So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tb179.
tb179
tb179, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 912
Erfahrung:  Über 10 Jahre Berufserfahrung im Endkundensupport für Computer und mobile Geräte
41102556
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
tb179 ist jetzt online.

Hallo, obwohl ich meinen PC gestern ganz normal heruntergefahren

Kundenfrage

Hallo,
obwohl ich meinen PC gestern ganz normal heruntergefahren habe kann ich heute nicht mehr starten. Es erscherint die Fehlermeldung Isass.exe. Systemfehler. Der PC fährt runter und gleich wieder hoch, aber ich komme an kein Progrmm.
Wie kann ich diesen Fehler beheben. Gibt es dafür eine Anleitung?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Willkommen zu Justanswer.

Die Fehlermeldung deutet auf eine beschädigte Systemdatei hin. Da Sie schon die Systemwiederherstellung vergeblich probiert haben, hilft evtl. eine Reparaturinstallation mit Hilfe der Windows Setup CD.

Legen Sie dazu die Windows Installations CD ein und lassen Ihren PC von der CD starten. Evtl. ist das Drücken einer Taste notwendig, um das optische Laufwerk zum Starten zu wählen.

Während des Windows Setups sollte die vorhandene Windows Installation automatisch erkannt werden und es wird eine automatische Reparatur vorgeschlagen. Führen Sie diese Reparaturinstallation durch.
Anschließend sollte Windows wieder starten können.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider funktioniert es mit der Installations-CD nicht. Ich kann gar nicht darauf zugreifen.Der PC fährt ständig selbst hoch und auch wieder runter ohne mein Zutun. Es erscheint die Zusatz-Info: Beim Versuch das Kennwort .....
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Versuchen Sie gleich nach dem Einschalten die Taste F2, F10 oder F12 zu drücken um das Boot Device Menu aufzurufen und die CD zum Starten auszuwählen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider hat das auch nicht funktioniert. Setup konfigurier und Änderungren speichern wird akzeptiert, aber es ist anschließend das gleiche Problem
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 5 Jahren.
In dem Fall hilft nur eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems. Sie starten also erneut von der Windows Installations CD und wählen im Setup nicht die Option zum Reparieren der vorhandenen Installation sondern installieren das Betriebssystem komplett neu. Damit ist das System jungfräulich und kann anschließend mit Treibern und Programmen ausgestattet werden.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich kann im Setup weder die Reparatur noch einen Neustart wählen. Es kann nur folgendes gewählt werden:

-Standardwerte aufrufen, infolge Standardkonfiguration jetzt laden und dann die Änderungen speichern

-Änderungen speichern und beenden

-Änderungern verwerfen und beenden

Aber da passiert nichts.

Experte:  tb179 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sind Sie sicher, dass Sie sich im Windows Setup befinden?

Diese Optionen hören sich eher nach BIOS Setup an.

Sie müssen von der Installations CD das Setup starten, um zur Windowsinstallation zu gelangen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Stimmt, aber mehr wird mir bei F2 nicht angeboten

wo und wie kann ich setup starten?

Experte:  tb179 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das hängt ganz davon ab welchen PC und welches Mainboard sie besitzen. Die Taste zur Auswahl des Startmediums ist bei jedem Hersteller anders. Im BIOS müsste es aber auch eine Option zum Ändern der Bootreihenfolge geben. Suchen Sie nach einer Option sie müsste "Boot Order" oder ähnlich heißen. Stellen Sie hier ein, dass das optische Laufwerk an erster Stelle steht und speichern Sie diese Einstellung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich habe im Menüpunkt booten zur Auswahl:

Wechselmedien

CD-ROM-Laufwerk

Festplattenkaufwerk

Internesd LAN

Welches dieser Laufwerke soll an erster Stelle stehen und wie wird dann weiter verfahren?

Experte:  tb179 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das CD-Rom Laufwerk muss an erster Stelle stehen. Anschließend legen Sie die Windows CD ein und drücken eine beliebige Taste, wenn die entsprechende Meldung erscheint, um das Windows Setup zu starten.

Im Windows Setup haben Sie dann die Möglichkeit die vorhandene Windows Installation automatisch reparieren zu lassen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe das CD-ROM Laufwerk an erste stelle gesetzt und dann die CD entfernt und wieder eingelegt. Es erscheint aber keine Meldung von der CD, sondern der PC fährt wieder hoch, um die alt bekannte Meldung ISass.exe.... erneut anzuzeigen
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sind Sie sicher, dass Sie die Original Windows Setup CD eingelegt haben? Diese sollte eigentlich bootfähig sein. Evtl. benötigen Sie eine neue Installations CD falls die vorhandene nicht funktioniert. Je nachdem von welchem Hersteller Ihr PC ist, kann auch Wiederherstellungs CD verfügbar sein.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer