So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an karsten peter.
karsten peter
karsten peter, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 510
Erfahrung:  Netzwerke, Windows Server, Lotus Notes, Hardware Fehlerbehebung
49061020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
karsten peter ist jetzt online.

Scanner Treiber Windows 7 64 bit Geräteinformation fehlt

Kundenfrage

Warum lässt sich der Scanner nicht erneut installieren?
Ich habe einen USB Scanner installiert. Nach einem Softwarefehler in einer Ergänzungssoftware des Herstellers(Fehlermeldung: Scanner nicht gefunden) habe ich den Scanner, der in der Betriebssystemebene sienes Betriebssystems funktionierte neu installieren wollen. Jetzt funktioniert die Installation nicht mehr: Meldung Treiber gefunden aber Fehler bei der Installation im Treiber fehlen die Geräteinformationen. Habe Microsoft FixIt alles was treffend schien ausprobiert. Wie lösche ich die Treiberreste aus der Registry? Wie installiere ich den Treiber für Iriscan express2 600 dpi Usb Scanner neu?
Zusatzfrage am Rande: Warum akzeptiert Microsoft eine Emaiadresse von t-online, behauptet aber meine eigene Adresse existiert nicht? Es gibt keine unsicherere Adresse als t-online!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bevor wir das konkrete Problem angehen sollten Sie erst einmal folgende Dinge tun: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- RegScan
- Driver Scan
- Free RegScan

- Driver Booster

Sofern vorhanden deinstallieren Sie auch die Scanner Software auf diese Weise. Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

powercfg -H off

und:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Danach versuchen eine erneute Installation ggf. mit Rechtsklick > "als Administrator ausführen". Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Günter,
leider war die gesamte Prozedur erfolglos:
Malware ein Eintrag : entfernt. chkdsk ohne Fehler
Revo uninstaller alles was Google heißt raus
kein Scanner für Registry
kein Driverscanner überhaupt kein Scanner installiert.
Kein uniblue oder ähnliches
ccleaner Neustart
Revo Uninstaller: irisscan deinstalliert:aber hier gibt es eine Abweichung: bei der Deinstalltion startet der Geräteeigene Uninstaller den Rechner neu, sodaß Revo vorzeitig beedndet wird, also keine Fragmente sucht.
sfc /scannow kein Fehler
Festplatte Srystaldiskinfo
alles bestens
Aber die neuinstallation der Scannersopftware ergibt die Meldung:
Gerätetreibersoftware wurde nicht gefunden. Gerät 600 dpi USB Scanner. Installation nach Anleitung des Herstellers. Allerdings auch hier wieder einmal Neustart, der im Handbuch nicht als Vorgang aufgeführt ist.
Was allso kann man tun, um diesen Scanner zu installieren. Ich weis, daß es geht, weil er einmal funktioniert hat.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

versuchen Sie mal Rechtsklick > "als Administrator ausführen". Sie sollten ggf. auch die aktuellsten Treiber des Herstellers herunterladen und installieren.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich habe bereits jede Form von Installation versucht. Auch als Administrator.
Leider hat mich bislang auch Ihre Hilfe keinen Schritt weiter gebracht.
Der Scanner findet aus der Geräteverwaltung den Treiber, meldet aber, "das Geräteinformationselement und oder -Informationssatz wurde kein Treiber ausgewählt". Das ist aber unmöglich. MIt der selben CD habe ich den Scanner auf dem PC (gleiches Betriebssystem) installiert. Woran liegt das?
Ich habe übrigens bereits auf der Webseite des Herstellers, IRISLINK.com die aktuelle Version des Treibers geladen und installiert. Hat rein gar nichts geändert.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ich gebe die Frage frei da dieses Problem so nicht lösbar zu sein scheint. Ein Kollege wird sich gleich bei Ihnen melden im Moment weiß ich da leider keinen Rat mehr. Ich bitte Sie um etwas Geduld. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für Ihre Mühen. Leider hat es nichts gebracht. Aber noch eine Frage zum Schluß: kann es möglicherweise an den Diensten von Windows liegen? Ich hab zwar schon alles mögliche eingeschaltet und ausprobiert... bislang allerdings ohne Erfolg.
Jeden Falls Vielen Dank und Gruß zurück...
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, das kann sein aber ich finde leider keine passende Lösung daher wird sich gleich ein Kollege den Vorgang ansehen. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Günter,
gestern sagten Sie, das ein Kollege sich bei mir gleich meldet. Bislang habe ich noch keinen Kontakt. Aber eine Frage zum Problem:
Mein Lap macht mit dem DVD-Laufwerk in der Geräteverwaltung Probleme. Mal zeigt der Lap es an mal ist es weg. Der Automatische Start ist auch weg. Ich habe eine Windows 7 64bit Reparatur CD. Wahrscheinlich vom PC. Acer zu Asus. Ist das egal oder kann man die Cd nur beim Ausgangsgerät nutzen? Ich glaube nämlich langsam, es ist ein Defekt beim Installationsprozess für Geräteinstallation. Oder so was ähnliches.
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag und willkommen,

Der Kollege bat mich, Ihnen weiter zu helfen,
Die Idee mit dem defekten Installer ist gar nicht schlecht.
Wenn das eine ganz normale Windows Installations DVD ist, so können Sie diese ganz normal verwenden zur Reperatur!

