So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.

Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13025
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich kann mit rechtem Mausklick markierte Downloads im Internet

Kundenfrage

Ich kann mit rechtem Mausklick markierte Downloads im Internet Explorer nicht "Speichern unter" anklicken, da dieser Befehl grau unterlegt ist, statt schwarz.
Ein technischer Support-Angestellter von der sgd-Fernschule sagte, die Ursache könnte sein, dass mehrere Benutzer angemeldet sind. Ich war Administrator, habe jedoch durch mehrmalige Falscheingabe des Passwortes mein 1. Admin-Konto aus Versehen gesperrt.
Nun gibt es unter Vista die Möglichkeit, das Kennwort zurückzusetzen. Allerdings benötigt man dazu einen sogenannten Kennwort-Rücksetz-Datenträger. Ich weiß nicht, was das ist. Hätte ich das vor Eingabe des Kennwortes auf einem Datenträger speichern müssen?
Ich habe nur 2 Boot-Rohlinge, auf denen ich als der Vaio neu war, alle Anwendungen und Einstellungen zur Sicherheit drauf geladen hatte. Ob das dafür geegnet sein könnte?
Der Support Mitarbeiter sagte weiterhin, wenn ich den Firefox-Browser anstatt des IE8 benutze, überginge dieser die Admin-Sperre und ich könne dann auch Daten "speichern unter" ausführen durch bloßen rechten Mausklick. Jetzt habe ich mir den Firefox runter geladen und das funktioniert dennoch nicht. Können Sie mir bitte helfen?
Freundliche Grüßeaus Wolfsburg
[email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

Ja, Sie hätten den Rücksetz-Datenträger in der Tat vorher erstellen müssen. Mit den Rohlingen können Sie diesen nicht erzeugen.

Sie können jetzt im Nachhinein versuchen, sich die BILD-Notfall-CD einmal auf einem anderen Rechner herunter zu laden und zu brennen.

Sie müssen den Rechner dann von der CD booten, die über ein eigenes Betriebssystem verfügt. Dann können Sie über eine entsprechende Software auf der CD das Passwort zurückzusetzen.

Sie können die CD hier herunterladen:

http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html

Diese CD können Sie alternativ auch fertig gebrannt im Fachhandel beziehen:

[Link]

Eine Anleitung zu der CD finden Sie hier:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-Erste-Hilfe-Die-COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3211486.html

Der Rechner wird dann mit eingelegter CD gestartet, damit er nicht das Betriebssystem von der Festplatte lädt, sondern das von der CD. Diese besitzt unter anderem eine Funktion, mit der man ein vergessenes Windows-Kennwort zurücksetzen kann.

Ich hoffe Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben.
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13025
Erfahrung: Elektroniker und EDV-Service
Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag!

Danke für Ihre detaillierte Antwort erst einmal!

Ich besitze 2 Notfall CDs von der Computerbild, die ich seit 2005 regelmäßig beziehe.

Meine aktuellste ist die Version 2.0 aus der Computerbild 24/2009.

Kann ich die auch dafür verwenden?

Was ist, wenn auch die Nofall-CD 3.0 nicht helfen sollte?

Muß das Betriebssystem dann komplett "platt gemacht" und alles neu installiert werden?

M.f.G. Elke Gaspers

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich wollte Ihre Anweisungen mit der Notfall CD 2.0 der Computerbild ausführen.

Leider startet diese nicht automatisch. Beim Versuch, diese über den Explorer zum Autostart zu bewegen, erscheint immer eine Registerkarte "leeren Datenträger brennen/formatieren etc".

Wieso erkennt der PC diese D nicht als Beschriebene an und wie bekomme ich sie zum Autostarten? Muß der PC zunächst runtergefahren werden?

 

Danke für Ihre Bemühungen im Voraus,

m.f.g. Elke Gaspers

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag, Herr "Tronic",

Ich habe jetzt nach Ihren Anweisungen entsprechend die Computerbild-Notfall CD2.0 nach Deaktivieren des Antivir-Guards booten können.

Automatisch hat das Programm die SAM-Datei, wo meine Kennwörter gespeichert sein sollten jedoch nicht gefunden.

