haben sie eine Freigabe auf dem Windows XP Rechner erstellt? Meistens ist erst dann ein Rechner im Netzwerk sichtbar.
Sie können auch mal versuchen direkt darauf zuzugreifen, indem sie im Windows-Explorer in die Adresszeile (da wo der Ordner-Pfad steht) statt C:\ (oder ähnlich) "\\COMPUTERNAME" eingeben. Bitte teilen sie mir den Fehler mit, falls einer angezeigt wird.

Gruß,
B.Tröster
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Daten des XP-Rechners \\notebookt61n waren freigegeben, es hatte ja auch schon funktioniert
Bei Eingabe \\notebookt61n in die Adresszeile des Exploresrs auf dem W-7 Rechner erscheint:
auf \\notebookt61n konnte nicht zugegriffen werden. Nach Diagnose erscjheint: problem konnte von der Problembehandlung nicht identifioziert wedrden.
Der \\notebookt61n wird in Norton Internet security, aufgerufen vom W-7 Rechner, als Ressource aufgeführt
Experte:  B.Tröster hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,
ich habe die Frage freigegeben um anderen Experten die Möglichkeit zu geben ihnen zu antworten. Da ich zur Zeit keine passende Lösung parat habe.

Beste Grüße,
B.Tröster