Mit besten Grüßen!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Karsten Peter,
die Reparatur CD ist eine bei der ersten Programmeinrichtung des neuen Rechners selber erzeugte Reparatur CD für Windows 7 . Spielt das keine Rolle, kann ich diese CD zur Reparatur einsetzen. Allerdings zeigt "sfc /scannow" ebenso wie "chkdsk" keinen Fehler, Windows ist nach Meinung von Windows völlig in Ordnung. Meine Befürchtung ist vielmehr, dass ich unter Umständen mit wichtigen Programmen nicht mehr arbeiten kann und wichtige Daten verliere, wenn ich Windows neu installiere oder eben repariere. Ich hab so was noch nicht gemacht. Meine Erfahrungen mit PCs und Laptops seit nun mehr 1982 sind: man ist vor Überraschungen- und meistens schlechten- nie sicher.
Kann man den Installer nicht separat reparieren oder installieren? Wenn es denn daran liegt?
mit freundlichen Grüßen
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sie können höchstens noch mit der Kosnole versuchen, folgendes einzugeben:

Msiexec /unregister

Msiexec /regserver

 

Die Reperaturoption von Windows hat bei mir noch nie Probleme gemacht.

 

Den Windows Installer 5 kann man leider nicht separat nach oder erneut installieren.

 

MfG

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Peter,
Ich habe die beiden Befehle ausprobiert. Dabei hab ich dann bei dem nächsten Versuch das Ding zu installieren festgestellt, das trotz aller Versuche die Informationen des Scanners und des Treibers aus der Registry zu entfernen, solche Daten wie Seriennummer und Schlüssel immer noch automatisch in die Installationsroutine eingegfügt werden, also noch immer vorhanden sind. Es lässt sich alles installieren, nur der Scanner wird nicht gefunden.
Die Installationsweise nach Handbuch:
Software starten und Treiber installieren. Dabei startet die Software automatisch den Rechner neu. Dann Scanner einstecken und automatisch installieren lassen. Windows sucht und findet keinen Treiber.
Variante 1 die ich probiert hab:
Software starten Scanner während der Installation einstecken neu starten: Kein Treiber
Variante 2 Scanner einstecken und Software von Windows auf der CD suchen lassen: Kein Treiber.
Was mache ich nun?

MfG Stemberg
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Also ich glaube langsam, der Scanner treiber ist einfach nicht für Win7 64-bit kompatibel ist.

Eine Beispielaussage haben Sie hier.

 

Wenn Sie das Gerät erst neulich erworben haben, so sollten Sie ihn umtauschen.

 

Sie hätten auch noch die Möglichkeit, Microsofts Windos XP Virtual PC zu nutzen, wenn Sie die Professional oder Ultimat Version von Win7 nutzen.

 

Ich weiß ansonsten leider auch nicht mehr weiter.

 

Mit besten Grüßen!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Peter,
der Scanner und die CD funktionieren definitiv auf Windows 7 64bit Rechnern. Ich habe diese Software und diesen selben Scanner auch auf meinem PC Windows 7 64bit installiert. Er funktioniert in allen Details einwandfrei. Ich habe diesen Scanner auch auf dem Laptop instlliert gehabt. Leider habe ich den Fehler gemacht nach einer Meldung eines Unterprogrammes den Scanner zu deinstallieren um eine Neuinstallation zu machen.Damit fing das Elend an. Habe ich aber in einer der früheren Mitteilungen bereits geschrieben. Wenn Sie das Problem nicht lösen können, dann muss ich mich wohl oder übel an den hersteller wenden. Leider bietet IRIS Link nicht besonders viel Hilfe an. Schon gar keinen Chat. Per Email ist das eine mühsamnme und zeitraubende Geschichte. Ich muss hin und wieder arbeiten, und dabei sollte mir das Ding eigentliche etwas Arbeit abnehmen.
Schade, wenn Sie mir nicht helfen können. Aber noch eine Frage zum Abschluss: ist es vielleicht möglich den auf dem PC installierten Treiber aus der Registry zu kopieren und auf dem Laptop einzufügen? Gruß Stemberg
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Okay, das verwundert ich doch alles schon sehr, aber ich habe keine Idee mehr.

Leider auch nicht, wie man speziell diesen einen Treiber aus der Registry holen sollte.

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mein Problem war, dass sich ein Gerät nicht erneut installieren lässt, weil Windows 7 64bit auf dem Laptop den Treiber nicht mehr vollsträndig installiert:Fehlermeldung Geräteinformationsdatei nicht vorhanden etc.. Nach allen Versuchen Windows zu reparieren und oder zurückzusetzen stehe ich immer noch am Anfang des Problems. Sollten Sie keine Möglichkeit sehen mir zu helfen, dann überweisen Sie die Anzahlung zurück auf das Visakonto. Vielen Dank jedenfalls für Ihre Bemühungen. MfG
Rolf Stemberg