Ich habe dann selbst gesucht und bin unter WINDOWS/SYSTEM32/CONFIG/SAM-PREVIOUS auf die einzige Datei gestoßen, die dort angenommen wurde.

Laut Ergebnisbericht wurde mein Kennwort auch zurückgesetzt. Nach erneutem Hochladen war allerdings alles genauso wie vorher.

Das ehem. Adninistratorkonto ist weiterhin gesperrt.

Woran liegt das nun? Die Version 3.0 wird wohl kaum effizienter sein.

Kann ich im System des Computers nicht selbst etwas verändern ohne eine CD? Bis Win/Sys32/Config/Sam... bin ich ja schon vorgedrungen. Da gibt es bloß soviele SAM und LOG- Dateien; ich traue mich nicht, im System etwas zu verändern, ohne fachmännische Anleitung.

Würden Sie mir dabei behilflich sein, um mein Problem nun endgültig aus der Welt schaffen zu können?

 

Ich bedanke mich recht herzlich für Ihre Hilfe im Voraus und verbleibe

mit freundlichem Gruß

 

Shiraly

 

NS: Die vorherigen beiden Antworten haben sich nun größtenteils erledigt. Außer, ob ich das System bei Nichtgelingen "plattmachen" lassen muß.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also generell sollten Sie immer die aktuellste Version verwenden, da der Inhalt der CD ja regelmäßig aktualisiert und verbessert wird.

Weiterhin müssen Sie den Rechner zwingend von der CD booten, also erst die CD einlegen und dann den Rechner einschalten. Wenn Windows bereits gestartet ist, haben Sie ja keine Möglichkeit mehr derartige Dateien zu verändern. Auch wenn Sie die CD von Windows aus starten kann dies nicht funktionieren. Ob Sie das gemacht haben geht aus Ihrer Antwort leider nicht ganz eindeutig hervor, aber innerhalb Windows ist dieses Problem nicht lösbar, weil Sie ja nicht die nötigen Rechte für diese Änderungen haben. Die CD hat ein eigenes linuxbasierends Betriebssystem. Wenn der Rechner von diesem CD bootet, greifen die Sicherheitsalgorythmen von Windows nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,
ich habe den Laptop mehrfach direkt von der CD gebootet. Und auch alle SAM-Dateien versucht. Nur bei SAM_previous konnte ich die Anwendung bis zum Ende (der Erfolgsmeldung!!??) auszuführen.
Dennoch verlange Windows beim Start wieder mein Passwort. Ich habe aber ein zweites Administratorkonto angelegt, nachdem das erste vor einem Jahr gesperrt wurde. Von diesem Benutzerkonto aus kann ich Programme downloaden, installieren, löschen. Eigentlich alles ohne Einschränkung.
Nur so Kleinigkeiten, wie Dateien direkt "speichern unter" gingen mit IE 8 nicht. Mit dem Firefox-Browser war dies allerdings möglich. Sollte ich vielleicht den IE9 installieren?
Warum kann ich die Version 3.0 der Notfall-CD nicht auf dem betroffenen Laptop herunterladen?
Die Rechte dazu habe ich ja durch das 2. Admin-Konto.
Wenn ich bei einem Gastkonto angemeldet bin, erscheint immer die Warnmeldung: Eine Gruppenbeschränkung verhindert diese Funktion. Wenden Sie sich an den Administrator. Was habe ich da evlt. verstellt?
Danke für Ihre Geduld mit mir.
VLK aus Wolfsburg, Elke Gaspers
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ein Update auf IE9 ist zwar - wie alle Microsoft Updates - generell sinnvoll, muss aber das Problem nicht zwingend lösen. Versuchen Sie doch mal den IE8 auf Werkseinstellung zurückzusetzen, evtl. haben Sie dort die Sicherheitseinstellungen zu hoch gesetzt. Das geht unter Extras > Internetoptionen > Erweitert > Zurücksetzen. Bringt das eine Veränderung?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag, Tronic!

Ich habe bereits IE9 installiert. Entschuldigung. Das habe ich eben bei der Windows-Hilfe erst erfahren.

Meine Sicherheitseinstellungen sind extrem niedrig eingestellt.

Zu meiner Ausgangsfrage zurück: Es ist mir ja augenscheinlich gelungen, ein zweites Adminkonto anzulegen. Dies sollte doch alle Funktionen und Berechtigungen des gesperrten ersetzen können, oder?

Ich weiß nur nicht, was diese Gruppenbeschränkung bedeutet, die bei den eingerichteten Standard- und Gastkonten immer erscheint, wenn ich Programme deeinstallieren will o.ä. . Wie kann ich diese Einschränkung mit dem Adminkonto wieder aufheben??

Ich werde heute die Notfall CD 3.0 runterladen. Und es damit noch einmal versuchen.

Was mich jedoch verwundert: ich hatte ja eine bei Version 2.0 die Erfolgsmeldung: Kennwort wurde erfolgreich zurückgesetzt. Beim erneuten Hochladen war jedoch nichts verändert.

Ich werde mich nochmal mitI hnen in Verbindung setzen, was daraus geworden ist..

Schönen Tag noch,

Gruß Shiraly

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Mit Gruppenbeschränkung kann eigentlich nur eine Gruppenrichtlinie gemeint sein. Unter dem folgenden Link finden Sie eine Anleitung wie Sie diese zurück setzen können:

http://www.win-zeit.de/computertipps/vista/vistasystem/vistagruppenrichtlinienzuruecksetzen.php

Das hatte ich bei meiner letzten Antwort leider vergessen noch zu ergänzen.
Ein zweites Adminkonto sollte natürlich die selben Rechte besitzen wie das Erste, da haben Sie völlig Recht.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Morgen,

ich habe Ihren Tipp befolgt und gemäß Anleitung die Gruppenrichtlinien versucht zurück zu setzen. Ich habe das genau nach Anleitung gemacht. Alle Group Policy Ordner sind nun leer. Bei Users stand vorher schon nichts drin. Machine habe ich laut Anweisung gesichert und danach gelöscht.

Es hat sich auch nach einem Neustart nichts verändert. Ich kann in Standardkonten z.B. kein Programm deeinstallieren oder downloaden. Dann kommt die Meldung: "Programm durch Gruppenrichtlinie geblockt. Weitere Info vom Systemadministrator."

Kann ich denn nicht unter Win/System32/config/ irgendwo alle Beschränkungen und Kennwörter rauslöschen? Zum Beispiel alle SAM-Sateien löschen? oder Log -Dateien? Ich weiß nur nicht, welche, um das Ziel zu erreichen.

Von meiner Berechtigung her geht das. Ich habe heute Morgen die SAM-previous Datei gelöscht ( drei Zustimmungen waren erforderlich´,nachdem die Benutzerkontensteuerung ein paamal gewarnt hatte). Aber dann ging das auch. Leider hat sich dadurch bei der Windows Anmeldung nichts verändert. Also habe ich die Datei aus dem Papierkorb wieder hergestellt.

Von den Rechten her kann ich also mit dem 2. Administratorkonto alles löschen und verändern. Ich brauche von Ihnen nun nur noch eine Anleitung, was ich im System verändern muß.

M.f.G. Shiraly

 

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Da bin ich im Moment leider auch überfragt. Ich gebe Ihre Frage aber mal für die Expertenkollegen frei, falls Ihnen hier jemand besser weiterhelfen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe den folgenden Tipp bekommen:

 

Systemsteuerung/Verwaltung/Computer verwalten/Lokale Benutzer + Gruppen/Benutzer
Admins mit rechter Maus/KW festlegen.

 

Das scheint mir der richtige Weg zu sein. Ich habe mir das angesehen, da kann man soviele Zugriffe verändern. Ich weiß nicht genau, wie ich das machen soll.

 

Das gesperrte Konto erscheint übrigens nur nach dem Hochfahren des PCs. Unter der Funktion Benutzer wechseln wird es garnicht angezeigt. Vielleicht hat dieser Hinweis zu bedeuten?

 

Freundliche Grüsse, Shiraly

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

BITTE MACHEN SIE MEINEN NAMEN UNKENNTLICH IN MEINEN FOLGEFRAGEN! NUR WOLFSBURG/ SHIRALY DARF FÜR ANDERE USER LESBAR BLEIBEN!

 

GEMÄSS DATENSCHUTZ RICHTLINIEN IST DAS MEIN RECHT UND IHRE PFLICHT!

 

DANKE IM VORAUS,

SHIRALY

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer